ForumC-Max Mk2 & Grand C-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. Tagfahrlicht nachrüsten für den C-Max

Tagfahrlicht nachrüsten für den C-Max

Ford C-Max 2 (DXA)
Themenstarteram 27. August 2014 um 19:19

Hallo!

Ich warte zur Zeit auf meinen neuen C-Max und suche verzweifelt eine brauchbare Lösung zum Thema LED-Tagfahrlicht.

Ford selbst bietet ja nach wie vor das MS-Design-Tagfahrlicht an...welches mir gut gefällt. Allerdings scheint es in der Vergangenheit des öfteren Ausfälle des Tagfahrlichtes wegen Feuchtigkeit gegeben zu haben. Ist das inzwischen behoben? Oder hat sich da gar nichts getan? Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass Ford das System immer noch anbieten würde, wenn es weiterhin so viele Reklamationen geben würde?!

Dann gibt es das Hansen-Tagfahrlicht, welches in Nebelscheinwerfer integriert ist. Das soll zwar qualitativ gut funktionieren...aber mir gefällt das System rein optisch nicht. Irgendwie stelle ich mir unter Tagfahrlicht eine LED-Leiste vor die im Idealfall in den Hauptscheinwerfer integriert ist, oder eben in die Frontschürze. Das Hansen mag zwar funktionell sein...ber hübsch ist es in meinen Augen nicht. Außderdem sollen die Nebelscheinwerfer dieses Systems ja recht bescheiden sein?!

Tja, und dann bin ich noch darauf gestoßen:

https://www.whr-online.de/?page=produkt&catid=116&productid=764

Ist von Hella undda sollte die Qualität ja passen?! Allerdings müsste es aufwändig montiert werden um 100% symetrisch in die Frontschürze eingepasst zu werden. Sprich: Ich würde das dann doch lieber dem FFH zur Montage in die Hände drücken...vor allem bei einem Neuwagen. Hat irgendjemand dieses Tagfahrlich bereits an seinem C-Max montiert und kann was darüber berichten?

Achja: Mein FFH würde mir das MS-Design TFL für 421 Euro einbauen. Also Material inklusive Montage. Dann hätte ich ja Garantie wenn es ausfällt und der FFH könnte sich damit rumärgern wenn es undicht werden sollte...

Achja: Mein C-Max wird mit Xenon-Licht geliefert werden. Nur für den Fall, dass diese Info wichtig wäre in Bezug auf den nachträglichen Einbau eines Tagfahrlichtes.

Viele Grüße!

Beste Antwort im Thema

Da der Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus in der Feinheit liegt, muss ich davon ausgehen unfein gewesen zu sein?

Aber trotzig bin ich nicht, ich denke wer trotzt würde nichts zur Veränderung beitragen.

Schade, wie schnell es hier persönlich wird.

Ich möchte mich hier auch zum letzten Mal zu diesem OT äußern, denn war das Thema nicht Tagfahrlicht?

Die Forenbetreiber weisen in allen Bildunterschriften auf die Haftungspflicht des Bildeinstellers hin. - mein Bild wurde ausgetauscht - alles ist nun gut!

Wieder zum Kern des Threads:

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten
Themenstarteram 2. September 2014 um 22:51

Danke für den Link. Allerdings gefallen die mir auch nicht unbedingt. Ich finde nach wie vor die von MS-Design am hübschesten. Allerdings bin ich durch die vielen negativen Erfahrungsberichte davon abgeschreckt.

Ich werde daher bei meinem C-Max erst mal gar kein Tagfahrlicht montieren lassen. Vielleicht wird ja irgendwann eine wirklich hübsche Lösung dafür angeboten.

Eventuell versuche ich es mit der Skandinaven-Schaltung... denn gesehen werden ist schon wichtig und kann Leben retten.

am 3. September 2014 um 9:35

Zitat:

Original geschrieben von Yolus

Ich werde daher bei meinem C-Max erst mal gar kein Tagfahrlicht montieren lassen. Vielleicht wird ja irgendwann eine wirklich hübsche Lösung dafür angeboten.

Da das Facelift vor der Tür steht: wohl kaum.

Zitat:

Original geschrieben von Yolus

Eventuell versuche ich es mit der Skandinaven-Schaltung... denn gesehen werden ist schon wichtig und kann Leben retten.

Dann mach doch einfach das Licht an. :rolleyes:

So, hier einmal das Bild der Beleuchtung und die Rechnung als Foto.

Rechnung C-Max
Cmax-1464799499887571430

Zitat:

Original geschrieben von lindamotte

So, hier einmal das Bild der Beleuchtung und die Rechnung als Foto.

