ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Tanken wenn die Tankstelle gerade beliefert wird

Tanken wenn die Tankstelle gerade beliefert wird

Themenstarteram 24. Juni 2017 um 21:45

Wie macht Ihr das? Tankt Ihr an Tankstellen, die gerade vom LKW befüllt werden, oder macht Ihr das aus Angst vor aufgewirbeltem Schmutz nicht? Ich gehe davon aus, dass jede Zapfsäule einen Filter hat. Kann ein Insider etwas dazu sagen? Ich könnte mir eher vorstellen, dass gerade bei alten Erdtanks eintretendes Wasser ein Problem sein kann.

Beste Antwort im Thema
am 25. Juni 2017 um 23:46

gut, nochmal für johnes:

es geht hauptsächlich um das panschen mit verunreinigtem altöl.

das wo bremsflüssigkeit drin gelandet ist. oder omma reingepullert.....whatever.

das kostet in der entsorgung richtig geld. ein kleines fass ein paar hundert €. die genauen preise kann ich ja nachfragen. solltest du, als in der mineralölindustrie tätiger, sogar besser wissen.

das sind keine mengen die groß auffallen. und es wird gemacht. und spart ne menge geld.

und nicht der liter mehr altöl, der als sprit verkauft wird und die einnahmen erhöht.

es ist sicher richtig, dass in den meisten markentankstellen die selbstkontrolle gut bis sehr gut ist.

wobei ich nicht meine hand drauf verwetten würde, dass es auch hier 'dark connections' gibt.


ach, und johnes, deine albernen droh-pm's kannst du stecken lassen.

ich nehme das forum nicht so wichtig wie du dich anscheinend selbst;)

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten
am 24. Juni 2017 um 21:53

Wenn Wasser im Tank wäre, würde es sich unten absetzen und als allererstes von der Pumpe angesaugt. Insofern wäre es sogar sinnvoll, gerade dann zu tanken, wenn der Tankwagen nachfüllt.

In der Realität ist die Spritqualität immer gleich gut – es sei denn, du erwischt eine Dorftankstelle, die nur 1x im Jahre nachgefüllt wird.

Zitat:

@birscherl schrieb am 24. Juni 2017 um 21:53:10 Uhr:

Wenn Wasser im Tank wäre, würde es sich unten absetzen

Aber nur bei Diesel.

Benzin und Wasser mischen sich.

 

Gruß Metalhead

am 24. Juni 2017 um 22:25

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 24. Juni 2017 um 21:54:37 Uhr:

… Benzin und Wasser mischen sich.

Nö. Wasser ist polar, Benzin ist unpolar, die mischen sich nicht.

Benzin ist ja im Grunde nichts anderes als Diesel, nur dass die Fraktion beim Benzin einen niedrigeren Siedeendpunkt hat.

Die Säule hat einen Filter. Dieser muss regelmäßig gewartet werden. Schmutz wird aber auch aus dem LKW kaum raus kommen. Wo soll dieser her kommen? Beim Füllen ist in der Regel auch ein Filter vorgeschaltet.

Benzin und Wasser entmischen sich. Benzin schwimmt auf dem Wasser.

MfG

am 24. Juni 2017 um 22:51

gut, der hauptdreck wird zu der zeit, als dieser tipp entstand, durch die korrodierenden vorkriegsblechtanks entstanden sein.

wer sich mal angeguckt hat, was in einem oldtimer-blechtank so alles schwappt, bekommt einen kleinen vorgeschmack.

und die tankstellentanks sahen genauso aus, nur größer:)

heute sind die tanks der tanken allerdings mehrschichtige hightech-gebilde, wo dreck nur als spurenelement vorkommen dürfte.

da sehe ich die gefahr eher in betrügerischen pächtern, die so günstig altöl entsorgen bis zum 'strecken' des benzins mit dem gartenschlauch.

ps.: selbstverständlich hat benzin ein wasseraufnahmevermögen durch zusatzstoffe (der simpelste alkohol, e), die eben im (auto) tank absetzendes wasser homogenisieren sollen, das keine puren wassertröpfchen in der einspritzanlage landen.

Zitat:

@sukkubus schrieb am 24. Juni 2017 um 22:51:20 Uhr:

da sehe ich die gefahr eher in betrügerischen pächtern, die so günstig altöl entsorgen bis zum 'strecken' des benzins mit dem gartenschlauch.

Dann füll doch jedes Mal vorher nen kleinen Becher und schau rein, bevor du das Auto betankst.

MfG

Zitat:

@birscherl schrieb am 24. Juni 2017 um 22:25:55 Uhr:

Nö. Wasser ist polar, Benzin ist unpolar, die mischen sich nicht.

Ich glaube das liegt am Ethanolanteil.

Der Dieselfilter kann ja immer entwässert werden, beim Benziner gibt's das nicht.

 

Gruß Metalhead

am 24. Juni 2017 um 23:03

Zitat:

@Johnes schrieb am 24. Juni 2017 um 22:55:53 Uhr:

Zitat:

@sukkubus schrieb am 24. Juni 2017 um 22:51:20 Uhr:

da sehe ich die gefahr eher in betrügerischen pächtern, die so günstig altöl entsorgen bis zum 'strecken' des benzins mit dem gartenschlauch.

Dann füll doch jedes Mal vorher nen kleinen Becher und schau rein, bevor du das Auto betankst.

MfG

wenn du das durch 'reinschauen' feststellen kannst, bewundere ich dich für deine herausragenden fähigkeiten.

die gefahr ist aber durchaus gegeben.

link

und link richtig geil im ausland:D

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 24. Juni 2017 um 21:54:37 Uhr:

 

Aber nur bei Diesel.

Benzin und Wasser mischen sich.

Gruß Metalhead

Blödsinn!!

am 24. Juni 2017 um 23:35

GARY :eek:

 

:D

Ist eure Karre schon mal nach dem Tanken der Tankstelle stehen geblieben?

Zitat:

@sukkubus schrieb am 24. Juni 2017 um 23:03:49 Uhr:

Zitat:

@Johnes schrieb am 24. Juni 2017 um 22:55:53 Uhr:

 

Dann füll doch jedes Mal vorher nen kleinen Becher und schau rein, bevor du das Auto betankst.

wenn du das durch 'reinschauen' feststellen kannst, bewundere ich dich für deine herausragenden fähigkeiten.

Motor-Öl im Benzin kannst du mit bloßem Auge sehen! Altöl noch >1000x besser!

Kippe mal 100ml Altöl in das örtliche Freibad! Das Öl sieht man selbst in dieser Menge Wasser! Falls dir Wasser nicht ausreicht, kippe noch mal 20 ltr. Benzin ins Wasser... Dennoch dürfte das Öl gut erkennbar bleiben!

Dann hast du alle 3 der "Verschmutzungen" die hier aufgeführt sind in einem Abwasch optisch vor dir! :D

MfG

am 25. Juni 2017 um 8:30

Sauberes Öl im Benzin sieht man gar nicht, siehe Zweitaktmischung. Kann man nur fühlen. Altöl würde man sicher besser sehen, kommt auf das Verhältnis an. Wasser im Benzin sammelt sich in Form von Blasen am Boden des Behälters. Gutes Beispiel: Kondenswasser in der Schwimmerkammer von Vergasern.

Themenstarteram 25. Juni 2017 um 9:46

Zitat:

@SS. schrieb am 24. Juni 2017 um 23:40:17 Uhr:

Ist eure Karre schon mal nach dem Tanken der Tankstelle stehen geblieben?

Meine nicht, aber in diesem Fall ja :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Tanken wenn die Tankstelle gerade beliefert wird