ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Tachobeleuchtung fällt "partiell" aus

Tachobeleuchtung fällt "partiell" aus

Audi A5 8T Sportback
Themenstarteram 5. September 2013 um 1:55

Hallo liebe A5-Gemeinde,

ich habe seit 2 Tagen das Problem, dass nach ein paar Fahrminuten im Dunkeln (Licht ist also eingeschaltet, bzw. in Auto-Stellung), die Beleuchtung im oberen linken Teil des Tachos dunkler wird. Ist dies dann passiert kann man das Licht aus und einschalten, leicht gegen den Tacho klopfen, am manuellen Regler zum Dimmen drehen oder ähnliches, es wird nicht mehr heller. :eek:

Wird das Auto dann wieder abgestellt und so in etwa eine Stunde später das Licht wieder eingeschaltet sieht alles wieder in Ordnung aus, fällt aber erneut aus nach ein paar Minuten Fahrt. Bei meiner letzten Fahrt vorhin hat es die Beleuchtung für ca. 25min ausgehalten bevor sie dann wieder in einen Dämmerungsschlaf verfiel. :o

Hat jemand eine Ahnung um welche Art Beleuchtung es sich hier handelt? Sind das nach wie vor kleine Glühlampen die da verbaut werden oder mittlerweile LED-Technik?

Hatte das Problem sonst noch jemand, bzw. weiß jemand wie sich hier ein evtl. Wechsel gestaltet?

Ich hab mich ja seelisch schonmal drauf eingestellt dass im Falle von LED-Technik der ganze Tacho getauscht werden muss, so wie vorne die Scheinwerfer im Falle eines LED Defekts. :(

Mein A5 ist Bj. 12/2010

Bin für Antworten sehr dankbar! :)

Hier noch ein Bild, wenn auch in grottiger Qualität... :D

Img-1796
Ähnliche Themen
40 Antworten

kalte lötstelle auf der SMD LED ;

tacho ausbauen öffnen ggf nachlöten oder LED tauschen ;

andernfalls Tacho wechseln...

wo kommst du her? - ich kann mir das sonst mal ansehen

Hallo zusammen,

ich habe genau das selbe Problem. (siehe Bild)

Mein Eindruck ist, dass es dann eintritt, wenn sich die Helligkeit aufgrund der Umgebung (gesteuert durch Sensor unten im Tacho) ändert.

Ansonsten verhält es sich bei mir so, wie es LosbroteKunst beschreibt.

Zusätzlich ist bei mir der unterer Bereich des DZM und des Tachos betroffen - und wenn, immer gleichzeitig. Beim Tacho habe ich das neuerdings auch bei der 120km Markierung.

Hoffe, das kann man reparieren (löten, SMD Austausch?). Ein Austausch des gesamten Kombiinstruments soll ja 800 EUR zu Buche schlagen. Bei einem gebrauchtem, die in der Bucht preiswert zu bekommen sind, kann man m.E. den Kilometerstand nicht mehr anpassen.

Viele Grüße

Sascha

PS: Ob Audi eine kalte Lötstelle bei einem 3,5 Jahre jungen Fahrzeug kulant ist?

Instrumentenbeleuchtung

km stand auf deinen org. Wert kann ich dir anpassen; geht auch über den Post weg...

gebrauchte KIs liegen bei rund 200€

Ich hatte bisher nur einen Fall und da war eine eine kalte Lötstelle am vorwiderstand...

ausgetausch und danach lief er wieder

Themenstarteram 5. September 2013 um 15:29

Zitat:

Scotty18 Scotty18

Diagnose-Service

B8

kalte lötstelle auf der SMD LED ;

tacho ausbauen öffnen ggf nachlöten oder LED tauschen ;

 

andernfalls Tacho wechseln...

wo kommst du her? - ich kann mir das sonst mal ansehen

Hey Scotty, ich komme aus dem Raum Darmstadt...!? ist dir das ein Begriff? Etwas unterhalb von Frankfurt am Main.

Ist ja gut zu wissen, dass es wohl doch auch noch andere gibt bei denen das auftritt, ich hatte mir die Tage die Finger wund gegooglet und nichts dazu gefunden. :rolleyes:

Ok die 800€ sind hart... ich werde morgen dringend bei meinem überaus :) vorbeifahren und ihm das vorführen. Bin gespannt ob da kulanzmäßig was drin is wenn das derart teuer ist. Mein Audi wir im Dezember ja gerade mal 3 und hat grad 40.000km auf der Uhr. Kann ja nich sein sowas... :):mad:

Werde danach hier mal Bescheid geben was der Besuch beim :) gebracht hat!

klar kenne ich Darmstadt :

http://www.motor-talk.de/.../...htung-dueseldorf-gesucht-t3884402.html

;)

- ein gebrauchtes KI liegt bei ca. 200€

mit anpassen bei audi und km Stand übernahme ca. + 200€ kannst du grob rechnen; immer noch die hälfte von einem neuen

Kis habe ich sogar noch welche da ;) -Diesel sowie Benziner mit Farbfis ...

