ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Steuerkette 1.2 TSI 105PS (Werkstattaktion!!!)

Steuerkette 1.2 TSI 105PS (Werkstattaktion!!!)

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 1. September 2011 um 12:48

Hat sich damit jemand schon beschäftigt bzw was gehört?:

http://www.motor-talk.de/.../...kette-1-2-tsi-mit-105-ps-t3458048.html

Würde mich interessieren, da ich quasi mit Mai 2010 auch zu den ersten TSI's gehöre.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 1. September 2011 um 13:57

so hab mit VW telefoniert.

Es gibt eine Werkstattaktion 15D8. Dabei handelt es sich um den Austausch der Steuerkette weil sie sich längt.

(Folgen --> Steuerzeiten verstellen sich bis hin zum Riss)

Symptome sind beim Kaltstart ein kurzzeitiges lautes Rasseln und ein kurzes aufblinken der Motorleuchte.

Dabei wird folgendes getauscht: Steuerkette, Spanner, Steuerkettengehäuse, Motoröl, Kühlwasser und zig Schrauben

Bis zu welchem Modeljahr sich das ganze zieht, kann ich nicht sagen

2059 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2059 Antworten
Themenstarteram 1. September 2011 um 13:57

so hab mit VW telefoniert.

Es gibt eine Werkstattaktion 15D8. Dabei handelt es sich um den Austausch der Steuerkette weil sie sich längt.

(Folgen --> Steuerzeiten verstellen sich bis hin zum Riss)

Symptome sind beim Kaltstart ein kurzzeitiges lautes Rasseln und ein kurzes aufblinken der Motorleuchte.

Dabei wird folgendes getauscht: Steuerkette, Spanner, Steuerkettengehäuse, Motoröl, Kühlwasser und zig Schrauben

Bis zu welchem Modeljahr sich das ganze zieht, kann ich nicht sagen

Ein lautes Rasseln hatte ich vorhin beim Starten auch. Ich werden morgen mal mit dem :) telefonieren, ob meiner auch betroffen ist. Die Motorkontrollleuchte ist allerdings nicht angegangen.

am 1. September 2011 um 18:03

Hallo, wie lange gibt es diese Aktion schon?

Mein Polo 1.2 TSI war vor 4 Wochen in der Werkstatt weil ich dieses laute Rasseln hatte.

Damals wusste mein VW Partner nichts von dieser Aktion. Nach mehreren anderen Versuchen Tauschte man auf "verdacht" die Steuerkette und den Spanner. Jetzt war das Geräuch ca 3 Wochen weg und fängt nun wieder leicht an wie vorher( es wird wieder länger, lauter und öfter)

Kann das damit zusammen hängen das der Ganze Rest nicht getauscht wurde?

Kreischen oder Rasseln beim Kaltstart habe ich schon seit einem Jahr. Meine Werkstatt hat aber nichts gefunden. Immer wenn ich hinkam, war der Motor schon warm und das Geräusch beim Start natürlich weg. Vorgestern hat der Meister deswegen nochmal in die schlaue Datei von VW geschaut. Da hat er dazu nichts gefunden. Gut - jetzt wird erstmal der Turbo getauscht. Da werde ich Ihn außerdem wohl nochmal auf die Steuerkette anspitzen müssen.

Haben sie dir nicht angeboten den Wagen mal beim :) zu lassen um den Kaltstart zu simulieren?

Finde ich etwas schwach muß ich sagen...

LG Space

Doch, das haben sie. Aber ich hatte keine Lust, das Auto wegen eines Geräuschs dazulassen. Einen Leihwagen bekomme ich deshalb ja nicht.

Ich überlege ehrlich gesagt auch, den Wagen bis "Exitus" zu fahren. Ob ich jetzt den Motor wegen einer neuen Kette auseinandergenommen bekomme, oder nach Motorschaden gleich ein neues Triebwerk bekomme ist mir ehrlich gesagt egal. Wozu habe ich denn die Garantie. Nach Ablaub (5 Jahre spätestens) wird das Auto eh verkauft... Ersatzwagen bekomme ich eh nicht, und das Auto war schon 2x wegen Mängeln in der Werkstatt.

Zitat:

Original geschrieben von DJSclumpf

Dabei wird folgendes getauscht: Steuerkette, Spanner, Steuerkettengehäuse, Motoröl, Kühlwasser und zig Schrauben

Bis zu welchem Modeljahr sich das ganze zieht, kann ich nicht sagen

Hmm, mein TSI ist auf jedenfalls einer der ersten ausgelieferten KW5/2010 oder so.

