ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Unschlüssigkeit 318d Schaltgetriebe oder Automatik

Unschlüssigkeit 318d Schaltgetriebe oder Automatik

BMW 3er F31
Themenstarteram 14. Januar 2013 um 12:07

Hallo BMW`ler,

ich verfolge dieses Forum schon sehr lange und habe mich nun entschieden mich hier anzumelden. Bin mir unschlüssig welches Getriebe besser für den 318d ist. Ich habe mir am Samstag ein Angebot unterbreiten lassen, welches m. M. nach i. O. ist.

318d touring

mineralgrau

modern line (in anthrazit)

Xenon

Panoramadach

Fahrkomfort Paket

Comfort Paket

PDC

SHZ

Dachreling alu

usw.

LP 43.290 €

KP 36.364 €

entspricht 16% Rabatt.

Da dies ein Privatkauf ist mit ca. 70% Anzahlung, wofür ich Jahre gespart habe, bin ich mir nun unschlüssig ob ich die 2.260 € Aufpreis für Automatik noch reinnehmen soll oder nicht. Beim 320d würde mir die Entscheidung einfacher fallen, da 184PS m. M. nach besser geeignet sind für Automatik. Aber der 320er kostet ja mit Automatik nochmal 5.010 mehr.........(abzgl. der 16% so ca. 4.500)

Was sind euere Erfahrungen für 318d Schaltgetriebe. Soll ich das Automatik, oder gar den 320d in Automatik noch in die Finanzierung aufnehmen?

Vielen Dank für Rückmeldungen

Beste Antwort im Thema

So, dann treff ich jetzt deine Entscheidung: 318d mit Automatik basta ;):D

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

...wenns das Budget es hergibt, würde ich den 320d mit Automatik nehmen. Letztendlich ist es eine rein subjektive Entscheidung die sich nach Deinen persönlichen Vorlieben und Anspruch richtet. Ich habe den 320d als Handschalter genommen und muss sagen, dass ich es mittlerweile bereue nicht die Automatik genommen zu haben. Es ist einfach sehr viel konfortabler als ständig durch die Schaltkulisse zu rühren. Ich sage nicht dass es ein schlechtes Auto ist im Gegenteil der F30 ist ein geniales Auto.

Dies ist meine Einschätzung dazu, du musst Dir selbst im klaren sein was Du von einem Auto erwartest bzw. welche Ansprüche Du hast wenn Du dir ein neues Auto kaufst!

Themenstarteram 14. Januar 2013 um 12:46

Danke! Mann oh Mann ist das schwer. Ich bin hin- und hergerissen. Das Budget würde die 4.500 € Mehrpreis wohl noch verkraften (in der Finanzierung) , aber inwieweit es meine Frau verkraften würde ;-) Muß ich wohl doch noch den Kompromiß eingehen, dann noch die elektr. Sitze mit Memoryfunktion dazuzunehmen, Panoramadach und elektr. Sitz waren ihr Wunsch. Aber mich schreckt dann der eigentliche LP von über 50k€ (inkl. WR und Abholung MUC) noch etwas ab. Doch andererseits wieso jetzt fast 37.000 € ausgeben und doch wieder etwas unzufrieden sein, wenns doch für 5.000 € mehr fast die Erfüllung gibt. Ausserdem habe ich vor das Auto 10 Jahre +/- 2 Jahren zu fahren, also sollte es doch meinen Wünschen entsprechen. Da muß ich heute abend nochmal Überzeugungsarbeit leisten ;-)

am 14. Januar 2013 um 12:47

Der 318er reicht, Du schreibst ja selbst, wie lange gespart wurde. Nicht noch mehr sinnlos Geld verschleudern. Ein Auto zu kaufen ist wie Geld zu verbrennen, je teurer umso mehr verbrennst Du.

Der Automat steht dem 318er ebenfalls gut zur Seite. Man hat immer den Vorteil, dass der Wandler etwaige Anfahrschwächen kaschiert und BMW hier aktuell einfach den besten Automaten in der Klasse anbietet. Echt sein Geld wert.

Ich würde privat jedoch mein Erspartes nicht für ein "Premium"-Auto als BMW, MB, Audi, VW ausgeben.

am 14. Januar 2013 um 12:54

nimm die automatik rein, langsamer macht sie den 318d für einen normalen fahrer nicht.

dafür ist das fahren, vor allem im stau oder berufsverkehr mit dem automaten viel entspannter.

wenn du es richtig krachen lassen wolltest würdest du bestimmt ohnehin einen anderen motor nehmen.

Themenstarteram 14. Januar 2013 um 13:10

Geldverbrennen tue ich ja auch wenn es auf der Bank liegt:) aber mal im Ernst, die Entscheidung ist verdammt schwer, einerseits will ich ja mit meinem Neuen zufrieden sein, andererseits ist`s wirklich verdammt viel Geld und ist eigentlich bereits die 1. Konfi über meiner Vorstellung von dem was ich Ausgeben wollte. Aber ich bin auch nen Mazda CX5 Probegefahren, der kostet gut 10k€ weniger, aber das Interior ist ja vom Mittelalter gegen den 3er, daher nehm ich gerne mal Geld in die Hand, welches ja über einen Zeitraum von 10 Jahren verbrannt werden soll ;-)

Laut BMW ist der Verbrauch, Schaltung zu Automatik sowohl im 318er als auch im 320er kaum unterschiedlich. Ist das die Realität (nicht der Normverbrauch der wird sicherlich höher liegen, das ist mir bewusst). Habt ihr Erfahrungen/Vergleiche? 318d Schaltung vs. 318d Automatik vs. 320d Automatik.

