ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Sportluftfilter für TT 180 PS ??

Sportluftfilter für TT 180 PS ??

Themenstarteram 21. September 2003 um 11:52

Hallo TT ler, möchte mir einen Sportluftfilter einbauen,

ich erhoffe mir einen besseren SOUND und evtl. etwas mehr LEISTUNG! Kann mir jemand einen Tip geben!?

Gruß Jörg

Ähnliche Themen
22 Antworten

hi, das mit der mehrleistung kannste dir schonmal abschminken, solange du einen mit tüv oder abe kaufst. und selbst die ohne können nicht unbedingt mehr power bringen. da musst du schon den gesamten ansaugtrakt ändern.

was den sound anbelangt: ich war bisher mit dem ansauggeräusch bei offenen luftfiltern in verbindung mit der 1,8er turbo maschine nicht zufrieden. klingt nach billig tuning wie bei vielen polos, golf etc. ausserdem ist das abblasgeräusch vom turbo nicht gerade eine offenbahrung. klingt ein bisschen albern, wenn man serien pop off und N75 fährt.

kannst ja mal einen test machen: öffne den filterkasten, nimm das filterelement raus, lass den kasten offen (einfach oberschale neben die unterschale legen und fahr ne runde. der motor nimmt davon keinen schaden. hast vorm lmm ja auch noch zwe gitter. da kannst schonmal nicht ausversehen den marder im motorraum ansaugen....;-)

viel spass und berichte mal, wie dir der sound gefällt.

ps: der ansaugsound übertönt die sereinauspuffanlage, was das gesamte klangbild nicht mehr so bassig wirken lässt. klingt alles ein bisschen platt. aber naja. is vielleicht geschmackssache.

grüsse

markus

Also ich habe von der BMC Carbon Airbox recht gutes gehört. Ist nur leider sehr teuer und hat glaube ich auch kein Tüv. Soll aber angeblich laut Test ein "wenig" Leistung bringen... Denke das ganze wurde schon oft diskutiert. Ich werde beim original bleiben und das evtl. verbessern !

ich bastel mir da gerade wieder was. bisher hatte ich für zwei wochen mal folgenden rüffel im motorraum:

konnte man gut verstecken mit der abdeckplatte vom filterkasten:

Das ist natürlich richtig goil ! Offener Luffi aber trotzdem irgendwie doch nicht...

wart´s mal ab. hab nem arbeitskollegen, der selber schon in einer kleinen rennwagenschmiede tätig war (fuhr selber getunten 911er und Kadett B Coupé) mein neues konzept vorgestellt. er selber fährt aktuell einen crx vtec mit knapp 200 ps bei 9.000 u/min. alles eigenregie!!

der war von meinem konzept "coldairintake" sehr angetan. wird aber wohl noch ein bisschen dauern, bis ich´s fertig habe. erstmal kommt ne auspuffanlage dran.

Themenstarteram 23. September 2003 um 9:35

Hallo Leute, habe es versucht mit Luftfilter ausbauen!!

ABER hat nichts gebracht :-((

Ich denke ich komme nicht an einem ESD vorbei!!

Dann habe ich Garantiert einen SUPER sound ;-))

PS:übrigens vielen DANK für EUERE Beiträge u. meinungen

finde MOTOR-TALK eine Super seite!!!!!!

Gruß Jörg

Bringt was, aber keinen schönen Sound. Klingt nach Möchtegern-Fussel-Tuning. Vor allem der Turbosound beim Gaswechsel klingt einfach peinlich.

Noch´n Tip: einen arschgeilen Sound kriegst du mit den passenden Blow-Off-Ventilen. Mir wurde gestern eins Angeboten, dass wirklich saugeil klingt und nur 112 EUR kosten soll. Ist sogar speziell für den 1,8er turbo konzipiert (Anschlüsse etc.).

Ich denke, ich werde mir das heute Abend mal bestellen. Soll auch noch mehr Power bringen (vielleicht nicht PS, aber Ansprechverhalten).

Brauchste Infos dazu?

Markus

Themenstarteram 23. September 2003 um 14:51

Danke für die Info, Markus. Bin interessiert an dem Blow-Off-Ventilen. Wäre für mehr Infos dankbar.

Gruß,

Jörg.

ja erzähl mal ein bißchen was... Klingt ja so ganz gut mit dem Blow off Ventil

Also, verpeiler2003 ist ja der Ansicht, dass der LMM durchdreht, wenn man mit offenen BlowOff´s fährt. ich weiss aber nicht so recht, warum. Warte noch auf eine Antwort von Ihm (siehe Thread zum Thema "Pop Off Was Meint Ihr Zu Diesen Teilen ?").

Ich habe von dem Lieferanten gehört, dass es keine Probleme gibt, wenn die überschüssige Luft nicht wieder in den Ansaugtrakt zurückgeführt wird. Es kommt wohl nur zu einer kurzen Überfettung beim Gaswechsel, der aber wohl kaum spürbar ist.

Definitiver Vorteil von offenen Ventilen ist, dass die bereits komprimierte und erwärmte Luft nicht wieder in den Ansaugtrakt zurückgeführt wird. Was Verpeiler2003 wohl meint ist, dass die eigentlich zurückgeführte Luft verpufft und im Ansaugtrakt fehlt. ich befürchte, da stehen sich zwei Meinungen gegenüber. Mal abwarten.

Ihr könnt euch das Ventil unter www.boost4you.de im Tuningteile Shop anhören. Scheint zwar ein Toyota Supra zu sein, aber das Ventil ist deutlich zu hören. Geiler Sound. Respekt.

Ach ja: 113 EUR inkl. Nachnahme. Geht leider nur per Nachnahme.

Themenstarteram 24. September 2003 um 8:43

Echt super SEITE, aber der Sound na ja das Geräusch des Blow-off Ventils ist ein wenig eigenartig finde ich!

Ich denke mal mit einem ESD v. Eisemann oder ähnl. hätte ich ein besseres Gefühl (Sound)

OK die kosten sollte man dabei nicht ausser Acht lassen!!

Vielleicht gibt es ja billigere alternativen wie Eisemann??

Gruß Jörg

ist eben geschmackssache. also ich suche, wie viele andere, nach so einem sound. seh dir mal the fast&the furious und 2fast2furious an, da hörst du nur solche geräusche. jeder, der turbos tunt und was auf sich gibt muss auch solch einen sound vorweisen können;-)))

Poste auf jeden Fall mal wenn du das Teil eingebaut hast... Würd mich echt ma interessieren !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Sportluftfilter für TT 180 PS ??