ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Konfigurationsfrage: Lenkung und Hifi

Konfigurationsfrage: Lenkung und Hifi

BMW 3er F30

Guten Morgen,

hab da eine kurzfristige Konfigurationsfrage zu zwei Ausstattungsmerkmalen:

- Lenkung Standard / Servotronic / Variable Sportlenkung:

Ich wollte eigentlich bei meinem 320dA die Servotronic noch dazunehmen, bin mir aber zunehmend unsicher je mehr ich in diversen Foren lese. Vielleicht sollte ich bei der Standardlenkung bleiben. Ich bin zwei Autos probegefahren, die hatten aber jeweils die variable Sportlenkung an Bord. Einen direkten Vergleich habe ich also bisher noch nicht gehabt.

- Hifi / Harman-Kardon:

hier bin ich mir inzwischen ziemlich sicher dass ich das HK nehmen werde. Scheint zwar auch nicht übermäßig toll zu sein, nachdem ich aber in beiden Probefahrzeugen das Hifi testen konnte bin ich mir sicher dass ich dieses nicht haben will. Meiner Meinung nach nicht pegelfest und wenn man etwas lauter hört werden die Bässe/Mitten ziemlich schwammig und unpräzise. Das kann selbst mein E87 mit nachgerüstetem Alpine-System besser.

Euch schon mal vielen Dank für die Unterstützung.

Viele Grüße

Ähnliche Themen
14 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Ged

Guten Morgen,

hab da eine kurzfristige Konfigurationsfrage zu zwei Ausstattungsmerkmalen:

- Lenkung Standard / Servotronic / Variable Sportlenkung:

Ich wollte eigentlich bei meinem 320dA die Servotronic noch dazunehmen, bin mir aber zunehmend unsicher je mehr ich in diversen Foren lese. Vielleicht sollte ich bei der Standardlenkung bleiben. Ich bin zwei Autos probegefahren, die hatten aber jeweils die variable Sportlenkung an Bord. Einen direkten Vergleich habe ich also bisher noch nicht gehabt.

Die variable Sportlenkung ist die sicherste Wahl, die man beim F30 treffen kann. Von verschiedenen Problemen über die von Zeit zu Zeit berichtet wird ist sie regelmäßig nicht betroffen. Wenn Du auch die Probefahrten damit absolviert hast und zufrieden warst, solltest Du sie nehmen.

Wichtig ist meines Erachtens die Erkenntnis, dass die variable Sportlenkung eigentlich die komfortabelste Lenkung ist, weswegen "Komfortlenkung" IMHO der bessere Name dafür wäre.

Habe die gleichen Fragen vorab gestellt und mich GOTT SEI DANK!!

FÜR Variable Sportlenkung und HK System entschieden.

Wenn finanziell beides drin ist (variable Sportlenkung und HK) dann würde ich beide nehmen.

Wenn gespart werden muss, dann eher auf HK verzichten.

Ich musste bei meiner Konfiguration sparen und habe variable Sportlenkung und HiFi-System und bin mit beiden vollstens zufrieden.

Das Hifi gut abgestimmt, erzeugt einen annehmbaren, volumenreichen Klang, sowohl bei sehr leiser Musik, als auch bei mittleren Lautstärken. und selbst basslastige House- oder techno-Mucke kommt hart rüber.

Gibt es den Leute hier, die nur die Servotronic haben und dazu berichten können?? In einem der Pakete die ich bestellen möchte, ist dieses Feature enthalten. Abwahl daher nicht möglich.

Ich habe die Servotronic und bin sehr zufrieden damit. Sie arbeitet präzise und direkt. Bei mir gibts weder Vibrationen noch hakt/hängt die Lenkung.

Ich habe mich vorab im Rahmen von Probefahrten für die Servotronic und gegen die variable Sportlenkung entschieden, da mir letztere synthetischer vorkam. Ich bin mir aber sicher, dass man sich daran gewöhnt und die Lenkung dann ganauso "perfekt" ist wie die Servotronic, an die man sich auch erst gewöhnen muss, da sie insbesondere in der Mittellage sehr direkt ist.

Grüße, Philipp

Zitat:

Original geschrieben von BMW320ie46

Gibt es den Leute hier, die nur die Servotronic haben und dazu berichten können?? In einem der Pakete die ich bestellen möchte, ist dieses Feature enthalten. Abwahl daher nicht möglich.

Ich habe ebenfalls nur die Servotronic und bin zufrieden damit.

Ich habe nur die Servotronic und ich bin zufrieden!

Die Aktivlenkung in meinem E61 hat immer etwas den Kontakt zur Strasse missen lassen und deswegen habe ich mich bewußt gegen die variable Sportlenkung oder AL schon in meinem E90 und jetzt im F30 entschieden.

Ich fand die variable Sportlenkung bei der Probefahrt zu synthetisch.

Aber da wirst Du leider nicht um eine Probefahrt herumkommen, weil dies jeder anders empfindet.

Da Du von Audi zu BMW umsteigst, könntest Du die Servotronic vielleicht etwas zu direkt und nervös finden.

Wie wäre es einfach mit einer Probefahrt? Dann kannst Du die einzelnen Lösungen vergleichen.

Ich habe die Variable Sportlenkung und bin nicht nur zufrieden, sondern richtig begeistert. Die Lenkung ist einfach genial! Müsste ich den Wagen nochmals bestellen wäre die Sportlenkung ziemlich zuoberst auf der Wunschliste (gefolgt vom Head-Up-Display).

Beim Sound habe ich "nur" das HiFi System. Es erfüllt vollkommen meine Bedürfnisse, da ich nie allzulaut Musik höre.

