ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Tankanzeige funktioniert nur manchmal

Tankanzeige funktioniert nur manchmal

Opel Corsa C
Themenstarteram 1. Januar 2021 um 8:54

Hallo, ich fahre einen Opel Combo C 1.6l Benzin von 2003. (Viel ist baugleich mit dem Corsa C)

 

Mein Problem: Meine Tankanzeige funktioniert manchmal einwandfrei und beim nächsten starten dann wieder garnicht.

Also sie zeigt entweder richtig an oder garnicht.

Die Zeiten wo das wechselt sind vollkommmen unterschiedlich. Mal funktioniert sie 2 wochen, mal nur einen Tag oder eine Fahrt und bein nächsten Start zeigt sie garnichts an.

 

Jetzt funktioniert sie schon seit 1-2 Monaten nicht.

 

Hat vielleicht jemand schonmal so ein Problem oder ein ähnliches gehabt, oder weiß woran das liegen könnte?

Und wie man überprüfen kann ob es dann daran liegt?

 

Vielen Dank im voraus.

Ähnliche Themen
32 Antworten

Am besten, beim Stecker kraftstoffpumpe messen, ggfs. Dann Pumpe ausbauen und schauen, ob der füllstandsanzeiger Noch richtig funktioniert

Themenstarteram 1. Januar 2021 um 12:52

Zitat:

@altundgebraucht schrieb am 1. Januar 2021 um 11:53:13 Uhr:

Am besten, beim Stecker kraftstoffpumpe messen, ggfs. Dann Pumpe ausbauen und schauen, ob der füllstandsanzeiger Noch richtig funktioniert

Wie kann ich dort denn messen? Der strom kommt ja anscheinend an, sonnst würde die pumpe nicht funktionieren.

Und den Ausgang könnte ich ja mur messen wenn der Stecker drauf ist, allerdings komm ich dann nicht an die Verbindungen dran.

Da ist doch auch der füllstandsanzeiger drin

Zitat:

@SlinDH schrieb am 1. Januar 2021 um 08:54:15 Uhr:

 

Hat vielleicht jemand schonmal so ein Problem oder ein ähnliches gehabt, oder weiß woran das liegen könnte?

Hi, das Problem könnte auch woanders liegen. Das Kombiinstrument, speziell die Steckverbindung dahinter löst solche Probleme auch aus. Man kann die Steckverbindung "unterfüttern" um das zu beseitigen. Es kann auch das Instrument selbst sein. Einfach mal nachsehen und sehen, ob man es durch eine leichte Erschütterung provozieren kann. Viel Glück !

Themenstarteram 4. Januar 2021 um 11:42

Zitat:

@Checkup2110 schrieb am 1. Januar 2021 um 18:24:42 Uhr:

Zitat:

@SlinDH schrieb am 1. Januar 2021 um 08:54:15 Uhr:

 

Hat vielleicht jemand schonmal so ein Problem oder ein ähnliches gehabt, oder weiß woran das liegen könnte?

Hi, das Problem könnte auch woanders liegen. Das Kombiinstrument, speziell die Steckverbindung dahinter löst solche Probleme auch aus. Man kann die Steckverbindung "unterfüttern" um das zu beseitigen. Es kann auch das Instrument selbst sein. Einfach mal nachsehen und sehen, ob man es durch eine leichte Erschütterung provozieren kann. Viel Glück !

Danke für die Antwort.

Ich habe jetzt an allen halbwegs leicht zugänglichen Stellen gemessen und komme auch zu dem schluss das es zu 99% an der Anzeige liegt.

Wackeln oder erschütterungen ändern nichts am Zustand.

Ich habe den Tacho nun mal ausgebaut und an dem ,,Motor" der die Nadel bewegt gerüttelt und auch an der Nadel selbst.

Dann den Tacho eingebaut und Zack es hat für zwei Tage funktioniert und nun wieder nicht...

Die Steckverbindung ist es eher nicht, da ich bereits 15-20 mal den Tacho draußen hatte und es trotzdem nicht funktionierte.

Nun meine nächste Frage. Kann man den ,,Motor" der Tanknadel eigenhändig austauschen? Falls ja wie?

Zitat:

 

Nun meine nächste Frage. Kann man den ,,Motor" der Tanknadel eigenhändig austauschen? Falls ja wie?

Evtl. hilft dir der Link etwas.

http://www.freak0815.de/Fahrzeughilfen/CC/UI-Tacho-zerlegen.pdf

Zitat:

@SlinDH schrieb am 4. Januar 2021 um 11:42:05 Uhr:

Zitat:

@Checkup2110 schrieb am 1. Januar 2021 um 18:24:42 Uhr:

 

Hi, das Problem könnte auch woanders liegen. Das Kombiinstrument, speziell die Steckverbindung dahinter löst solche Probleme auch aus. Man kann die Steckverbindung "unterfüttern" um das zu beseitigen. Es kann auch das Instrument selbst sein. Einfach mal nachsehen und sehen, ob man es durch eine leichte Erschütterung provozieren kann. Viel Glück !

