ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. steinschlag in windschutzscheibe

steinschlag in windschutzscheibe

Themenstarteram 12. April 2007 um 21:50

so, jetzt reichts dann, innerhalb von 3 tagen hab ich bei meinem auto schäden von 350 euro + diesen jetzt.

ein stein ist die windschutzscheibe geflogen, man hat es kaum gehört. ich dachte mir, wohl nur schmutz, scheibenwischer an, der geht nicht weg.....

daheim sah ich, dass es ein steinschlag ist (nur ein kleiner, das glas ist nicht eingerissen, nur leicht "gesplittert".

frage 1: wenn der scheibenwischer an war (wasser mit frostschutz): kann man überhaupt noch kleben?

frage 2: was kostet eine neue windschutzscheibe? golf IV

danke schonmal

Ähnliche Themen
32 Antworten

Habe bei mir letzte Woche Steinschlag bei Bilo reparieren lassen. Bilo ist wie Carglas o.ä. zu vergleichen.

Steinschlag mittig auf Windschutzscheibe - eher etwas zum Fahrer hin.

Steinschlag wurde in ca 1 Stunde repariert. Eigentlicher Kostenpunkt: 91,32 €.

Wird von meiner Versicherung zu 100 % bezahlt, ohne SB und ohne, dass ich mit meinem Schadensfreieheitsdingens (ihr wisst, was ich meine, oder?), nach oben steige.

Hallo zusammen,

hier einmal die exakten Vorschriften zur Steinschlagreparatur :

Verkehrsblattverlautbarung des Bundesministeriums für Vehrkehr, Bau und Wohnungswesen ( 4/1986 Nr. 55 S. 130 ).

Steinschläge und Risse dürfen nicht repariert werden, wenn :

1. sich der Steinschlag im Hauptsichtfeld des Fahrers befindet. Das Hauptsichtfeld des Fahrers ist ein 29cm breiter senkrechter Streifen, ausgehend von der Lenkradmitte ( also 14,5cm nach links und 14,5 cm nach rechts ) der an der Ober- und Unterkante durch das Wischerfeld begrenzt wird.

Einfacher ausgedrückt : ca. die Schnittmenge aus Wischerfeld und Lenkradbreite

2. der Durchmesser des Einschlagkraters 5mm übersteigt. Die Grösse des eigentliche Steinschlag ist dabei nicht entscheidend.

3. ausgehende Risse länger sind als 50mm.

4. ein Riss an der Scheibenkante endet.

5. die innere Scheibe beschädigt ist.

6. die Folie im Scheibeninneren beschädigt ist.

Trifft keiner der obigen Punkte auf die Beschädigung zu so darf und kann man die Reparatur ausführen.

am 13. April 2007 um 10:01

das ganze sieht laut vw dann noch so aus http://danjan.kilu3.de/scheibenrep.pdf

Servus!

Ich hab TK 150.-€ SB und VK 300.-€ SB.

Was müsste ich bei einem Scheibentausch nun zahlen? Die 150.-€ von der TK, oder die 300.-€ von der VK??

Ist doch ein Teil also TK!

am 13. April 2007 um 10:30

Glas fällt immer unter Teilkasko.

ALso ich hab einen kleinen Steinschlag auf der Beifahrerseite, er ist auch nicht allzugroß, der Krater selber vielleicht 1-2mm.

Nur das DIng liegt genau hinter dem Rückspiegel so dass man ihn vom Fahrersitz aus nicht sieht. Also steht einer Reparatur nix im Weg.

Nur weiß ich nicht wielang ich den schon habe weil ich ihn ja vom Fahrersitz aus nicht sehen konnte und von außen, tja so genau schaut man da leider nie.

Daher meine Frage, ich geh mal davon aus dass ich den sicher schon 2-3 Wochen habe: Kann ich den noch abkleben?

Und geht das DIng dann noch zu reparieren?

So diesmal hats mich richtig erwischt. Wird wohl nicht mehr zu retten sein. Hab mich schon auf die Suche nach neuen Scheiben gemacht und folgende gefunden und wollte von euch wissen was der Unterschied zwischen den einzelnen Scheiben ist.

160,8558GY+S WINDSCHUTZSCHEIBE-GY+S

160,8558G WINDSCHUTZSCHEIBE-G

160,8558GY WINDSCHUTZSCHEIBE-GY

am 23. Juni 2008 um 13:59

ich weiss es zwar nicht 100%ig würde aber vermuten, dass es was mit der Tönung zu tun hat. gelb, braun, blau, grün etc.

Gibt welche mit Sun-Protect, mit Grau- oder Grünkeil, etc., am besten mit dem Fahrzeugschein zum Händler und bestellen.

Sicher das man deinen Steinschlag nicht reparieren kann? Hast du mal ein Bild?

Ich hab dieses Wochenende einen Steinschlag in meinem Scheinwerfer gefunden - ist ein ordentlicher Stein gewesen.

Komme ich damit noch durch den TÜV - und kann man das auch reparieren lassen???

Liegt dran wie schlimm er ist, wie sollen wir das ohne Fotos bewerten?

am 23. Juni 2008 um 15:55

Zahlt doch auch die TK. Hab allerdings noch nie gehört, das Schweinwerferglas geklebt wird --> austauschen. 

Hallo zusammen,

Zitat:

Original geschrieben von LordVader81

160,8558GY+S WINDSCHUTZSCHEIBE-GY+S

160,8558G WINDSCHUTZSCHEIBE-G

160,8558GY WINDSCHUTZSCHEIBE-GY

So dann schlüsseln wir einmal auf :

160 = diese Nummer ist nicht von Bedeutung

8558 = Typbezeichnung für den VW Golf IV

G = Wärmeschutzverglasung grün getönt

Y = Sonnenschutzstreifen in Grau

+S = Vorbereitung für Regensensor

Hab leider net die VW Scheinwerfer. Sondern welche von Hella...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. steinschlag in windschutzscheibe