ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Stossdämpferstange durchgeschlagen???

Stossdämpferstange durchgeschlagen???

Themenstarteram 14. Febuar 2007 um 22:39

Hallo erstmal11

Bin heute über ein Schlagloch gefahren, dann knallte es auf einmal. Bin angehalten um zu schauen. Habe im Kofferraum, unter

der Abdeckung entdeckt das die Stange sammt Gummi vom Stossdämpfer nach oben durchgeschlagen ist. Das soll heissen ich würde nur noch auf meine Feder fahren.

Siehe Bild:

http://img2.myimg.de/138676.png

A ist das Gummi das durchgeschlagen ist. Wo A auf der Abbildung drauf sitzt, ist jetzt draussen.

Auf B ist A drauf, beides ist durch.

Wie kann das sein? Wurde vielleicht beim Einbau des Gewindefahrwerks (FK-Hightsport II) was vergessen?

Welche Teile genau muss ich mir jetzt auf der Abbildung (Bild) bei BMW besorgen?

Danke im vorraus!

24 Antworten

Na da hats dir ja schön das Stützlager zerstört!

Fahr (oder geh) zu der Werkstatt die das FW eingebaut hat und lass 2 neue Stützlager (glaube das vom E46 M3 ist verstärkt und passt auch auf dein Modell) einbauen.

Desweiteren sollte sowas nicht passieren. Würde mal nachfragen, obs nicht sinnvoll wäre, Federwegs-Begrenzer einzubauen.

Gruss

Beim BMW-Fahrwerk(!) sitzt als erstes die Feder auf Block - genauer gesagt, die zentralen "Knubbel" der unteren und oberen Federunterlagen (15 und 18 im Bild) setzen aufeinander auf.

Bei dir scheint es der Fall gewesen zu sein, dass der Dämpfer zuerst am Ende war. Das darf natürlich unter KEINEN Umständen sein!

Genau deshalb sind auch Federwegsbegrenzer Gift, die auf den Dämpferkolben sitzen - da passiert nämlich genau das.

Vermutlich kannst du den Schaden nur bei FK regulieren lassen. Offensichtlich ein Konstruktionsfehler (oder es wurde beim Einbau etwas nicht beachtet).

Auf jeden Fall würde ich erst mal nichts ausbauen oder reparieren! Erst FK um Begutachtung durch einen Gutachter ihrer Wahl bitten. Der Schaden kann erheblich sein, du solltest m.E. gleich einen Anwalt oder einen zugelassenen Sachverständigen fragen!

Viele Grüße, Timo

Themenstarteram 14. Febuar 2007 um 23:15

@Moka

Zitat: Bei dir scheint es der Fall gewesen zu sein, dass der Dämpfer zuerst am Ende war. Das darf natürlich unter KEINEN Umständen sein!

Kann mir das jetzt Bildlich nicht vorstellen , wie meinst du das?

Achja, Federwegbegrenzer habe ich nicht, war auch nicht im FK-Set dabei.

Der Kolben war komplett in den Dämpfer eingefahren BEVOR die Feder (-Unterlage) das Einfedern gestoppt hat!

Der Federweg muss durch die Feder begrenzt werden, nicht durch den Dämpfer!

Vorne ist es etwas anderes, da die Aufhängung für beide gemeinsam ist.

Viele Grüße, Timo

Themenstarteram 14. Febuar 2007 um 23:26

Sorry, aber was hat die Federunterlage mit der Begrenzung zu tun? Und was könnte beim Einbau nicht beachtet worden sein, sprich vergessen?

Schau dir dein eigenes Bild an: Dieser Kegel am Teil 15 ist der Federwegsbegrenzer!

Frage 2 kann ich nicht beantworten, kenne ja dein Fahrwerk nicht.

Gruß, Timo

Themenstarteram 14. Febuar 2007 um 23:38

Achso habe dies nicht gleich erkannt werde morgen schaun ob die Teile drin sitzen. Danke erstmal!

Stützlager

 

Ich hab einen 320D mit Serienfahrwerk (Noch nicht mal die Sportversion). Bei mir ist schon zweimal das rechte, hintere Stützlager durchgeschlagen!

Beim ersten mal war ich selbst mitschuld: Bin etwas zu forsch durch ein Schlagloch gefahren und das war´s auch schon.

Beim zweiten Mal bin ich lediglich etwas engagierter über die Autobahn gefahren (so bis 160km/h)...

Das erste mal war bei ca 40.000, das 2.mal bei ca 55.000 km

Beide mal hat BMW auf Kulanz alles bezahlt. Auch die neue Verkleidung für den Kofferraum ;-)

Re: Stützlager

 

Zitat:

Original geschrieben von andy-essen

Ich hab einen 320D mit Serienfahrwerk (Noch nicht mal die Sportversion). Bei mir ist schon zweimal das rechte, hintere Stützlager durchgeschlagen!

Beim ersten mal war ich selbst mitschuld: Bin etwas zu forsch durch ein Schlagloch gefahren und das war´s auch schon.

Beim zweiten Mal bin ich lediglich etwas engagierter über die Autobahn gefahren (so bis 160km/h)...

Das erste mal war bei ca 40.000, das 2.mal bei ca 55.000 km

Beide mal hat BMW auf Kulanz alles bezahlt. Auch die neue Verkleidung für den Kofferraum ;-)

puhhh bin ich froh das mir das noch nicht bei 240 passiert ist !

Wenn der Dämpfer zu hart eingestellt ist und das Einfedern zu abprupt geschieht, dann knallt die Stange einfach durch das Stützlager durch ... wie der Finger durch den Bierdeckel ... *plock*

Gruß, Frank

Themenstarteram 23. Febuar 2007 um 16:02

Ist das Normal, oder mal wieder ne Schwachstelle eines BMW E46? Das kann doch Saugefährlich werden! Habe bei mir Versucht den sogenannten Kegel (Bild Teil 15) Federwegberenzer versucht unter der Feder zutun. Aber der passt nicht unter der FK-Feder. Gigst dafür spezielle Federwegbegrenzer oder gehört da nichts unter? Habe nur am Stoßdämpfer nen Begrenzer drin. Die Einstellfeder besteht aus Metall und die darf ja nicht ohne Gummiunterlage (Kegel) liegen? Was soll ich tun?

Oh mai Bua ! :D

Hast du das FK selbst eingebaut ? :D

Es kann doch gar nicht sein, daß der Dämpfer voll unten einschlägt und immernoch soviel Energie übrigbleibt, daß auch das Domlager durchgeschlägen wird !

Das Domlager ist doch nur oben aus Gummi, wo es an der Karrosse anliegt (meine ich zumindest jetzt).

Hast du etwa einen dieser Gummiauflagen der Feder herraussen gelassen ?

Dann ist ja die Feder viel zu kurz und deshalb schlüg die Kolbenstange durch Domlager !

Wie schon jemand gesagt hat, wird der Federweg in 1. Linie durch die Feder begrenzt und auf das Domlager wird lange kein so großer Druck ausgeübt !

Wenn ich das richtig verstehe hat er es doch schon selbst verraten!

Er hat auf dem Dämpfer einen Begrenzer drauf, d.h. er hat nicht den vollen Federweg und wenn er damit zu viel Federweg begrenzt hat, dann ist die Feder nur halb eingefedert, aber der Dämpfer bis zur Begrenzung, die volle restliche Kraft geht also auf den Dämpfer über, da die Feder ja nicht mehr in der Lage ist diese abzufangen!

Oder so ! :D

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Stossdämpferstange durchgeschlagen???