ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Technische Maßnahme 440i (Benziner - nicht Diesel)

Technische Maßnahme 440i (Benziner - nicht Diesel)

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 8. Januar 2019 um 20:12

Habe heute einen Anruf bekommen vom Freundlichen.

Mein Auto muss zum Softwareupdate. Rückrufaktion seitens BMW.

Grund:

Irgend eine Drehzahl ist zu hoch. Der Motor kann daher Schaden nehmen.

So die Aussage des Freundlichen. Habe auf Grund von Hektik nicht tiefer nachbohren können.

 

Hat jemand Infos hierzu? Stimmt das so? Was genau wird gemacht?

Oder hat es vllt was mit Abgas zu tun? Eigentlich beim Benziner ja nicht, oder?

Habe das 440er LCI ohne OPF und mit MPPSK

 

Ist meine Codierung danach wieder weg??

Falls ja: wer erklärt sich bereit? :) :) :)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@BMW_M_ schrieb am 13. Januar 2019 um 22:21:53 Uhr:

...

Besonders Schubknallen, das ist ja mit dem OPF Modell fast komplett weg, ist nun die Frage, nicht dass eine ähnliche Software drauf kommt und das Auto ganz leise wird.

Das wäre cool. Ein leises Auto, nach Möglichkeit auch noch ohne den dämlichen elektronischen Sound, ohne dass ich da selbst an das ASD muss.

Ein leises Auto ist doch genau das richtige - mein F07 und auch der F10 waren in der Hinsicht vorbildlich :)

393 weitere Antworten
Ähnliche Themen
393 Antworten

Codierung ist weg, Knallen auch.

am 9. Januar 2019 um 4:29

Inwiefern das knallen ?

Selbst schon „geupdated“ worden?

Fahre ebenfalls einen 440i ohne OPF.

 

Ich wurde zwar nicht vom freundlichen angerufen aber war die Tage wegen ein Problem an der Auspuffklappe in der Werkstatt und mir wurde auch gesagt das ein Update am Motorsteuergerät gemacht werden muss.

 

Habe kommenden Dienstag den Termin und werde dann mehr erfahren .

am 9. Januar 2019 um 6:06

Ebenfalls mit MPPSK ? Welches BJ ist deiner ?

Bin ja mal gespannt ;)

Ohne MPPSK

 

BJ 02/18

Danke für den Hinweis, dann werde ich meinen Händler mal ansprechen. Hab noch keinen Anruf bekommen

am 9. Januar 2019 um 7:07

Hmm dann hoff ich, dass es nur das LCI betrifft

Wie bescheuert wäre das denn, wenn jetzt das Knallen auch bei den non-OPF Modellen abgeschafft wird. Warum muss man die Leute jetzt auch noch bestrafen? Reicht es nicht, dass man das Geblubber und Geknalle bei den OPF-Modellen bereits beseitigt hat (was mich immer noch tierisch nervt) ;)

Zitat:

@BMW_Dude schrieb am 8. Januar 2019 um 21:39:26 Uhr:

Codierung ist weg, Knallen auch.

Ist es bei dir durchgeführt worden? Oder warum bist du dir sicher dass das Knallen dann weg ist?

Ist sowieso weg! Die neuere MPPSK Software ist viel leiser. Aber das hat glaube ich nun nichts damit zu tun.

Bitte um Rückmeldungen bez. Rückruf!

am 9. Januar 2019 um 11:40

Das kann ich überhaupt nicht bestätigen. Meiner ist eine „neue“ und mein Kollege hat noch den „alten“. Keinerlei unterschied zwischen beiden Versionen.

Servus,

hab vorgestern das "Update" bekommen. Wagen ist ein 440i mit MPPSK Baujhar 3/2018.

Von vorher zu nacher kein unterschied. Blubbert und Knallt im Sport wie zu vor.

Laut meinem Händler ist das Update nur ein Schutz, das wenn man in N Gas gibt ihn nicht überdrehen kann.

LG

Hattest du bisher (seit 03/2018) SW updates?

Zitat:

@ShinyMoon schrieb am 9. Januar 2019 um 11:50:02 Uhr:

Hattest du bisher (seit 03/2018) SW updates?

Nein war das erste.

LG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Technische Maßnahme 440i (Benziner - nicht Diesel)