ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Sportfahrwerk

Sportfahrwerk

Themenstarteram 4. Februar 2008 um 20:14

Servus

hab vor mir ein Sportfahrwerk zu kaufen.

womit habt ihr erfahrungen und was würdet ihr vorschlagen

mfg

Ähnliche Themen
95 Antworten

alles, nur nicht die federn alleine!

Zitat:

Original geschrieben von low_civic

alles, nur nicht die federn alleine!

Sorry...aber das ist und bleibt Blödsinn:rolleyes:

Es gibt soooooooo viele hier die nur Federn haben und das seit Anfang an und ohne Probleme:rolleyes:

OK...grundsätzlich ist nen kpl. Fahrwerk immer besser...kommt aber auch immer auf Zweck und Nutzen an...oder?

Wenn ich nen Auto (egal welches) einfach nur wegen der Optik tiefer haben will, dann reichen Federn allemal hin.

Wenn ich extrem tieflegen will...muß ich eh mit gekürzten Dämpfern oder sogar Gewinde nehmen...wie gesagt...kommt immer drauf an:cool::cool::cool:

Aber das Thema hatten wir schon:p

Ab 4 cm Fahrwerk, ansonsten verbessern Federn bei straffen Dämpfern normalerweise.

 

Zu sagen, dass Federn generell wack sind, ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss, zumal es massig beschissene Komplettfahrwerke aufm Markt gibt

Zitat:

Original geschrieben von Pete Pike

Ab 4 cm Fahrwerk, ansonsten verbessern Federn bei straffen Dämpfern normalerweise.

 

Zu sagen, dass Federn generell wack sind, ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss, zumal es massig beschissene Komplettfahrwerke aufm Markt gibt

Japp...da geb ich Dir 100% Recht;)...so ab 40 mm sollte man zumindest mit gekürzten Dämpfern nehmen (Konis oder vergleichbar)

Und auch richtig...es gibt soooo viel Kpl Fahrwerke die einfach nur "billig" sind und mehr auch nicht:rolleyes:

aber wer legt sich das auto nur 30mm tiefer? dann hat es ja eh keinen sinn. 40mm sollten es mindestens sein und da sind federn nicht ausreichend!

... und nochmal Blödsinn! :D

Wenn man in Tiefgaragen parken muss oder sonstige Hindernisse auf dem Heimweg hat, da können 30mm schon absolut ausreichen sein

 

Ich hab meinen nur 25mm mittels H&R Federn (die Produkte kann ich nur empfehlen) tiefer gelegt - sieht gut aus und viel mehr geht nicht mehr ohne die alltagstauglichkeit zu verlieren.

Bilder gibt’s in meiner Signatur unter „Aktuell“

PS: okay - der „R“ liegt eh schon tiefer als ein FK ;)

in diesem falle hilft nur ein luftfahrwerk! *g*

...das wäre ´ne Lösung! ;)

:D:D

Mir reicht mittlerweile das Serienfahrwerk meines FK3 vollkommen aus - von der Tiefe zumindest. Sportlicher könnte es schon sein, aber dann müsste er tiefer und ein ordentliches Sportfahrwerk rein. Das kostet erstens Geld und zweitens schränkt es mich im Alltag ein.

So ist es für mich eigentlich ein guter Kompromiss aus Sportlichkeit und Alltagstauglichkeit - mehr geht leider nicht. Muss schon mit dem Serienfahrwerk ganz schräg in die Hauseinfahrt rein, weil sonst der Auspuff mittig unter dem Fahrzeug am Torhaken anschlägt und das macht dann immer so ein nettes metallisches "Kling", das mir in den Ohren weh tut. 

Der kurze Radstand macht den Wagen tiefer als er ist. Unser Jazz hat laut Honda-Werksangabe die selbe Bodenfreiheit wie mein FK3, aber mit dem streifen wir nie.

...na bei Euch Ösis schient es ja sowieso etwas tricky mit Tieferlegung + Eintragung zu sein. ;)

guckst du

ja, wir habens schwer! *g*

fahrwerk €360

felgen €360

jedes weitere teil zwischen €10 und 50

ich denke, dass es in den nächsten jahren in deutschland auch so sein wird, da der staat ne menge kohle damit verdient!

also hat schon wer erfahrung mit dem type S Sportfahrwerk ?

ich bin ja "nur" den normalo 1.8er als 5 Türer Probe gefahren... der lag schon ganz gut auf der strasse, aber die optik... nuja

 

wenn ich mir 18er felgen drauf mache bleibt der raddurchmesser ja gleich, aber hat jemand von euch vllt bilder wie der type s mit 18er aussieht ?

nicht dass er dann mit den grösseren felgen ohne tieferlegung aussieht wie ein möchtegern SUV.

ich hoffe ihr wisst was ich meine...

Also ich hab 30mm Federn von H&R fast von Anfang an drin (FK2) und bin damit sehr zufrieden. Ich fahre nicht übermäßig viel, und auch nicht unter Rennbedinungen, und mir macht das Fahren mit den 30er Federn schon viel mehr Spaß als vorher.

Sicher wäre nen Komplett-Fahrwerk wünschenswert, aber man muss auch immer bedenken wo/wie/wieviel man das Auto einsetzen will...

Also Federn sind für meine Anwendungszwecke absolut ausreichend, und der Optik sehr zuträglich. Das war ja der Hauptgrund für die Federn.

Deine Antwort
Ähnliche Themen