ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Start Stop System nachrüstbar?

Start Stop System nachrüstbar?

Themenstarteram 21. April 2010 um 19:10

Hallo alle zusammen,

ich habe warscheinlich mal wieder ne blöde Frage :D :

Audi rüstet einige A3s mit Start Stop System aus, ist dies "nur" ne Softwaresache, da der Motor ja nur gestoppt werden muss beim auskuppeln und beim Kupplung treten wieder starten muss?

Denn wenns nur Softwareabhängig wäre könnte man ja dies eventuell codieren ;) .

Falls nicht, was ist noch an Hardware involviert, ich habe was das angeht nämlich grade nen gedanklichen Knoten im Kopf.

Gruß

Sunnyboy

Beste Antwort im Thema

Diese "sch***" wurde nur auf grund von irgendewelchen CO2 Emissionen eingeführt, wikrlich SINN und wirklich einen nutzen hat das SSA - System NICHT - vor allem nicht für den Motor.. oder meinst du das es gut ist- Ölkreisläufe ; sowie Schmierung zu unterbrechen? gerade im "heissen" Zustand? Dem Turbo wirds danken .....

 

Die Hersteller interssiert es nicht was in 3.4.5. Jahren und mehr ist- da sind die raus aus der Sache... Förderlich für die Lebensdauer ist das ganze gewiss nicht...

 

und 100 Ing. heist noch lange nichts- oder meinst du an der PDE-Entwicklung vom 170er Diesel waren weniger beschäftigt ;)...

 

 

 

auch vom Longlife Service ala 30tkm Ölwechsel halte ich nichts, sicherlich werden die Motoren damit auch laufen- auch sicherlich mehrere 100.000km - Meine Einstellung ist dazu aber eine andere...

64 weitere Antworten
Ähnliche Themen
64 Antworten

nein geht nicht !

Ähm, haben das etwa alle neuen A3´s ??

Wenn ja, kann man das auch abschalten??

Mein S3 kommt in ca. 4-5 Wochen, hoffe das der nicht so etwas drin hat.

Gruß Dirk

gibt nen Taster in der Mittelkonsole, den kann man nach jedem Starten drücken und es deaktivieren... im FIS hat man dann immer ein schönes "SSA-OFF" zeichen ;)

 

 

@TE überlege Dir das ganz genau. Denn das ist der größte Mist den es gibt. Es gibt genügend Leute, die es wieder los werden wollen!!! :(

LG Nnacy

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

gibt nen Taster in der Mittelkonsole, den kann man nach jedem Starten drücken und es deaktivieren... im FIS hat man dann immer ein schönes "SSA-OFF" zeichen ;)

Also wenn ich mich recht erinnere habe ich bei manueller Abschaltung lediglich die Led in der mittelkonsole, die mir anzeigt ob manuell an oder abgeschaltet

im FIS hab ich nur was wenn das System selbst eingreift oder eben nicht wenn ein Parameter grad was zu melden hat, sonst ist nichts im FIS

gut kann sein das ich das falsch in erinnerung habe... ich meine mal ein durchgestrichenes SSA Zeichen dort gesehen zu haben, weis aber nicht ob es permanent oder nur kurzzeitig im abschaltmoment angezeigt wird

Zitat:

Original geschrieben von DTM_A3

@TE überlege Dir das ganz genau. Denn das ist der größte Mist den es gibt. Es gibt genügend Leute, die es wieder los werden wollen!!! :(

 

LG Nnacy

Also ich bin auch schon nen Golf und 1er BMW damit gefahren und finde es eigentlich ganz ok ;)

Hätte nichts dagegen, wenn mein A3 es auch hätte.

stichwort : verschleiß und ölfilmabriss....

 

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

gut kann sein das ich das falsch in erinnerung habe... ich meine mal ein durchgestrichenes SSA Zeichen dort gesehen zu haben, weis aber nicht ob es permanent oder nur kurzzeitig im abschaltmoment angezeigt wird

Das Zeichen hat man nur in der Phase wenn die ssa von selbst nicht abschaltet

ok, danke für die Aufklärung ...

 

Zitat:

Original geschrieben von DTM_A3

@TE überlege Dir das ganz genau. Denn das ist der größte Mist den es gibt. Es gibt genügend Leute, die es wieder los werden wollen!!! :(

LG Nnacy

Tsts..Nancy...der größte Mist? Warum?

Ich habe es im 3'er funktioniert ohne Probleme.

Es gab aber auch mal Zeiten in denen die Leute das Bilux-Licht behalten wollten weil das H4 zu hell war...kaum vorstellbar in der heutigen Zeit.

Also offen für Neues. :)

Grüße

siehe meine stichworte OBEN-- zudem ist der Minderverbrauch kaum messbar !

 

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

siehe meine stichworte OBEN-- zudem ist der Minderverbrauch kaum messbar !

Och Scotty....bei BMW waren angeblich 100 Ingenieure mit der Implementierung von Start/Stopp beschäftigt meinst Du ernsthaft von denen wäre keinem das was Du geschrieben hast in den Sinn gekommen?

Vor zwanzig Jahren als ich in der KFZ-Mechanikerlehre war wurde bei Neufahrzeugen nach 1.000 -3.000km der erste Ölwechsel gemacht und Diesel wurden alle 7.500km zum Ölwechselintervall einberufen.

Wenn mir damals einer gesagt hätte das mein 3'er-Diesel erst nach 30.000km zum ersten!! Ölwechsel muss den hätte ich für verrückt erklärt.

Die Zeiten ändern sich nun mal.

:)

Grüße

Diese "sch***" wurde nur auf grund von irgendewelchen CO2 Emissionen eingeführt, wikrlich SINN und wirklich einen nutzen hat das SSA - System NICHT - vor allem nicht für den Motor.. oder meinst du das es gut ist- Ölkreisläufe ; sowie Schmierung zu unterbrechen? gerade im "heissen" Zustand? Dem Turbo wirds danken .....

 

Die Hersteller interssiert es nicht was in 3.4.5. Jahren und mehr ist- da sind die raus aus der Sache... Förderlich für die Lebensdauer ist das ganze gewiss nicht...

 

und 100 Ing. heist noch lange nichts- oder meinst du an der PDE-Entwicklung vom 170er Diesel waren weniger beschäftigt ;)...

 

 

 

auch vom Longlife Service ala 30tkm Ölwechsel halte ich nichts, sicherlich werden die Motoren damit auch laufen- auch sicherlich mehrere 100.000km - Meine Einstellung ist dazu aber eine andere...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Start Stop System nachrüstbar?