Hallo!

Fahre Servotronic und Hifi.

Zur Servotronic: bin sehr damit zufrieden, guter kontakt zur Straße und sehr direkt zu lenken (würden einige vielleicht als "nervös" empfinden ;), mir gefällt es aber ), auch bei schneller Autobahnfahrt keine Probleme, kurvige Landstraßen auch sehr gut.

HiFi: gut und satter Klang (Genre primär Rock), darunter sollte es aber auch nicht sein.

Aber wie schon gesagt: am Besten beides vor Bestellung testen.

Vielen Dank für Eure Antworten. Vorher Testen ist natürlich richtig, aber es ist gar nicht so einfach alle in Frage kommenden Ausstattungsmerkmale zu testen und probezufahren, bzw. hat mein Händler gar nicht alles auf Abruf für Probefahrten parat.

Die Antworten zeigen es aber deutlich: Manche sind mit der Servotronic zufrieden, andere schwören auf die variable Sportlenkung. Einer sagt Hifi ist ausreichend, der andere sagt unter HK geht nichts.

Also muss ich dann doch meinen Freundlichen weiter nerven...;-)

Hallo,

zum Hifi kann ich nix sagen.

Ich habe die normale Standartlenkung und bin damit im Grunde sehr zufrieden. Ich der Stadt und beim Rangieren finde ich die Lenkung leichtgängig genug. Man kann quasi mit einer Hand lenken. Mehr Servounterstützung würde ich persönlich als störend empfinden. Auf der BAB ist die Lenkung m.E. auch TOP. Sicherlich direkt, aber keine Spur von nervös. Für mich würde die Servotronic nichts bringen.

Die variable Sportlenkung ist ja in der Mittellage weniger direkt. Die Bezeichnung Komfortlenkung trifft es wohl am ehsten. Die mit weiterem Lenkeinschlag zunehmende Lenkübersetzung gefällt mir eigentlich ganz gut. Allerdings würde ich persönlich die eher etwas indirekte Auslage in der Mittellage etwas vermisssen. Ich mag es, wenn ein Auto direkt auf kleine Lenkbefehle reagiert.

Unabhängig von den ganzen Fehlern, über die hier in Zusammenhang mit den Lenkungen berichtet wurde, ist es vermutlich eher Geschmackssache, welche Lenkung man wählt. Wer eine direkte Lenkung in der Mittellage mag, ist mit der Standartlenkung egentlich ganz gut bedient. Wer mehr Servounterstützung (bei gleicher Lenkübersetzung) bei niedrigen Geschwindigkeitgen braucht und wem auf der BAB die Servounterstützung zuviel ist, der wählt am besten die Servotronic. Wer eher eine etwas indirektere Lenkung in der Mittellage mag und beim Parken, Abbiegen ect. weniger Lenkradumdrehungen will, der ist vermutlich mit der variablen Sortlenkung gut bedient.

Für mich gibt es eigentlich beim F30 nicht die optimale Lenkung. Ich persönlich würde die variable Sportlenkung, mit insgesamt weniger Sevrounterstützung beim Langsamfahren und mehr direkter Auslegung in der Mittellage vermutlich als otimal ansehen. Schade, dass BMW die AKTIVLENKUNG im F30 nicht angeboten hat. Die hat zwar ein völlig anderes Prinzip wie alle im F30 angeboten Lenkungen, wäre aber vermutlich meiner Ideal-Lenkung an nähsten gekommen.

Gruß

Hallo Ged,

Dir geht es so ziemlich wie mir.

Ich bin auch mehrere zur Probe gefahren, doch hab ich es nicht geschafft beide Lenkungen zu probieren. Immer war die variable Lenkung verbaut.

Ich persönlich fand das Lenkgefühl auch nicht sonderlich angenehm und mir hat irgendwie etwas gefehlt.

Letztlich ist in der Bestellung die normale Standartlenkung gelandet und ich bin gespannt wie er sich damit fahren wird.

Göran

Zum Thema Lenkung:

Fahre einen F31 320d mit Sportfahrwerk, Automatik, Standardlenkung und 225/50 17 Dunlop 4D

Das Fahrzeug fährt sich wie ein Gokart, sehr direkte Lenkung mit gutem Feedback. Ob das beim Einparken nun leichter gehen kann/muss, lasse ich mal in der Weite des Universums stehen. Mir gefällt das in dieser Kombi sehr gut zurecht und bin gespannt, wie es mit den Sommerreifen ist.

 

Hifi-System

Hatte in einem F30 ein Standardsystem mit einem Navi Business als Vergleich. Dieses war grenzwertig, für die Radio und Musik als Fahrgeräuschvernichtung ok, mehr jedoch nicht. Das HiFi klingt bedeutend besser, etwas Druck im Bassbreich ist da, ein Hauch an Kickbass und vernünftige Mitten und Höhen. Sehr große Dynamiksprünge sind nicht drin. Mitschwingen und Resonanzen könnte man sicher reduzieren, Dämmmatten in den Türen und Lautsprecherkabel tauschen; bei einem Leasingwagen mache ich das sicher nicht.

 

Das Geld, was durch weglassen der beiden SA gespart werden kann, würde ich in ein Headup stecken, das lohnt sich für den Vielfahrer wirklich.

Olaf

Ich habe mich in meinem Beitrag oben verschrieben und meinte natürlich, daß ich nur die Servolenkung (Standardlenkung) habe und ich bin sehr zufrieden damit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Konfigurationsfrage: Lenkung und Hifi