ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Superb Diesel 6C Erst-Zulassung erst im November 2019

Superb Diesel 6C Erst-Zulassung erst im November 2019

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 26. April 2019 um 15:55

Hallo,

 

ich Plane im April (wegen der Umweltprämie) einen neuen Superb Style Diesel mit 150PS DSG zu bestellen. Der Diesel Motor hat die Schadstoffklasse 6C.

 

Das Fahrzeug soll erst im November 2019 zugelassen werden, bis fahre ich ein anders Fahrzeug.

Einen Liefertermin konnte mir kein Händler sagen, tendenziell soll das Auto aber schon im August fertig sein.

Bei der Bestellung wird zwar ein "Wunsch-Liefertermin" für Oktober angesetzt, in wie weit sich Skoda daran hält/halten muss kann mir keiner sagen.

 

Wie ich von einem Händler (durch zufall) erfahren habe, dürfen aber ab 1. September 2019 nur noch Fahrzeuge mit der Schadstoffklasse 6d temp zugelassen werden.

 

Kann mir jemand sagen, ob ich im November den Superb mit der Schadstoffklasse 6C Erst-Zugelassen bekomme?

- Gibt es Ausnahmegenehmigungen für den 6C dafür?

 

Fall´s das Fahrzeug schon im August zum Händler geliefert wird:

- Kann ich gezwungen werden, das Fahrzeug noch im August (wegen 6d temp ab September) anzumelden?

 

Leider kommen von den Skoda Fach-Händlern sehr widersprüchliche aussagen zu diesen Thema.

Diese reichen von:

 

"Dann können Sie Ihr Fahrzeug im September anbrennen"

"Das Fahrzeug muss auf jeden fall im August noch angemeldet werden"

"Wir gehen davon aus, das wir Ausnahmegenehmigungen bekommen"

"Es gibt von Skoda keine Aussagen zu Ausnahmegenehmigungen"

"Ihr bestelltes Fahrzeug wird dann automatisch ein 6d temp werden"

"Der Hersteller hat ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Fahrzeuge mit den besagten Abgasnormen im August zugelassen werden müssen. "

"sollte das Fahrzeug eben noch vor dem 01.09.2019 bei uns stehen, kann es passieren, dass wir dazu gezwungen werden das Fahrzeug schon eher zuzulassen. "

 

Ehrlich gesagt bin ich in der Sache verunsichert, weil mir auch niemand eine verbindliche Aussage geben möchte.

Solche Unterschiedlichen aussagen werfen kein gutes Licht auf die Verkäuferzunft.

Hier sollte Skoda den Händlern und den Kunden eine klare Antwort geben können.

 

Selbst ein Anruf in der Skoda Zentrale "Fachabteilung Diesel" brachte keine Erhellung.

Dort konnte niemand sagen wie das in meinem Falle ablaufen wird. Man bemüht sich mir etwas schriftliches von der "Ober-Fachabteilung" zukommen zu lassen.

 

Wie ist denn eure Meinung / Erfahrung zu den Thema?

 

Gruß

 

Alex

Ähnliche Themen
23 Antworten

Nach meinem Kenntnisstand gibt es keine Ausnahmeregelung.

Nach allem was ich mitbekommen habe, gibt es folgende Möglichkeiten:

a) Skoda hält sich an den Wunschtermin

In dem Fall würdest Du ein Facelift mit 6d (temp) bekommen. Aber Obacht: Mit dem FL ändern sich bestimmte Ausstattungsdetails. Bspw. gibt es dann keinen DLA mehr sondern Matrix-LED-SW... glaube kaum, dass man da ein kostenfreies Upgrade bekommt. Es kann also passieren, das bei Bestellung des DLA tatsächlich nur statische LED SW geliefert werden

b) der Wagen wird im August als EURO 6c geliefert

In dem Fall müsstest Du das Fahrzeug VOR dem 01.09. anmelden und es halt wieder abmelden

 

Ob ein Autohaus für Lagerfahrzeuge SOnderregelungen erhält kann ich nicht sagen. Die Aussage aus dem 6c würde automatisch ein 6d (temp) ist aber in meinen Augen quatsch

Grundsätzlich sind 6c ab 01.09. Nicht mehr zulassungsfähig!

ABER: Kein Grundsatz ohne Ausnahme.

Skoda kann für einzelne Fahrzeuge Ausnahmegenehmigungen beantragen. Aber damit sind Fahrzeuge gemeint, die einfach aus Zeitnot zwischen Bau und Auslieferung nicht zugelassen werden konnten und nicht weil das Auto monatelang beim Freundlichen steht....

