• Online: 3.961

Ford C-Max 2 (DXA) 2.0 TDCi Test

13.11.2020 19:43    |   Bericht erstellt von avus1969

Testfahrzeug Ford C-Max 2 (DXA) 2.0 TDCi
Leistung 140 PS / 103 Kw
Hubraum 1997
HSN 8566
TSN AUR
Aufbauart Van
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 8/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von avus1969 3.5 von 5
weitere Tests zu Ford C-Max 2 (DXA) anzeigen Gesamtwertung Ford C-Max 2 (DXA) (seit 2010) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • - Rostblasen unter dem Lack sichtbar (Radlauf hinten links)
  • - Rostbildung an der Heckklappe an den Ecken der Plastikabdeckung Nummernschildbeleuchtung
  • - Elektr. Seitenspiegel klappt nicht mehr automatisch aus. Fehler ist hinreichend bekannt

Antrieb

4.0 von 5

Anfänglich ein Turboloch vorhanden,danach zieht der Turbo an . Insgesamt könnte die Leistungsentfaltung gleichmäßiger und somit kultivierter sein.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Anfänglich ein Turboloch vorhanden,danach zieht der Turbo an .

Fahrdynamik

3.5 von 5

Sporadische Leistungs-und Drehzahleinbrüche beim beschleunigen, danach steigt die Drehzahl wieder an und das Fahrzeug beschleunigt weiter. Dieser Verhalten erinnert an den Schaltvorgang eines Automatikfahrzeugs.

Im Fehlerspeicher kein Fehler auslesbar.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Sporadische Drehzahl und Leistungseinbrüche beim Beschleunigen ,fühlt sich dann an wie eine Automtikschaltung

Komfort

4.0 von 5

Bedienung der Heizung und Klimaanlage fummelig (Knöpfe für Gebläsestufen ziemlich klein) Das lösen andere Hersteller besser (Drehregler statt Knopf)

Löschen der Werte des Bordcomputers ist umständlich.

Cockpitbeleuchtung (Hintergrundbeleuchtung) suggeriert den Fahrer dass die Beleuchtung eingeschalten ist.

 

Interieur hat nicht den Qualitätsstandart anderer Hersteller, ist aber aus sicht der Preisgestaltung von Ford in Ordnung

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Bedienung umständlich (Bordcomputer)z. T. sogar gefährlich kleine Knöpfe bei der Gebläsestufe

Emotion

2.5 von 5

Image....naja jeder kennt den Spruch mit dem Ford fährst Du fort.......mit dem Zug...

 

Das Fahrzeug erlaubt mir einen entspannten umgang mit der Mobilität z.B. kein Angst vor Diebstahl, günstige Wartungskosten, klassenloses Fahrzeug.

Für Fahrzeugnutzer mit einer “ good enough “ Mentalität, das perfekte Fahrzeug.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Heckleuchten wirken zu groß (Design)

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie 12 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 91235
Außerplanmäßige Reparaturkosten Innenraum/Lüftung/Klimatisierung - Klimaanlage/Klimakompressor (300 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Günstiger Unterhalt (besonders die Werkstattkosten Inspektion usw.)

Unauffälliges Klassenloses Fahrzeug

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

techn.Qualität ist bei anderen Herstellern besser, habe einen Vergleich mit einen gleichalterigen Hyundai.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0