Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Spurverlassenwarnung und Lenkradheizung nachrüsten/codieren?

Spurverlassenwarnung und Lenkradheizung nachrüsten/codieren?

BMW 5er F11
Themenstarteram 27. Oktober 2014 um 11:40

Hallo zusammen.

Nach langer, intensiver Suche habe ich nun rausgefunden wie ich in meinem Fahrzeug die Spurverlassenwarnung und dei Lenkradheizung nachrüsten kann. (Zumindest meine ich es nun zu wissen;)) Dazu habe ich aber noch einige Fragen:

1. Ich muss von einem der Stecker hinten am SZL zwei Kabel zur Junction Box ziehen. Kann mir jemand sagen welche Pins und welche Kabel(stärke) hierfür benötigt werden bzw. wo im ETK ich diese Teile finden kann?

2. Für die SVW brauche ich ja eine neue Taste im "Bedienelement Fahrerassistenzsysteme", sodass ich dann zwei Tasten habe. Eine für mein Head Up Display und eine für SVW. Auch dieses Teil kann ich irgendwie nicht im ETK finden. Reicht hier eventuell auch nur eine neue Taste? (Auf die Status-LED könnte ich im Zweifel verzichten, ich seh ja ob SVW an ist oder nicht).

3. Für die Umrüstung habe ich mir ein gebrauchtes SZL besorgt. Ist es irgendwie möglich die FIN des SZL zu ändern bzw. hat das schlimmere Konsequenzen wenn man das nicht macht oder eben nur der Fehlereintrag im Steuergerät, dass die FIN des SZL nicht zum Fahrzeug passt?

DANKE SCHON MAL!

VG Max

P.S.: Codierarbeiten via Esys habe ich bereits geamcht bzw. weitere nötige Codierungen sollten erstmal kein Problem sein ;)

Ähnliche Themen
63 Antworten

Hallo!

Das SZL kannst Du so lassen, allerdings wird Dich Rheingold immer darauf hinweisen, dass das SZL nicht passt. Witzigerweise passiert das sogar, wenn BMW selber das Lenkrad tauscht.

Das Bedienteil für die Spurverlassenwarnung findest Du z.B. bei Leebmann24 unter Fahrzeug Elektrik und dort unter Bedienelement Fahrassistenzsysteme. Viel Spaß beim Suchen. :)

Du kannst es Dir codiertechnisch einfach machen und den FA ändern und dann die ECUs gemäß FA codieren oder halt die Einträge gerade selber machen. Das sind für die Spurverlassenwarnung 12 Einträge in KAFAS, Kombi, HU_CIC, SZL und FRM, bei der Lenkradheizung das SZL.

CU Oliver

Das mit dem SZL programmieren kommt drauf an, bei mir ging es nicht ohne. Nach dem Wechsel des SZL (auch gebraucht gekauft) war die Aktivlenkung ausgefallen.

Im ETK gibt es nur 2 Bedienteile für die Assistenzsysteme, eines nur für HUD und eines für alles andere. Bei dem letzteren liegt ein Zettel bei, welche Taster Du je nach vorhandenen Assistenzsystemen wohin klipsen musst. Den Rest lässt man einfach weg. Zuvor war das HUD bei mir ganz links, jetzt ist es ganz rechts und 2 daneben der Taster für die SVW.

Bestellnummern zu den PINs hab ich vielleicht noch zuhause, muss ich heute Abend mal schaun.

Gruß, Hans-Nils

Themenstarteram 27. Oktober 2014 um 14:31

Ok vielen Dank euch beiden. Das hilft mir schon mal wieder sehr weiter. Werd jetzt morgen einfach mal das neue SZL einbauen und schauen was passiert, also ob er meckert;) LWS neu anlernen muss man ja dann glaub ich auch, aber das wär ja kein Problem:)

@comand falls du noch die Nummern hast wär das phänomenal:) wie ist das dann bei dir gelaufen mit der SZL Programmierung?

am 27. Oktober 2014 um 17:35

Das Beste an der Spurverlassenswarnung ist die Abschalttaste. Wenn sie nicht in Verbindung mit der Auffahrwarnung als Driving Assistant angeboten würde, würde sie kaum jemand bestellen. Sie hilft meiner Meinung nach nicht, sondern nervt nur.

IgfF24

Themenstarteram 27. Oktober 2014 um 20:11

Danke aber das lass mal meine Sorge sein;)

Gibt durchaus sehr sinnvolle Situationen. Stichwort: Mal kurz aufs Handy schauen...

Aber darum geht's hier auch nicht.

N´Abend,

finde nur noch die Artikelnummern der Buchsenkontakte am SZL: 61130005197 (Buchsenkontakt mit ca. 15 cm Kabel) oder 61131383776 (10er Packung nur die Buchsenkontakte).

Anbei noch ein paar Bilder.

