ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Sounddatein/ Setup Volkswagen Helix DSP Soundsystem gesucht

Sounddatein/ Setup Volkswagen Helix DSP Soundsystem gesucht

VW Passat
Themenstarteram 27. Oktober 2017 um 13:12

Leider muss ich hier ein neues Thema auf machen weil ich sonst nichts dazu finde. Ich suche die Setupdatein zum einstellen des DSP. Diese konnte man scheinbar mal auf der Volkswagen Seite laden, jedoch ist das nicht mehr möglich. Dongle etc. habe ich da aber nur alte Daten von 2013 auf der SD-Karte. Wäre für eure Hilfe sehr dankbar. Gerne auch PN an mich.

Ähnliche Themen
41 Antworten
Themenstarteram 8. November 2017 um 13:18

Kannst Du im den Anhängen oben einfach anklicken und runterladen.

ist doch drei Threats weiter oben

Zitat:

@Trenne87 schrieb am 28. Oktober 2017 um 20:54:54 Uhr:

Hier die Datei! Ich hoffe es funktioniert.... Die Datei einfach entpacken und dann sind alle Soundfiles da.

Hallo,

ich bin wohl zu doof, bekomme die Datei nicht entpackt, es geht immer ein Fenster auf, dass das notwendige Progamm nicht bekannt ist und ich eines dafür suchen/bestimmen soll.

Ist die Datei richtig? Hat das schon mal jemand mit exakt dieser Datei hier im Download ausprobiert?

Wenn ja, wie ist der richtige Werdegang?

Danke

Quattronics

Ist gezippt...

Themenstarteram 16. November 2017 um 9:37

Google einfach mal nach "Download Entpackprogramm" da findest sicher was bei Chip.de oder so.... Installieren! Dann auf die Downloaddatei und rechte Maustaste dann Datei entpacken! Dann müsste er automatisch einen Ordner anlegen und da drin findest du die einzelnen Daten.

Themenstarteram 16. November 2017 um 9:42

Hier die Daten entpackt.

Themenstarteram 16. November 2017 um 9:47

Zitat:

@Trenne87 schrieb am 16. November 2017 um 09:42:46 Uhr:

Hier die Daten entpackt.

Kann di Daten so nicht laden, da das Format hier nicht unterstützt wird.

Installier dir einfach 7zip oder Alternativ ein anständiges Betriebssystem auf deinem Rechner...

nutze seit 20jahren winrar. öffnet alles und kostet nix :)

Zitat:

@PayDay schrieb am 16. November 2017 um 11:46:08 Uhr:

nutze seit 20jahren winrar. öffnet alles und kostet nix :)

Aber auch nur wenn du die Lizenzbedingungen genüsslich ignorierst, was bei dir speziell jetzt allerdings auch nicht verwunderlich ist.

 

Jau danke für die Tips, die Datei funzt.

Mein Mac hatte doch tatsächlich die Verbindung zum entzippen verloren, keine Ahnung warum. Habe mir einfach iZip runtergeladen und schon gings :-)

Und die neuen Updates für den Passat B8 sind tatsächlich anders, besser. Anfangs war ich ja nicht sooooo zufrieden mit dem Sound, aber nun ist es genauso wie ich es erhofft habe.

Ich habe die Nummer 85 (Passat Variant) jetzt neu draufgezogen und nun ist der Bass viel knackiger und sauberer, zudem sind die Tiefen Frequenzen in den Türen weiter zurückgenommen worden, da dröhnt nun nichts mehr, das Gesamtbild ist das Geld jetzt echt wert.

bekomme den dongle die tage ausgeliehen und wollte fragen, welche erfahrungen ihr mit den programmen zum variant gemacht habt? ist programm 85 das optimum ? oder hat jemand noch nen anderes nettes gefunden? :)

ich habs vorgestern eingebaut und es ist noch vom jetta (35? ) eingestellt (vorheriges fahrzeug). der bass ist schon kräftig, aber es klingt schon etwas hohl. ich bin dann mal auf das andere programm gespannt. erstaunt bin ich auf jeden fall über die doch schon ganz ordentlichen standard lautsprecher.

erkauft wird sich die leistung des soundsystems natürlich dadurch, das die leistung der hinteren lautsprecher radikal reduziert wird. denn 20A sind 20A (sicherung) und nen kondensator ist auch nicht dabei, der zb kräftige spitzen abfangen würde... trotzdem ne tolle sache, gerade wenn man das system eh noch zuhause liegen hat :)

Themenstarteram 11. Dezember 2017 um 21:19

Man munkelt Dynaudio und die Standart Lautsprecher wären die gleichen. Ich kann vom Golf 6 sprechen.... da waren die normalen Lautsprecher identisch mit denen vom Dynaudio.

Ich denk auch das es die selben sind, wie soll das sonst funktionieren, daß durch das PuP System die LS 380 Watt vertragen bzw aushalten

Zitat:

@raudi52 schrieb am 11. Dezember 2017 um 22:09:13 Uhr:

Ich denk auch das es die selben sind, wie soll das sonst funktionieren, daß durch das PuP System die LS 380 Watt vertragen bzw aushalten

das ist doch quark. ein jeder halbwegs vernünftige lautsprecher verträgt 100watt und mehr. mein subwoofer damals war für 500rms ausgelegt, befeuert habe ich ihn mit 1200rms bei 1ohm. hat es ihn geschadet? nein!

lautsprecher gehen kaputt, wenn sie zu wenig "saft" bekommen und aufgedreht werden. nennt sich dann klipping und ruiniert JEDEN lautsprecher. lieber zuviel watt draufgeben.

der aufpreis von dynaudio steht in keinen verhältnis zum mehrwert der anlage. für 1300€ gibts beim car hifi experten ganz andere sachen. das dyn audio ist eher so ein 300-400€ aufpreis teil...

nur mal so als einfache grundsätzliche rechnung:

- halbwegs vernünftige endstufe für frontlautsprecher und subwoofer ~450€

- lautsprecherset in gehobener klasse = 300€

- kabel usw... 150€

- dämmung der fronttüren und etwas am kofferraum 150€

- subwoofer mit kiste 500€

----------------

1500€ brutto und man hat eine anlage, die dynaudio so richtig wegballert und kein spielkram. klar kommt für die "faulen" noch der einbau hinzu. dürfte aber beim kauf der komponenten beim händler nicht die welt kosten. ansonsten sind die preise schon sehr aufgerundet. 500€ fürn sub ist schon ne stolze summe. kabll kosten auch sicher weniger und 300€ für ein frontlautsprecherset ist ziemlich heftig aufgerundet.

auf jeden fall reden wir hier bei 1500€ von einer anlage, die wirklich druck macht und nicht nur so tut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Sounddatein/ Setup Volkswagen Helix DSP Soundsystem gesucht