ForumGalaxy 1, Galaxy 2 & S-Max 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Galaxy & S-Max
  6. Galaxy 1, Galaxy 2 & S-Max 1
  7. Spur einstellen, abgefahrene Reifen , Hilfe ,Rat?

Spur einstellen, abgefahrene Reifen , Hilfe ,Rat?

Ford Galaxy Mk1 (WGR)
Themenstarteram 5. März 2021 um 23:04

Hallo zusammen,

Ich habe das Problem das an meinem galaxy die Reifen vorne vorallem außen extrem schnell abfahren. ( Bilder folgen).

Das Auto ist Baujahr 1996 hat ca 311000km und hat noch die ersten Stoßdämpfer vorne drinnen.

Klar ist mir das man wenn man es zu 100% richtig macht neue Stoßdämpfer und danach die Spur einstellen lassen sollte.

Ich wollte aber nicht mehr soviel Geld rein stecken. Hab jetzt noch 1 jahr TÜV und danach mal sehen.

Hab überlegt einfach neue Reifen drauf zu machen aber die halten max 8tkm da muss ich bestimmt 2 mal neue drauf machen bis nächsten März.

Wieso neue Stoßdämpfer?? Naja es sind noch die ersten und bestimmt nicht mehr die besten . Vorallem rechts vorne wo mein Reifen auch schneller und stärker abfährt sieht es so aus wie wenn er leicht undicht ist.

Hab ihn mal sauber gemacht und irgendwann sah man das Flüssigkeit ( ölig) oder sowas am dämpfer zu sehen war.

Hat mir jemand nen guten Tipp wo ich die Kosten günstig halte ?

Also dämpfer würde ich versuchen selbst einzubauen. Aber hab ich nur davon schon ein besseres Ergebnis oder komme ich um Spur einstellen nicht drum rum?

Bin auf eure Tipps gespannt.

 

Danke

Ähnliche Themen
44 Antworten
Themenstarteram 5. März 2021 um 23:07

Hier 2 Bilder

Rechts.jpeg
Links.jpg

Neue Dämpfer kriegste bei eBay von atp für 50€ das Paar. Bei dem Preis und wenn du ihn eh nur noch ein Jahr fahren willst, würde ich sie tauschen, Spur einstellen beim Reifenhändler um die Ecke, wird auch nicht die Welt kosten.

 

https://www.ebay.de/.../371160118584?_trksid=p2349624.m46890.l49292

 

Keine Ahnung wie die sind. Aber für ein Jahr sollten sie noch reichen.

Themenstarteram 6. März 2021 um 8:26

Moin, danke für den ersten Beitrag.

Ja dämpfer habe ich auch schon gesehen bei ebay. Würde glaub noch 20 Euro mehr ausgeben und domlager anschlagpuffer usw. Also als Set kaufen gibt es für 70€.

 

Meint ihr die dämpfer und 2 neue Reifen reichen erstmal um das Problem ( das die Reifen innerhalb c. 6tkm runter sind zu minimieren?

 

Nee. Spur einstellen wirste müssen. Kostet bei der Autoteile unger 59€. Also wird dir auch jeder reifenfritze für 50€ machen.

Das hat nichts mit den Stoßdämpfern zu tun (die Reifen würden dann anders aussehen), eher sind die Querlenker kaputt, oder Lenkungsteile.

Wenn du kein Geld ausgeben möchtest solltest du die Achse in einer Werkstatt prüfen lassen, wenn nichts offensichtliches festgestellt wird einfach neue Reifen und die Achseinstellung machen lassen.

Zitat:

@derrodi schrieb am 6. März 2021 um 11:48:03 Uhr:

Nee. Spur einstellen wirste müssen. Kostet bei der Autoteile unger 59€. Also wird dir auch jeder reifenfritze für 50€ machen.

Für 59€ wäre das lediglich eine Vermessung ohne Einstellungen.

Wenn du bei ATU mit dem Spurbild vermessen lässt, bekommst mit zimmlicher Sicherheit ein ganz anderes Problem sofern du dich darauf einlässt.

Wie bereits schon erwähnt, lass die Achse bzw. Lenkerlagerung und Aufnahme bevor du Geld ausgibst prüfen.

Das ist niemals der Stossdämpfer das ist was an de Achse. Die Schäden von Stossdämpfern sehen anders aus.

Themenstarteram 6. März 2021 um 20:23

Ok dann lass ich die Stoßdämpfer drinnen.

Spurstangenkopf habe ich vor 2 Jahren oder sowas getauscht.

Was kann es noch sein?

 

Querlenker?

Bitte fahr in eine freie Werkstatt und lass es prüfen. Das ist sonst Rätselraten.

Defekte Stoßdämpfer gleichen mit zu wenig Druck und Impuls Unebenheiten nicht mehr aus.

Die betroffene Achse fängt an zu stempeln. Das stempeln wird in Richtung ausfederung stärker als wie unter Druck im eingefedertem Zustand.

Klar soweit?

Fahrzeuge mit Frontantrieb neigen im ausgefedertem Zustand zu einem positiven Sturz, der Reifen läuft dann auf der Außenkante

Das könnte dann im Extremfall auch zu solch einem Verschleißbild führen.

Von daher kann man aus der Ferne defekte Stoßdämpfer ausschließen.

Achsen, Lenker, Buchsen und Dämpferzustand kann dir mit Gewissheit ein Fachmann beurteilen, welcher das Zeugs in die Hand nimmt.

Themenstarteram 7. März 2021 um 9:31

Also nochmal kurz

 

 

Ihr meint das die Stoßdämpfer für meine abgefahrenen Reifen auf dem Bilder auf keinen Fall ein Grund sind?

Muss nicht!

Aber kann auch dazu beitragen.

Ferndiagnosen ohne die Achse gesehen zu haben, ist Glaskigelleserei.

Themenstarteram 7. März 2021 um 13:59

Ok kann mir jemand sagen wie man was genau optisch prüfen kann?

Also querlenker z.b. wenn die Gummis gerissen sind.

Was genau kann man noch prüfen? Und wie.

nur optisch prüfen bringt dir nichts, das muss man "richtig"prüfen ...

ich würde dir empfehlen den Wagen zur Achseinstellung die Werkstatt zu geben, und Bitten das sie davor kurz die Achse prüfen

wieviel Kilometer fährst du im Jahr? Wenn es weniger als 8tkm sind kannst du auch auf die Achseinstellung verzichten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Galaxy & S-Max
  6. Galaxy 1, Galaxy 2 & S-Max 1
  7. Spur einstellen, abgefahrene Reifen , Hilfe ,Rat?