SZL anlernen hatte ich damals Hilfe, kannte mich noch nicht besonders aus, war glaube ich mit Tool 32 oder INPA.

Gruß, Hans-Nils

Att00001
Att00002
Att00003
+5
Themenstarteram 27. Oktober 2014 um 20:54

@comand

Wow. Vielen Dank dafür. Echt top!!! Das hilft mir ungemein. Ich werde berichten. Morgen werd ich erst mal das SZL umbauen und schauen ob das Funktioniert. Danach kommt das Lenkrad und der Rest.

Themenstarteram 28. Oktober 2014 um 15:17

Servus nochmal.

Ich habe heute also das gebrauchte SZL eingebaut und auch ein Lenkrad mit Vibrationsmodul und Heizung. Das SZL habe ich noch nicht gepinnt, da ich dazu keine Zeit hatte heute und mir auch das entsprechende Material fehlt.

Der FLA funktioniert soweit, bzw. die Taste zum Ein- und Ausschalten. Leider funktionieren die Schaltwippen nicht mehr und bekomme einige Fehler in Rheingold. Die restlichen Funktionen sind in Ordnung (Tempomat usw.).

Außerdem kann ich das SZL-LWS auch nicht via Esys codieren... Weiß jemand Rat???

Ich einige Bilder mit den Fehlermeldungen angehängt...

Vielen Dank

Img-2564
Img-2563

Hallo!

Dem SZL ist noch keine CAFD zugewiesen, da kann das auch nicht klappen. Aus dem nicht codierten SZL rühren auch etliche Deiner Fehler im Rheingold her. Wobei der Fehler der nicht passenden Variante bleiben wird.

CU Oliver

Zitat:

@IgFf24 schrieb am 27. Oktober 2014 um 17:35:02 Uhr:

Das Beste an der Spurverlassenswarnung ist die Abschalttaste. Wenn sie nicht in Verbindung mit der Auffahrwarnung als Driving Assistant angeboten würde, würde sie kaum jemand bestellen. Sie hilft meiner Meinung nach nicht, sondern nervt nur.

Das liegt aber an der schlechten Umsetzung von BMW. Hatte sie 3 Jahre im Passat CC und fand sie klasse. Bei einer Probefahrt im BMW hatte ich sie dann auch und war echt enttäuscht. Viel zu dezent.

Themenstarteram 28. Oktober 2014 um 15:27

Zitat:

@milk101 schrieb am 28. Oktober 2014 um 15:20:35 Uhr:

Hallo!

Dem SZL ist noch keine CAFD zugewiesen, da kann das auch nicht klappen. Aus dem nicht codierten SZL rühren auch etliche Deiner Fehler im Rheingold her. Wobei der Fehler der nicht passenden Variante bleiben wird.

CU Oliver

Ok. Was heißt das genau? CAFD ist doch die Datei in der die Codierdaten gespeichert sind oder? Wie kann ich diese denn zuweisen?

@milk101

Hallo Oliver,

das fände ich auch klasse, wenn Du das Zuweisen einer fehlenden CAFD mal kurz in den einzelnen Schritten benennen würdest :)

Gruß, Hans-Nils

Hallo!

E-Sys starten und Fahrzeug verbinden

Experten-Modus/Codierung

FA auslesen und aktivieren

Lesen VCM

Das Steuergerät auswählen (das Steuergerät selber, also erste Zeile)

Rechts auf "CAF zu SWE..." klicken

CAFD gemäß Fahrzeug i-level auswählen (markieren) und bestätigen

Steuergerät weitehin angeklickt (markiert) lassen

Rechts auf "Codieren" klicken

Die CAFD wird zugewiesen

ACHTUNG!

Da auf "Codieren" geklickt wird, wird die ECU gemäß dem FA codiert. Passt das Steuergerät nicht in den FA oder ist die SA für das Steuergerät nicht vorhanden, wird das nicht klappen. Also vorher bitte den FA entsprechend anpassen. Dieses gilt natürlich nur für ECUs, die FA relevante SAs brauchen.

Anmerkung:

Nicht alle ECUs brauchen bzw. haben eine CAFD. Das ZGW ist so ein Beispiel. Hier kann keine CAFD zugewiesen werden. Das SZL ist hingegen eine konfigurierbare ECU, hier braucht es die CAFD.

CU Oliver

Themenstarteram 28. Oktober 2014 um 18:48

@milk101

Danke hat super geklappt! Fehler sind soweit weg.

Nur der Lenkradelektronik (LRE): fehlender LIN-Slave bleibt. Außerdem funktioniert die Heizung trotz codieren nicht.

Kommen die beiden Umstände daher, dass ich die beiden Kabel noch nicht gezogen hab? Der LIN-Fehler dürfte doch eigentlich damit nix zu tun haben oder???

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Spurverlassenwarnung und Lenkradheizung nachrüsten/codieren?