Nun meine nächste Frage. Kann man den ,,Motor" der Tanknadel eigenhändig austauschen? Falls ja wie?

Tankanzeige tauschen ist sicher möglich, aber nur mit sehr viel Feingefühl ;)

Such mal die Platine nach kalten Lötstellen ab. vllt. ein Kontaktproblem ?

Anzeige komplett tauschen geht auch

Themenstarteram 5. Januar 2021 um 11:03

Zitat:

@SCHLUMPF17 schrieb am 4. Januar 2021 um 11:46:54 Uhr:

Zitat:

 

Nun meine nächste Frage. Kann man den ,,Motor" der Tanknadel eigenhändig austauschen? Falls ja wie?

Evtl. hilft dir der Link etwas.

http://www.freak0815.de/Fahrzeughilfen/CC/UI-Tacho-zerlegen.pdf

Vielen dank die Datei ist super.

Themenstarteram 5. Januar 2021 um 11:12

Zitat:

@Checkup2110 schrieb am 4. Januar 2021 um 17:19:26 Uhr:

Zitat:

@SlinDH schrieb am 4. Januar 2021 um 11:42:05 Uhr:

 

 

Nun meine nächste Frage. Kann man den ,,Motor" der Tanknadel eigenhändig austauschen? Falls ja wie?

Tankanzeige tauschen ist sicher möglich, aber nur mit sehr viel Feingefühl ;)

Such mal die Platine nach kalten Lötstellen ab. vllt. ein Kontaktproblem ?

Anzeige komplett tauschen geht auch

Ich hab bisher zu dem Thema auch schon gelesen, dass man dann einen Kombieinheit braucht die vom alten System ,,entheiratet" werden muss. Also fachgerecht vom anderen System getrennt, damit sie auf das neue system angelernt/programmiert werden kann. Und so profedsionelle Einheiten hab ich bisher noch nicht gefunden. Zudem muss sie dann ja auch neu anlernen, was meine Fähigkeiten überschreitet. Daher würde ich erstmal versuchen sie zu Reparieren.

Hatte bei meinem Corsa auch das Kombiinstrument gewechselt.

Da musste nichts ab- und danach wieder angemeldet werden.

Die sind nicht so CAN-BUS umfangreich wie der Corsa D.

Corsa/Meriva KI bekommt man schon hinterhergeschmissen..

Die paar Euro würde ich riskieren, bevor ich das eigene KI kaputtrepariere..

Themenstarteram 5. Januar 2021 um 12:36

Zitat:

@ed1s schrieb am 5. Januar 2021 um 12:27:29 Uhr:

Hatte bei meinem Corsa auch das Kombiinstrument gewechselt.

Da musste nichts ab- und danach wieder angemeldet werden.

Die sind nicht so CAN-BUS umfangreich wie der Corsa D.

Corsa/Meriva KI bekommt man schon hinterhergeschmissen..

Die paar Euro würde ich riskieren, bevor ich das eigene KI kaputtrepariere..

Also einfach nur das Alte vollständig gegen ein Neues (gebrauchtes tauschen) und sonnst muss man nichts machen?

Falls ja dann probier ich das mal. Ich hab bereits eins bestellt. Es sollte die Tage ankommen.

Bei mir ja, musste nichts machen, konnte sogar ohne KI starten und fahren.

U.U. fehlen einige Kontrollleuchten zum Beispiel die für Tempomat, Anhängerkupplung o.ä.

Die wichtigsten sind jedenfalls da.

Themenstarteram 5. Januar 2021 um 13:44

Zitat:

@ed1s schrieb am 5. Januar 2021 um 13:41:21 Uhr:

Bei mir ja, musste nichts machen, konnte sogar ohne KI starten und fahren.

U.U. fehlen einige Kontrollleuchten zum Beispiel die für Tempomat, Anhängerkupplung o.ä.

Die wichtigsten sind jedenfalls da.

Alles klar, ich berichte sobald der neue Tacho da und eingebaut ist.

Themenstarteram 5. Januar 2021 um 16:05

Zitat:

@ed1s schrieb am 5. Januar 2021 um 13:41:21 Uhr:

Bei mir ja, musste nichts machen, konnte sogar ohne KI starten und fahren.

U.U. fehlen einige Kontrollleuchten zum Beispiel die für Tempomat, Anhängerkupplung o.ä.

Die wichtigsten sind jedenfalls da.

Leider startet der Motor mit dem neuen Kombiinstrument nicht.

Alle Anzeigen zeigen mir alles richtig an, aber motor lässt sich nicht starten...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Tankanzeige funktioniert nur manchmal