ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. S3 TSI 280 PS 4x4 - erste Erfahrungen?

S3 TSI 280 PS 4x4 - erste Erfahrungen?

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 13. Februar 2016 um 19:03

Hallo.

Mich würden die ersten Eindrücke und Erfahrungen von Fahrern der Topmotorisierung interessieren.

Wie zufrieden seid Ihr mit Eurer Wahl?

Wie ist die Leistung und das Fahrgefühl im Vergleich zu Eueren Vorgängerfahrzeugen (möglicherweise mit ähnlicher Leistung)?

Hat Jemand den SII mit 3,6 FSI vorher gefahren?

Ich bedauere es nach wie vor, dass Skoda als Topmotor nur den aufgeladenen 2,0 Liter anbieten möchte, aber vielleicht finden sich ja überzeugende Argumente. ;)

Wenn ja, dann möchte ich im Mai/Juni 2016 ordern.

Beste Antwort im Thema

Hallo,

habe jetzt über 15.000 km hinter mir.

Die o.a. Sitzprobleme sind weitgehend der Gewohnheit oder der feineren Einstellung gewichen.

An die zum Insignia etwas andere Fahrzeugaufteilung (man sitzt etwas weiter vorne bzw. näher an der Vorderachse) gewöhne ich mich auch so langsam .. beim Rangieren und beim Parken.

Fahre seit längerem im E-Modus ... macht seine Sache gut ... Langzeitverbrauch bei 9,5 bis 10,0 ... Über Land längere Strecke mit 8,2 ... und das bei DEM Benziner :-)

Noch eine Erfahrung habe ich gemacht ... Sonntags tagsüber auf der Autobahn ... alles fährt weit über der Richtgeschwindigkeit (ups ... auch rechts). Ich bin dann mal mit Tacho 251 dahingebraust ... Darf man doch auch mal :-D

Was mich immer wieder begeistert, ist dieses Gefühl im Rücken beim Beschleunigen ... Wie beim Flugzeugstart ... und es ist da ... bei 50 ... bei 100 ... bei 180 ... Wahnsinn :-)

Ab morgen muss ich nochmal auf den Beifahrersitz ... Mein jüngster will begleitet werden ...

Grüße

bauto

52 weitere Antworten
Ähnliche Themen
52 Antworten

Hast du alle 500 Beiträge im Nachbarforum schon durch ;-)

 

http://www.skodacommunity.de/.../

Themenstarteram 14. Februar 2016 um 11:18

Danke für den Tipp.

Bin fleißig am Lesen, aber dennoch darf man auch im großen Motor-Talk-Forum etwas dazu zu lesen finden.

Hi,

da in ich ja direkt Zielgruppe :)

Vorher S2 mit 3.6er

Seit 2 Wochen den 280er mit 4x4.

Meine bisherigen Punkte

* Motor im Neuen: Klingt wie ein Diesel im Vergleich

* Hat Kraft ohne Ende. Beschleunigung von 0-80 "fühlt" sich besser an

* Die Sitze sind genauso scheisse wie im S2 (L&K bel. Leder)

* Das Fahrwerk ist SUPER.

* Verbrauch auf meiner täglichen Fahrt identisch mit dem 3.6er

Zufrieden: Tja, ich vermisse den 6-Zylinder SEHR

@rtof: "L&K bel. Leder"

Wofür steht: bel.?

Was genau gefällt an den Sitzen nicht?

belüftet

Zitat:

@ric1 schrieb am 19. Februar 2016 um 17:09:25 Uhr:

@rtof: "L&K bel. Leder"

Wofür steht: bel.?

Was genau gefällt an den Sitzen nicht?

Die sind belüftet.

Aber leider immer noch mit zu kurzer Sitzfläche und irgendwie versackt man so nach hinten unten.

Ich war allerdings sitzmäßig verwöhnt (OPEL und BMW).

Kollegen, die ihre Leben lang VW gefahren sind haben keine Probleme.