Aus diesem Grunde setzt ja Skoda auch derzeit einen Bestellstopp, um die bestehenden Aufträge noch rechtzeitig vor dem 01.09. ausliefern zu können. Jede Ausnahme wird Geld kosten und das wird Skoda vermeiden wollen.

Ich gehe daher davon aus, dass alle Autos, die im August beim Händler auf dem Hof stehen, auch noch angemeldet werden müssen...

Dann hast du halt ne Tageszulassung ??????

Themenstarteram 26. April 2019 um 17:35

Danke mal die die Antworten.

Die Möglichkeit a) wäre mir natürlich am liebsten.

Ich bin mal gespannt was passiert, wenn Möglichkeit b) zutrifft (Lieferung im August):

Im August bin ich 4 Wochen im Urlaub - wie soll ich den Superb zulassen wenn ich weg bin?

Weiterhinn kommt dazu, das bei einer Tageszulassung im August die Finanzierung/Leasingraten schon im August zu zahlen sind.

Das mache ich natürlich ungern.

Ich würde dann ja für 2 Fahrzeuge zahlen. Eines davon steht dann abgemeldet bis Dezember in der Garage...?

Leasingkunden bei denen ein anderes Fahrzeug abgelöst wird, würden das ja auch nicht mal so nebenbei mitmachen.

Gruß

Alex

Also Zulassung geht auch, wenn man nicht vor Ort ist. Dem Autohaus eine Vollmacht auszustellen, ist keine ganz schwere Übung...

Und wenn das Auto ersteinmal auf das Autohaus zugelassen wird, gibs weder bei der Zulassung noch bei den Raten ein Problem.

Fraglich ist nur, ob man dann die Leasingkonditionen bekommt, da es sich ja dann nicht mehr um ein Neufahrzeug handelt. Aber das sind alles Probleme, die das Autohaus lösen muss, du hast den Wunschtermin hoffentlich schriftlich fixiert...

Themenstarteram 26. April 2019 um 19:14

Der Superb kann nicht auf das Autohaus (Tageszulassung) zugelassen werden.

Dann würde die Umweltprämie nicht mehr greifen:eek:

Das Fahrzeug ist noch nicht bestellt.

Einen Wunschtermin (Oktober - November) würde ich bei der Bestellung selbstverständlich mit angeben.

Ich möchte halt VOR der Bestellung geklärt haben, wie das mit der Zulassung abläuft.

Ich habe keine Lust das im Nachhinein gesagt zu bekommen und wenn´s blöd läuft für zwei Autos zahlen ....

Genau hier kann mir niemand eine verbindliche Aussage machen, im Gegenteil:

Gerade eben komme ich vom freundlichen Skoda Verkaufsleiter vor Ort:

Der sagt mir mehrmals mit voller Überzeugung, als würde er seine Mutter dafür verwetten:

"Alle NEUEN Skoda Autos - auch meine Motorisierung - , die wir im Jahr 2019 verkaufen und verkauft haben, haben immer die 6d-temp Zulassung."

Mein Einwand, das die Aussage so vielleicht nicht ganz richtig ist, (siehe Verkaufsprospekt) wurde nicht ernst genommen.:rolleyes:

Nun gut. Ich habe die Aussage des Verkaufsleiters dann mal so im Raum stehen gelassen.

Vertrauenserweckend ist eine solche Aussage aber leider nicht.

Frag ihn mal ob er Dir das schriftlich gibt OBWOHL im Kaufvertrag EURO 6c steht ;-)

Ich verstehe dein Problem aber konkret wird Dir da keiner was sagen können.

Mal ne Frage:

Warum gibst deinen jetzigen Wagen nicht einfach eher ab? Warum muss es November sein? Verstehe das auch nicht vor dem Hintergrund der Wechselprämie... da "tauschst" doch eh deinen alten Wagen ein.

Themenstarteram 27. April 2019 um 0:43

Hatt einen Privaten Familiären Hintergrund....

Ich habe noch einen Passat Diesel mit 360TKM BJ 2001 auf meinem Namen angemeldet. Dieses Fahrzeug bekommt keinen TÜV mehr und wird für die Umweltprämie verschrottet.

Zusätzlich habe ich einen Alhambra BJ 2012 angemeldet. Dieses Auto kommt Ende des Jahres 2019 weg. Früher geht leider nicht.

Das ist der Hintergrund.

