ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Standheizung?!

Standheizung?!

BMW X3 F25
Themenstarteram 21. Januar 2011 um 16:48

Hallo,

ich möchte ungern bei meinem nächsten Auto auf die Standheizung verzichten. Aktuell habe ich den X3 im Konfigurator ausgewählt, finde die Standheizung jedoch nicht.

Kann mir jemand einen Tipp zur Lieferbarkeit und zum Preis geben?

Danke im Voraus,

Torben

Beste Antwort im Thema

Neben dem Ärger mit ev. Garantiefällen und der Problematik für die Leasingfahrer ( schon wieder ein winziger Vorteil für die Privatfahrer :D ) ist es auch eine Kostenfrage. Ab Werk kostet so ein Teil um die 1500 Euro abzüglich der rausgehandelten %te. In der Nachrüstung bewegt man sich zwischen 2000 und 3000 Euro. Bei unserem 123d Cabby hätten obendrein noch die serienmäßigen Nebellampen ausgebaut und auscodiert werden müssen. das ist alles mehr als lästig. Da uns im Geschäft ein Parkplatz mit Steckdose zur Verfügung steht, lasse ich mal wieder eine 220 V Versorgung nachrüsten ... immer noch nicht die Hoffnung verlierend, dass man bei BMW irgendwann einsieht, wenn Premium vermarktet werden soll, dass man sich dann auch entsprechend aufstellen sollte.

60 K Euro und mehr für ein Fahrzeug, Zubehör für > 20000 Euro und mehr ist möglich , aber keine Standheizung.

Da aber Radsätze ohne Ende ab Werk angeboten werden merkt man, womit bei BMW Geld gemacht wird und wie der Kunde tickt.

115 weitere Antworten
Ähnliche Themen
115 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Sportiv

Hallo zusammen,

 

habe vom Händler gesagt bekommen, dass im X3 schon ein Zusatzheizer verbaut ist, der auf eine Standheizung hochgerüstet werden kann. Morgen erhalte ich ein Angebot. Kann das dann echt um die 2.000€ kosten?

 

Auch macht mein x3 ein singendes Geräusch wenn er kalt ist. Das kommt angeblich von dem Zusatzheizer. Stimmt das?

 

VG, Sportiv

So viel ich weiß ist nur beim X5 der Zusatzheizer verbaut!!;)

 

Gruß

 

Matze

Zitat:

Original geschrieben von matthias dietz

Zitat:

Original geschrieben von Sportiv

Hallo zusammen,

habe vom Händler gesagt bekommen, dass im X3 schon ein Zusatzheizer verbaut ist, der auf eine Standheizung hochgerüstet werden kann. Morgen erhalte ich ein Angebot. Kann das dann echt um die 2.000€ kosten?

Auch macht mein x3 ein singendes Geräusch wenn er kalt ist. Das kommt angeblich von dem Zusatzheizer. Stimmt das?

VG, Sportiv

So viel ich weiß ist nur beim X5 der Zusatzheizer verbaut!!;)

Gruß

Matze

Und beim 7er Diesel. Aber erstaunlich, dass der F25 nach drei Minuten bereits warme Luft bringt, auch bei minus 10 Grad...

VG

Patsone

Zitat:

Original geschrieben von Patsone

Zitat:

Original geschrieben von matthias dietz

 

So viel ich weiß ist nur beim X5 der Zusatzheizer verbaut!!;)

Gruß

Matze

Und beim 7er Diesel. Aber erstaunlich, dass der F25 nach drei Minuten bereits warme Luft bringt, auch bei minus 10 Grad...

VG

Patsone

Zuheizer gibt es definitiv beim X3: siehe hier: http://www.realoem.com/bmw/showparts.do?...

MSC17

Wir reden hier nicht von elektrischen sondern von einem mit Benzin/Diesel betriebenen.

Ein elektrischer Zuheizer ist so gut wie in jedem aktuellen Diesel verbaut.