...also ich bin gerade ein wenig über 2000 Kilometer mit meinem Auto (f30 320d Handschalter) gefahren und aktuell liegt der Verbrauch bei 5,6l/100km. Aber schneller als in 180 km/h bin ich bisher selten gefahren.

Wenn Du das Ding privat kaufst wäre evtl. ein Vorführer bzw. Halbjahreswagen o.ä. noch eine Option.

Dann sollte ein 320d mit Automatik auch locker ins Budget passen und Du verbennst nicht ganz so viel Geld wie bei einem Neuwagenkauf...

Themenstarteram 14. Januar 2013 um 15:29

das mit dem Vorführer/Halbjahreswagen war ja auch meine erste Überlegung, aber die sind rar und haben meist Vollausstattung und der Preisvorteil in % vom LP ist nicht der Rede wert...........Vorführer 19%, Neu-Konfi 16%.........was mich aber mehr erschreckt ist ein zweites Angebot eines weiteren Händlers, der hätte mir nur 12,5% geboten und das obwohl beide Autohäuser nicht mal 10km auseinanderliegen. Und die Konfi in Carneoo wahr bei 15,5%, also beim Preis habe ich kein schlechtes Gefühl, nur bei der Motor und Getriebewahl bin ich mir unschlüssig, habe noch bis morgen Zeit abzuändern.........

Mal kurz meine voraussichtliche Kilometerleistung p.a., ca. 20.000, davon 60% Landstraße, 20% Stadt, 20% Autobahn, also war meine erste Meinung Automatik brauche ich nicht wirklich, aber bin mir eben im nachhinein nicht mehr sicher bzgl. Getriebe und zu guter letzt kamen jetzt auch noch meine Bedenken bzgl. Motorwahl. Reicht der 318er oder nicht, Automatik oder nicht........Hilfeeeeeeeeeeeeeee mein Hirn wird heute gequirlt........

So, dann treff ich jetzt deine Entscheidung: 318d mit Automatik basta ;):D

320dA

Bin gespannt, ob heute auch noch einer beim 316d fragt, ob er Automatik nehmen soll, nachdem wir jetzt 320d und 318d in zwei Threads durchhaben ;)

Wie im anderen Thread nachzulesen bin ich 100% pro Automatik.

Einziger Nachteil ist wirklich der Aufpreis. Bei der geplanten Haltedauer ist das aber auch wieder eher zu vernachlässigen. Wenn ich für 10 Jahre mit einem Auto rechnen würde, würde ich keine Kompromisse eingehen, wo ich mich dann womöglich an 3650 Tagen frage, ob das die richtige Entscheidung war und es die Ersparnis von 60 cent am Tag wert war.

stehe auch vor einer ähnlichen Frage... 316 oder 118, Schaltung oder Automatik? :D

Ich bin neulich den neuen 3er mit Schaltung probe gefahren. Normalerweise schalte ich gerne, aber bei so vielen Gängen muss man recht häufig schalten vor allem die ersten beiden Gänge. Da habe ich mir gedacht... das könnte mit der Zeit vielleicht etwas nerven?! Aber vielleicht war es auch nur ungewohnt für mich.

Automatik sieht halt luxuriöser aus, ist komfortabler und für den Wiederverkauf wohl auch interessanter.

Themenstarteram 14. Januar 2013 um 15:57

Zitat:

Original geschrieben von MartinBru

Bin gespannt, ob heute auch noch einer beim 316d fragt, ob er Automatik nehmen soll, nachdem wir jetzt 320d und 318d in zwei Threads durchhaben ;)

Wie im anderen Thread nachzulesen bin ich 100% pro Automatik.

Einziger Nachteil ist wirklich der Aufpreis. Bei der geplanten Haltedauer ist das aber auch wieder eher zu vernachlässigen. Wenn ich für 10 Jahre mit einem Auto rechnen würde, würde ich keine Kompromisse eingehen, wo ich mich dann womöglich an 3650 Tagen frage, ob das die richtige Entscheidung war und es die Ersparnis von 60 cent am Tag wert war.

Danke für deine Kalkulation, kommen zwar 0,52 €/Tag(1.898 € / 3650 Tage;-) raus aber so habe ich das noch nicht gesehen. Jetzt wo ich mit dem Rauchen aufgehört habe, sollte ja fast doch der 320dA drin sein, der macht im Vergleich zum 318 Schalter nur 1,15€/Tag aus, also nochmal 60 cent mehr als der 318dA. Aber bei meinem Kippenkonsum ist das wohl drin:)

am 14. Januar 2013 um 16:21

Also ich habe den 318d mit Schaltung. Ich bereue es mittlerweile keine Automatik genommen zu haben.

Die Schaltung ist gut und sehr präzise , kein Frage. Jedoch ist das Fahren mit Automatik wesentlich komfortabler.

Der Motor ist sehr empfehlenswert ! Sehr sparsam und trotzdem ausreichend Bums für den einen oder anderen Sprint !

Meine Empfehlung : 318d mit der Automatik.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Unschlüssigkeit 318d Schaltgetriebe oder Automatik