Bisher nix gemerkt, ausser bisschen Rasseln bei kaltem Motor. Bald ist ausserdem die erste Inspektion fällig , bin schon bei 24xxx KM, aber Wartungsanzeige hat sich noch nicht gemeldet.

Für mich stellt sich die Frage, wenn es eine solche Aktion gibt und wirklich alle oben genannten Arbeiten gemacht werden, kann ich dann die Arbeiten mit der Inspektion verbinden und so vielleicht sogar eine Motoröl-Füllung von VW geschenkt bekommen ? ;-)

Naja, muss mich mal beim Händler kundig machen, ob diese Aktion auch für meinen TSI zutrifft.

Bei Fahrleistungen von ca 24000km in ca 1,5Jahren sollte man bei den TSI's in jedem Fall zum jährlichen Ölwechsel übergehen.

Hoho, da hätte VW ggf. doch beim leichteren und technisch ungleich weniger aufwändigen ZR bleiben sollen, obwohl ja immer alle ZR-Besitzer nach der Kette geschrien haben, weil die ja angeblich problemlos, wartungsfrei und viel, viel besser sei.

Hm, dann hat der Herr Glas ja vielleicht doch Recht gehabt?

hmm, hab ich nun LongLife oder nicht ? Ausserdem hab ich bestimmt schon ca. 1l nachgefüllt, weil nach und nach gefehlt.

Für was macht VW Longlife, wenn man dann doch alle Jahre oder ca. 14000km Ölwechsel macht ?

Dann brauch ich auch nicht das teure Longlife Öl und lasse gleich auf feste Intervalle umstellen ?!

Ja du hast LL und wenn du bei VW nachfragst, erhältst du auch die Anrtwort, dass das "unproblematisch" ist. Nur gibt es einige Befunde, zumindest bei 1,4TSI's, die eine Kettenlängung aufgrund der schlechten Öleigenschaften (veringerte Schmierwirkun, Ölschlammbildung und Bildung von Säuren) fest stellen.

Näheres dazu im A3Quattro-Forum oder sonst unter Kettenlängung.

Dies betrifft oftmals Turbomotoren, die einen vermehrten Eintrag von schädlichem BlowBy vor allem in der Kaltlaufphase haben. Und die Kaltlaufphase ist gerade auch beim 1,2TSI und besonders im Winter, relativ lang.

LL mit TSI inkl. hauptsächlich Kurzstrecke und dann das Öl fast 2 Jahre im Motor haben, ist definitiv nicht so toll.

Fahrzeuge mit diesem Fahrprofil haben erschwerte Betriebsbedingungen und müssen, trotz LL, laut Bedienungsanleitung, häufiger zum Ölwechsel. Das sollte man, zumindest beim TSI, ernst nehmen.

 

Spätestens jährlich und möglichst nach der kalten Jahreszeit wechseln, ist bei TSI's anscheinend die richtige Maßnahme; trotz der LL-Versprechungen des Herstellers.

OK, muss zugeben, dass ich nicht so in die Thematik eingelesen bin. Muss ich in ner ruhigen Minute mal bisschen einarbeiten.

Aber deine Angaben betreffen ja wohl Kurzstrecken-Fahrten - ich fahre aber eigentlich fast nur ca. 35km Strecken.

Morgens zur Arbeit - abends zurück. Vielleicht noch 1-2 kurze Fahrten in der Woche, aber ansonsten eher keine Kurzstrecken.

Aber mal schauen - ich habe eh vor eine Garantie-Verlängerung abzuschliessen, auch unter dem Gesichtspunkt TSI-Motor ist das vielleicht nicht das Schlechteste ;-)

Zitat:

Original geschrieben von Haaman

Hallo, wie lange gibt es diese Aktion schon?

Mein Polo 1.2 TSI war vor 4 Wochen in der Werkstatt weil ich dieses laute Rasseln hatte.

Damals wusste mein VW Partner nichts von dieser Aktion. Nach mehreren anderen Versuchen Tauschte man auf "verdacht" die Steuerkette und den Spanner. Jetzt war das Geräuch ca 3 Wochen weg und fängt nun wieder leicht an wie vorher( es wird wieder länger, lauter und öfter)

Kann das damit zusammen hängen das der Ganze Rest nicht getauscht wurde?

Die Aktion ist vom 31.08.11. Ich habe gerade mit meinem :) telefoniert, anscheinend ist das keine pauschale Sache für Fahrgestellnummern von xxx-xxx. Meiner ist nicht betroffen...System zeigt nichts an, bei meiner Fahrgestellnummer. ALso wer nun betroffen ist oder nicht, kann ich nicht sagen..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Steuerkette 1.2 TSI 105PS (Werkstattaktion!!!)