Hallo!

Habe seit kurzem am Tag (egal ob hell oder dunkel) keine Beleuchtung von Drehzahlmesser und Tacho. Schalte ich Licht an, ist die Beleuchtung wieder da, hell und gleichmäßig. Liegt es am Lichtsensor? Defekt? Wo befindet sich der?

MfG

in Schalterstellung "0" ist nie die Hintergrundbeleuchtung an

nur in 1 = Licht an

oder AUTO

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

in Schalterstellung "0" ist nie die Hintergrundbeleuchtung an

nur in 1 = Licht an

oder AUTO

Bei mir ist sie auf Stellung "0" an, wenn es sehr hell ist (z.B. bei Sonnenschein). Sobald man unter eine Brücke oder in die Tiefgarage fährt geht die Beleuchtung langsam aus.

Zitat:

Original geschrieben von olske

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

in Schalterstellung "0" ist nie die Hintergrundbeleuchtung an

nur in 1 = Licht an

oder AUTO

Bei mir ist sie auf Stellung "0" an, wenn es sehr hell ist (z.B. bei Sonnenschein). Sobald man unter eine Brücke oder in die Tiefgarage fährt geht die Beleuchtung langsam aus.

Yep, bei mir auch (FL Bj 2012)

Zitat:

Original geschrieben von olske

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

in Schalterstellung "0" ist nie die Hintergrundbeleuchtung an

nur in 1 = Licht an

oder AUTO

Bei mir ist sie auf Stellung "0" an, wenn es sehr hell ist (z.B. bei Sonnenschein). Sobald man unter eine Brücke oder in die Tiefgarage fährt geht die Beleuchtung langsam aus.

Und ich dachte immer, dass die da solches Material verwenden, dass sich bei intensiver Sonnenaufstrahlung "aufläd" und dann langsam wieder entläd wenn man ins dunkle fährt - sowas gibts doch auch als Ü-Ei-Figuren die dann im dunklen leuchten. :-)

Zitat:

Original geschrieben von olske

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

in Schalterstellung "0" ist nie die Hintergrundbeleuchtung an

nur in 1 = Licht an

oder AUTO

Bei mir ist sie auf Stellung "0" an, wenn es sehr hell ist (z.B. bei Sonnenschein). Sobald man unter eine Brücke oder in die Tiefgarage fährt geht die Beleuchtung langsam aus.

Genau! So kenne ich das auch.

Ok, letzte Tage waren nicht die hellsten. Vielleicht wollte mein Auto mich auffordern das Licht anzumachen. Es war früher nicht so.

Zitat:

Original geschrieben von Fenbert

Zitat:

Original geschrieben von olske

 

Bei mir ist sie auf Stellung "0" an, wenn es sehr hell ist (z.B. bei Sonnenschein). Sobald man unter eine Brücke oder in die Tiefgarage fährt geht die Beleuchtung langsam aus.

Genau! So kenne ich das auch.

Ok, letzte Tage waren nicht die hellsten. Vielleicht wollte mein Auto mich auffordern das Licht anzumachen. Es war früher nicht so.

ist ja auch korrekt und es soll daran erinneren das du licht einschaltest !

@LosbroteKunst

gibts was Neues? War der :) kulant?

Ich stehe vor dem Problem, dass der freie Händler, bei dem ich meinen A5 vor 9 Monaten gekauft habe scheinbar insolvent ist. Ich erreiche dort keinen.

Habe nun die Möglichkeit bei einem Audi Partner nachzufragen und auf Kulanz hoffen - oder eben eine Reparatur in Erwägung ziehe.

Hoffe, dass ich dazu eine Möglichkeit in meiner Nähe (Leipzig) finde oder ich frage Scotty18 mal ganz nett um Hilfe ;)

VG

Sascha

Selbes Problem hier.

Nach gerade mal 43.000 km auf der Uhr ist der obere Teil der Beleuchtung vom Drehzahlmesser ausgefallen und die Tankanzeige beginnt auch gerade...

So etwas kann doch nicht sein?

Schwache Leistung von Audi.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Tachobeleuchtung fällt "partiell" aus