Habe gerade meinen :) mal mit dem Thema Standheizung belästigt:

Das Problem mit der Fernbedienung ist gelöst. Wenn der :) den Nachrüstsatz bestellen will, kann man die Fernbedienung nicht dazu ordern ... das ist doch mal inovativ :mad::mad:.

An Kosten wurden mir genannt: 1500 Euro der Nachrüstsatz, + MwSt + ca 6h Einbauzeit.

Für die SHZ in meinem Cabby habe ich ab Werk 1400,- minus 12 % Neuwagenrabatt gezahlt. Das Thema "nachrüsten" ist bei mir für den F25 durch und das nächste Fahrzeug hat wieder eine Standheizung ab Werk ... soll es bei Mitbewerbern geben, munkelt man.

Ich versteh die Modellpolitik bei BMW -  sprich F25 auch nicht!!!

Extras wie Komfortsitze und SHZ nicht bestellbar??!!:rolleyes:

 

Gruß

 

Matze

 

Zitat:

Original geschrieben von Zimpalazumpala

Das Problem mit der Fernbedienung ist gelöst. Wenn der :) den Nachrüstsatz bestellen will, kann man die Fernbedienung nicht dazu ordern ... das ist doch mal inovativ :mad::mad:.

An Kosten wurden mir genannt: 1500 Euro der Nachrüstsatz, + MwSt + ca 6h Einbauzeit.

Fein... Da dürften sie ja wirklich hochqualifizierte "Programmierer" haben... :D

Ich hole den jetzt mal wieder aus der Versenkung.

Mein :) hat mir grade für den Einbau in ein Neufahrzeug den unglaublichen Schnäppchenpreis von 3080€ genannt. :mad:

Gibt´s im Universum grade andere Preise?

Zitat:

Original geschrieben von berschie

Ich hole den jetzt mal wieder aus der Versenkung.

Mein :) hat mir grade für den Einbau in ein Neufahrzeug den unglaublichen Schnäppchenpreis von 3080€ genannt. :mad:

Gibt´s im Universum grade andere Preise?

Das kann ich mir gut vorstellen!

Hier mal die Erfahrungen mit dem original BMW-Zubehör (Standheizung) die ich in meinen alten X1 einbauen lies - Ergebnis ist äußerst enttäuschend:

- Nicht über das iDrive programmierbar

- Nur über Fernbedienung ein-/ausschaltbar auch nicht über die BMW Remote

- Lüftung muss (quasi am Vorabend) auf höchste Temperatur und mittlere Lüftungsintensität eingestellt werden (wer macht das am Vortag schon vor dem Aussteigen...)

- Hab sie letzten Winter 3mal gebraucht, davon hat sie einmal nicht funktioniert und ich durfte kratzen

- eine passende Bedienungsanleitung gibt es nicht (Nur etliche vom 1er, 3er, Z3.... Teilweise aus dem Jahre 2002)

- der Motor wird NICHT vorgeheizt

- Schnäppchenpreis für das Ganze inkl. Einbau: 2.500,00 € (und das war noch ein "Sonderpreis" da ich es beim Kauf mit verhandelt hatte. Normalpreis lag irgendwas bei 2.700 €)

Fazit: Wenn, dann lass es vom Bosch-Dienst machen, da ist der Einbau sicher billiger, da es eine ganz normale Standard-Webasto Standheizung ist.

am 21. März 2014 um 7:07

Standheizung ist nicht mehr in der Zubehörliste von BMW. Kauf die Beste und das ist Webasto nachträglich. Da hast du alle möglichen Bedienmöglichkeiten. Über App oder mit dem kleinen Bedienteil am Schlüsselanhänger. Wir haben das bei zwei Wagen schon gemacht und würden nie mehr auf eine Webasto verzichten. Im Winter das genialste, glaub mir das....

Zitat:

Original geschrieben von Renato Giudicetti

...Über App oder mit dem kleinen Bedienteil am Schlüsselanhänger.

Wobei das Ausschalten per App in der heutigen Zeit einfach fehlt!! :mad:

Deine Antwort
Ähnliche Themen