Ach wie schee, de Linda ihrn Max mit "Bachbutzer" Nummer !!!!! :D:D

Zitat:

Original geschrieben von BOGSER

Zitat:

Original geschrieben von lindamotte

So, hier einmal das Bild der Beleuchtung und die Rechnung als Foto.

Ach wie schee, de Linda ihrn Max mit "Bachbutzer" Nummer !!!!! :D:D

En meeeeeenzer

 

??

Zitat:

Original geschrieben von lindamotte

Zitat:

Original geschrieben von BOGSER

 

 

Ach wie schee, de Linda ihrn Max mit "Bachbutzer" Nummer !!!!! :D:D

En meeeeeenzer

 

??

Jepp ;)

Habe aber in Worms meine Jugend + Lehrzeit verbracht !!

Und meine Frau aus Offstein mit nach Meenz genommen !!! :D

Bei der Rechnung das Kennzeichen abdecken aber am Auto groß abbilden? ;)

Meine Ms machen jetzt seit ca. 10 Monaten auch keine Probleme mehr.

Hoffe es bleibt so ... für mich optisch das Maß aller Dinge.

Zitat:

Original geschrieben von lindamotte

So, hier einmal das Bild der Beleuchtung und die Rechnung als Foto.

kann man die hansen auch als begrenzungslichter betreiben?

oder ist das am c-max nicht zugelassen?

lg

Zitat:

Original geschrieben von oschies

Zitat:

Original geschrieben von lindamotte

So, hier einmal das Bild der Beleuchtung und die Rechnung als Foto.

kann man die hansen auch als begrenzungslichter betreiben?

oder ist das am c-max nicht zugelassen?

lg

lt. Hansen Homepage:

Details:

LED-Tagfahrlicht + LED-Nebelscheinwerfer in einem Gehäuse

Das Steuergerät der LED's ist bereits eingebaut

extrem langlebige LED mit sehr hoher Leuchtkraft / strahlend weißes Signallicht -

nicht vergleichbar mit dem Licht der original Nebelscheinwerfer

wasserdichtes robustes Metallgehäuse

Chrom Reflektoren

Beim Einschalten der Zündung wird das Tagfahrlicht aktiviert und kann so nicht

vergessen werden. Das Tagfahrlicht schaltet sich beim Anschalten des Abblendlichts bzw. der Nebelscheinwerfer automatisch aus

Set besteht aus 2 Lichtern (links + rechts)

kein messbarer Strom-Mehrverbrauch gegenüber Fahren ohne Licht

Stromaufnahme: 3 Watt für das Tagfahrlicht / 5 Watt für den Nebelscheinwerfer

STVO- / TÜV-Zulassung (100 % eintragungsfrei!)

Aufgrund der komplexen elektrischen Anschlüsse und Verkabelungen wird von uns nur beim Einbau durch eine Fachwerkstatt eine Garantie bzw. Gewährleistung übernommen !

Themenstarteram 21. Oktober 2014 um 22:26

Ich hol den Thread nochmal raus....denn inzwischen liebäugele ich doch mit einem TFL wofür man keine Änderungen am Fahrzeug selbst vornehmen muß.

Laut der Hansen-Webseite gibt es das Hansen-TFL auch als Version die sich abdimmt und nicht ganz ausgeht wenn das Licht angeht.

Hört sich für mich super an....

UND: Wo ist der Hacken bei den Dingern? Die sollen nur 56,50 Euro kosten? Irgendwie spottbillig oder?!

Grüße

Jürgen

Hallo Jürgen,

hierbei scheint es sich um die normalen Leuchten zu handeln, ohne doppelte Funktion Tagfahrlicht und Nebelleuchte.

Das ist der Haken!

Genau diese habe ich montiert.Die Nebler habe ich bis jetzt nicht vermisst und

auch noch nie benötigt.Licht und Qualitåt der reinen TFL absolut super.

Zitat:

@volklue schrieb am 22. Oktober 2014 um 08:14:01 Uhr:

Genau diese habe ich montiert.Die Nebler habe ich bis jetzt nicht vermisst und

auch noch nie benötigt.Licht und Qualitåt der reinen TFL absolut super.

Das ist immer eine Abwägungssache und Wohnort- / Streckenfrage. Hier am Niederrhein auf dem Dorf gehören die Nebler zur "Pflichtausschattung". In der Stadt hingegen i.d.R überflüssig.

Hier mal ein Bild von meinem Max mit den Hansen TFL ohne Nebler

für etwas über 50 Euro.

Bei Einschalten des Lichts dimmen sie ab.

2014-02-16-13-34-07
Img-20141022-100551
Img-20141022-100613

@volklue

erkenne ich da noch eine LED-Leiste am unteren Scheinwerferrand? Facelift vorweggenommen? :o

monegasse

Deine Antwort
Ähnliche Themen