Ehrlich gesagt möchte ich mit solchen Händlern gar keine Geschäfte machen. Da spare ich mir das weitere gefrage... Zumal auch das Angebot mir zu teuer war.

Zitat:

@DerDoci schrieb am 26. April 2019 um 19:14:31 Uhr:

 

Genau hier kann mir niemand eine verbindliche Aussage machen, im Gegenteil:

Gerade eben komme ich vom freundlichen Skoda Verkaufsleiter vor Ort:

Der sagt mir mehrmals mit voller Überzeugung, als würde er seine Mutter dafür verwetten:

"Alle NEUEN Skoda Autos - auch meine Motorisierung - , die wir im Jahr 2019 verkaufen und verkauft haben, haben immer die 6d-temp Zulassung."

Mein Einwand, das die Aussage so vielleicht nicht ganz richtig ist, (siehe Verkaufsprospekt) wurde nicht ernst genommen.:rolleyes:

Nun gut. Ich habe die Aussage des Verkaufsleiters dann mal so im Raum stehen gelassen.

Vertrauenserweckend ist eine solche Aussage aber leider nicht.

Jap, genau das gleiche habe ich auch gehabt.

Scheinbar kennen sich die wenigsten Verkäufer wirklich bei den Abgasnormen ihrer Fahrzeuge aus.

Es ist ja auch schon nicht so schön, dass alle immer nur von Euro6d-temp reden. Allgemein ist diese auch ab dem 1.9 nicht mehr zulassungsfähig. Dann braucht man Euro 6d-temp EVAP-ISC. Aber da kann dir dann noch weniger jemand was zu sagen. Wird also alles nicht einfacher mit den ganzen Abgasnormen..

Fest steht nur, das Euro 6d-Temp nicht gleich Euro 6d-Temp ist :mad:

Themenstarteram 27. April 2019 um 10:16

Der Skoda Verkaufsleiter der gestern behauptet hatte, dass alle Motoren von Skoda immer 6d-temp wären,

hatte mich gerade angerufen und seine Aussage von gestern widerrufen.

Er (Verkaufsleiter!) hatte mir (Kunde) rechtgegeben:

Der Superb 150PS TDI hatt nur Euro 6C .

Welch eine erkentniss :rolleyes:

Wenn ich schon als Kunde mehr Ahnung als der Verkäufer habe, geht mir schon der Hut hoch .... - Manon Mann ....

Zumindest hatte der Verkaufsleiter seinen Fehler zugegeben.

Er würde sich aber bemühen eine Ausnahmegenehmigung von Skoda zu bekommen, damit das Fahrzeug im November mit 6C zugelassen werden kann.

Das würde er auch schriftlich im Kaufvertrag Fixieren wollen.

Außerdem hoff er, das durch die Angabe des Wunschtermines (November 2019) das Fahrzeug von Skoda eh frühstens im Oktober auf den Hof stehen wird.

Dann wäre zumindest der Stichtag 30.08.2019 nicht mein Problem.

In wie weit das aber am Ende so eine schriftliche Fixierung und die angabe des Wunsch-Liefertermines rechtlich bestand hat, wenn Skoda das Fahrzeug schon im August den Händler auf den Hof stellt, und dabei auf die Zulassung vor den 01.09.2019 pocht, konnte er mir auch nicht sagen.

Zusammen mit seiner Aussage mit den 6d-temp ist nicht vertrauensfördernd.

Nicht schön das ganze ....:mad:

 

Es gibt dazu eine klare Aussage von SKODA

„Ausnahmegenehmigungen für Neuzulassungen von WLTP Fahrzeugen mit Emissionsklasse 6c werden beantragt“

Stand April 19

Themenstarteram 27. April 2019 um 12:50

Na das hört sich gut an!

Wo kann Mann das nachlesen?

Gibts ein Schreiben dazu?

Wer hatt das von Skoda gesagt?

Ich würde gerne meinen Verkäufer darauf hinweisen.

Ist ein internes Schreiben, findet der Verkäufer im Skodaportal unter WLTP 2.0 Neuerungen 2019.

05.05. soll Bestellstop für Kombi sein...

Themenstarteram 28. April 2019 um 20:26

Okay, wer sagt das denn?

Würde mich aber nicht betreffen, weil ich noch im April bestellen würden, wenn das mit der Zulassung im November geklärt ist.

Zitat:

@Andiejago schrieb am 28. April 2019 um 20:12:18 Uhr:

05.05. soll Bestellstop für Kombi sein...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Superb Diesel 6C Erst-Zulassung erst im November 2019