 

Themenstarteram 19. Februar 2016 um 21:13

Zitat:

@rtof schrieb am 18. Februar 2016 um 22:00:31 Uhr:

* Motor im Neuen: Klingt wie ein Diesel im Vergleich

* Hat Kraft ohne Ende. Beschleunigung von 0-80 "fühlt" sich besser an

....

* Verbrauch auf meiner täglichen Fahrt identisch mit dem 3.6er

Zufrieden: Tja, ich vermisse den 6-Zylinder SEHR

Danke für Deine Einschätzung. Das der Motor etwas besser geht, sollte bei 20 Mehr-PS auch so sein.

Deine sonstigen Beschreibungen entsprechen leider meinen Vermutungen: Sch..ss-Sound und trotz 2 Zylindern weniger gleich hoher Verbrauch.

Ich denke, dass außerdem mehr Motorprobleme bei zunehmender Laufleistung zu erwarten sind...

am 20. Februar 2016 um 2:03

Ein 3.6 Sechser klingt sicher immer besser, wie ein 2liter 4er... Leider. Wie ist denn deine Tägliche Fahrt?

Ich werd Wohl die Laufruge des 2.5liter 5 zylinders vermissen, aber da werd ich mich wohl dran gewöhnen müssen...

Die Sitze sind nicht soooooo schlecht, jedenfalls war ich in keinem Opel so wohl... Kommen aber nicht an die Volvo sitze ran.

Mit der Langlebigkeit hab ich auchso meine bedenken, aber die hatte ich auch beim Gebrauchten ST205..240ps aus 2 litern jg 96.......

 

Der hatte Problemfrei 200t gemacht. Und geschont wurde er nicht...

Und ob der 190ps Diesel länger hält? Ich meine vor 10 jahren war der genante 2.5 liter mit 184 ps ein power Diesel, und der hatte schon nem grossen Turbo.... Die Literleistung verdoppeln mit einem Turbo scheint nun nicht Übertrieben.

Und was vor 20 jahren toyota konnte sollte man vw heute zutrauen....

 

Die Zeit wirds zeigen.

Ich hab da mal eine Frage zum Motor:

Es soll der gleiche Motor sein, der auch im Audi S3 und TT seinen Dienst tut. Dort hat er aber 300 bzw. 320 PS.

Kann man das im Superb auch haben, oder ist das Getriebe dafür nicht ausgelegt?

Danke für die Info, Wichtelmann.

2500,-€ haut aber ganz schön rein, für 56 PS mehr.

Erst mal die 280 PS richtig juckig machen, ich konnte ihn schon mal Probefahren und wahr echt begeistern, hoffe ja, daß er im Mai da ist

2500,-€ für 56 Ps ist schon ganz schön hart und dann ist da ja noch das Problem mit der Garantie

Das, das Getriebe das aushält habe ich keine Probleme denn das 6Gang ist ja etwas robuster und machte in der Vergangenheit auch weniger

Schwierigkeiten wie das 7 Gang Dsg

am 21. Februar 2016 um 10:32

Es sind nicht nur 56 ps es sind auch 70Nm..

Aber auch ich hab vor allem Mühe mit der Garantie. Weniger angst habe ich vorm DSG

Themenstarteram 21. Februar 2016 um 11:22

Mit der PS-Zahl und dem Drehmoment sollte aus meiner Sicht der Hubraum wachsen und nicht nur der Turbolader und die Motorelektronik. Klassisches Motortuning wäre aus dem 2,0 l einen 2,3 l zu machen, die Nockenwelle, den Ansaugtrakt, den Turbo und die Abgasanlage zu ändern.

Schade, dass wir nur noch über diese Aufziehmotörchen sprechen müssen.

Dennoch werden der Motor und das Getriebe die Mehrleistung von 56 PS+Drehmoment vermutlich auf den ersten 100-150 tkm problemlos verkraften, wenn man von Burn-Outs und Schnellstarts absieht. Bei halbwegs normaler Fahrweise wird das kein Problem sein.

Wenn aber doch, dann darf man sich vermutlich mit Skoda rumärgern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. S3 TSI 280 PS 4x4 - erste Erfahrungen?