ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Spritverbrauch eg3

Spritverbrauch eg3

Themenstarteram 23. August 2004 um 13:39

wollt mal wissen, ob mein spritverbrauch von 511 KM bei vollen tank ok ist?

mfg

Ähnliche Themen
31 Antworten

Ich hatte mit meinem guten alten EG3 - (College 75PS) so Verbäuche um die 6,8l. War halt meistens Autobahn - aber dann auch nicht langsam.

D.h. getankt wurde immer so um die 600km.

Verbrauchsrekord war auf einer Urlaubsfahrt -> 850km = 5,6l / 100km gebracht. Weiss bis heute nicht mehr wie... :D

Ich habe ihn dann nach 9 Jahren und 220.000 problemlosen Kilometern verkauft. Hat selbst da nicht mehr als 7,5l genommen...

also...ich war diesen sommer in holland und kam net mehr klar :-)

hab knappe 30 liter, in belgien, weils da billiger war, nachgetankt und bin also mit 30litern 612 kilometer gefahren...macht entwa 5l/100km

hier zu hause, wo es estwas gebirgiger ist verbrauch ich immer um die 7-8l/100km, und bin damit eigentlich ganz zufrieden....

ps: hab nen eg3 mit 195/50 r15...

am 25. August 2004 um 9:28

also ich schaffe mit ner tankfüllug ca 500km hab aber allerdings immer nur rund 40iter zum nachtanken aber die anzeige steht dann schon unterm roten strich! hab aber auch 215er reifen druff!

am 25. August 2004 um 18:00

Ich war bei meinem EG3 am Anfang immer unter 6l / 100 km. Untere Grenze war etwa bei 5,5l / 100 km.

Aber ich muss auch erwähnen, dass ich damals Anfänger war und höchstens 110-120 kmh fuhr, außerdem waren 175er Reifen drauf.

Zur Zeit fahre ich etwas flotter, hauptsächlich Autobahn, so um die 140-150 kmh und es sind 195/50R15 Reifen drauf.

Der Verbrauch liegt bei etwa 7l / 100 km, kann mich nicht beklagen.

Gruß an alle EG3er im Thread!

Hab gerade mein Auto (fast komplett) lackieren lassen und es sieht super aus, hoffentlich kann ich noch paar Jahre damit fahren, wenn nichts kaputtgeht (215 Tkm sind schon bißchen was :-)).

fasimba

Themenstarteram 25. August 2004 um 19:00

dann lieg ich ja gut im rennen mit meinem verbrauch!

ich fahr meinen wagen auch spritsparend, aber nur auf kurzstrecken oder die ersten 15km bekommt der höchstens 3000u/mins. also ganz human! aber dann dreh du sau :D

wie gesagt die pflege und wartung geht vor :)

wenn ich andere leute dabei hab fahr ich sowieso normal, aber meistens und zum glück bin ich alleine unterwegs!

also 11l für ne 1.3er maschiene ist wirklich ordentlich.

mal sehn ob sich was ändert mit den neuen zündkerzen und den neu eingestellten ventilen bald ;)

 

mfg stigA

am 23. Oktober 2004 um 4:15

Zitat:

Original geschrieben von elc!d

ich finds echt arm, dass in nem Civic College nichtmal ne Tankwarnleuchte drin is...man kann auch am falschen Ende sparen...

am falschen ede sparen ==????? WAS IS VON HONDA DENN ZU ERWARTEN ???? billige autos billige ausstattung

Zitat:

Original geschrieben von g0nzo

 

am falschen ede sparen ==????? WAS IS VON HONDA DENN ZU ERWARTEN ???? billige autos billige ausstattung

Dat son Spruch von Audi kommt war ja klar ! Somit haben wir das Niveau wieder um 100 % gesenkt !

Aber die Hondamotoren halten wenigstens länger als 50.000 km, bezogen auf diverse Aussagen im Audi-Forum !

am 25. Oktober 2004 um 8:55

moin,

schon der 2 thread in dem g0nzo seinen senf dazu gibt und nur stunk machen will...

hi! ich hab mit meinem eg3 anfangs so um die 6,6 liter gebraucht mit 185er reifen. hatte ihn höchstens mal bei 8,3l da bin ich aber schon sehr unsparsam gefahren*g* frag mich echt wie man durch nen 1.3er mehr als 10 liter jagen kann. bei audi is das ja selbst bei den tdi's kein problem :p ressourcen-vernichter! dafür haben die auch ordentlich bums, ich weiß*g* aber hab nix gegen audi, fahren sich schön und sehen gut aus ;) trotzdem mag ich meinen honda.

Also ich hatte ihn mal bei 5,3 l / 100 km.

Man war ich da stolz. Hatte da aber auch die 155er Spaltis drauf gehabt. Mittlerweile habe ich 175er und verbrauche so 7l /100 km.

Die Tankanzeige ist auch bei mir n bissl komisch. Da ich sowieso nicht gern im Reservebereich fahre, wird immer ab der Hälfte getankt. :D

Dann ist er voll bis übern obersten Strich. Dann fahr ich locker 100 km bis er sich von da oben löst und mal langsam in den "normalen" Anzeigebereich wandert.

Ich weiss nicht, ob ich immer n Knick im Auge habe, aber mir kommt es so vor, als ob die Nadel unterhalb der Hälfte schneller fällt, als wenn sie darüber ist.

Sehr merkwürdig.

Das ist mir auch schon aufgefallen. Mit der ersten Hälfte komme ich leicht über 400 km und mit der unteren Hälfte komme ich so leicht über 200 km.

Ich tanke immer wenn der Zeiger mitten im roten Bereich ist und habe dann laut Tankfüllung noch ca 5 l drinnen.

Das ist normal, wenn er Tankbehälter etwas anders geformt ist! (z.b. oben oder unten breiter)

Son Thema wird ja nicht alt :D

Mein Minimalverbrauch liegt bei 5,9 und maximal bei knapp 10/100km. Allerdings mit den guten 155er Trennscheiben :D

Die fehlende Tankwarnlampe ist echt nervig...Son 1Pf produkt :D

am 24. November 2004 um 6:35

Also das mit der Tankleuchte hat was wahres...

Wobei ich weiß: hey, beim E is letzte Chance noch an der Tanke anzukommen... *g*

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Spritverbrauch eg3