ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Ein 440i Cabrio weniger :(

Ein 440i Cabrio weniger :(

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 4. Oktober 2016 um 11:05

Heute morgen auf der B12 Richtung Passau, hat mein 440i das Ende seines Lebens erlebt. Keine 6 Monate ist er geworden. :( Wollte er doch im November bei der Rückgabe glänzen und einen tollen jungen Gebrauchten bei BMW abgeben, doch dann kam der schnelle GLS Paketdienst und schubste das schöne Auto einfach in den Graben. Ich nehme an, der Wagen ist Totalschaden. Das Hinterteil zu richten, wird vermutlich schon soviel kosten, das es sich nicht mehr lohnen wird. Motor und Getriebe werden sicherlich noch in einem anderen 440i gute Dienste tun.

Zum Glück ist der Neue ja schon bestellt und kommt Anfang November. Es wird ein X4 35d natürlich wieder in schwarz ;) . Daher gilt ab heute, Vorfreude ist die schönste Freude.

Beste Antwort im Thema

Also ich möchte mit denen wirklich nicht tauschen, ohne die Paketfahrer jetzt grundsätzlich in Schutz nehmen zu wollen...den täglichen Stress von der Berufsgruppe wünsche ich nicht mal meinem ärgsten Feind!

Aber bei Überholverbot trotzdem zu überholen ist halt schon vorsätzlich dämlich...

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Gut, dass dir nichts passiert ist und dein Modus bereits wieder auf Vorfreude ist. Autos sind ersetzbar. Auch wenn es natürlich sehr schade ist.

Da ist das Wort KNAUTSCHzone ja mal richtig angebracht.

Puh, da hast du aber richtig Glück gehabt, nicht auszudenken wenn es da weiter in den Wald hinein geht.

Nach Totalschaden schaut das für mich jetzt nicht unbedingt aus, aber bin da auch kein Fachmann.

Hauptsache nichts passiert! Materielle Schäden sind immer zu ersetzen.

Auffahrunfall, weil verzögert werden musste, oder bist du rausgezogen und der GLS-Bote draufgeknallt?

Themenstarteram 4. Oktober 2016 um 11:40

Der GLS Bote kam von hinten

Überholt bei Überholverbot und anstatt Frontalcrash hat er mich von der Straße gefegt. Ich glaube am Ende des Tages war das die richtige Entscheidung von ihm, sonst wäre anstatt Blech auch jede Menge Fleisch von der Straße zu kratzen.

Themenstarteram 4. Oktober 2016 um 11:43

Der hat auch von vorne abbekommen und dieses Heck mit dem aufwendigen Dachmechanismus... Man kann nur beten, das BMW ihn als Totalschaden nimmt und nicht reparieren will. Der nächste Besitzer wird damit nie wieder glücklich.

 

Ist halt ein 6 Monate Leasing. Wäre jetzt eh im November gegen einen X4 getauscht worden. Jetzt tauschen wir nicht, sondern holen nur ab ;)

Gut dass dir nix passiert ist.

 

Diese scheiß Paket Fahrer fahren immer wie sau.

 

Also ich möchte mit denen wirklich nicht tauschen, ohne die Paketfahrer jetzt grundsätzlich in Schutz nehmen zu wollen...den täglichen Stress von der Berufsgruppe wünsche ich nicht mal meinem ärgsten Feind!

Aber bei Überholverbot trotzdem zu überholen ist halt schon vorsätzlich dämlich...

Themenstarteram 4. Oktober 2016 um 12:06

Das ist aber Alltag auf der B12 von Minga nach Passau.

B12 sagt denke ich alles. Da schalten viele das Hirn aus, gibt da wohl keine stelle an der noch kein Unfall war.

 

Cabrios reparieren ist immer teuer, haben bei unsren Astra mal das Dach leicht eingedrückt... 2.000Euro hat der Spaß gekostet.

BMW + so einen Schaden, denke das wird unrentabel sein...

 

Gut dass dir da nichts passiert ist, die Bäume waren nicht weit. Toi toi toi...

Hauptsache keinem ist was passiert.

Manchmal wünsche ich "solchen" Typen trotzdem die Pest an den Hals :mad:

Bei Überholverbot zu überholen und dabei auch noch einen Unfall herbeizuführen. grenzt schon an vorsätzliche Körperverletzung !

Die B12 ist zwar eine Plage, aber die paar Minuten die man mit gefährlichen Manövern rausholt, rentieren sich eh nicht.

Gruß,

Speedy

Edit

Kennen wir uns nicht aus dem E46 Forum ?

Ich finde hier wird über mehr als nur SA's und Nachrüstungen geschrieben ;)

Die Dr..ksau gehört eingesperrt und nie mehr auf die Strasse

Also auf jeden Fall hat der Fahrer gute Chancen, den Führerschein für ein halbes Jahr abzugeben....und wie es dann mit dem Job und Kohle aussieht bei GLS, wo ja alle Einzelunternehmer sind, möchte ich mir dann nicht ausmahlen...Glaube der wird gestraft genug sein...

Zitat:

@dseverse schrieb am 4. Oktober 2016 um 11:40:40 Uhr:

Der GLS Bote kam von hinten

Überholt bei Überholverbot und anstatt Frontalcrash hat er mich von der Straße gefegt. Ich glaube am Ende des Tages war das die richtige Entscheidung von ihm, sonst wäre anstatt Blech auch jede Menge Fleisch von der Straße zu kratzen.

Höchstwahrscheinlich! Zum Glück nur materieller Schaden.

Themenstarteram 4. Oktober 2016 um 14:03

Gerade die Nachricht bekommen, das ich den X4 35d am Montag abholen kann. BMW regelt den Rest mit dem Cabrio. Schätze mal, die bekommen eh Neuwagenwert ersetzt oder? Ist halt keine 6 Monate alt der Wagen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen