ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. So, hier mein "Neuer", 330d mit PPK, M442 und 30/40 Spurplatten

So, hier mein "Neuer", 330d mit PPK, M442 und 30/40 Spurplatten

BMW 3er F31
Themenstarteram 7. April 2017 um 13:22

M Doppelsteg Niere

M Performance Endrohre

M Performance Pedale

Weitere geplante Veränderungen: dezente Tieferlegung

Gruß

Joachim

Img-1141
Img-1142
Img-1143
+1
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 7. April 2017 um 13:22

M Doppelsteg Niere

M Performance Endrohre

M Performance Pedale

Weitere geplante Veränderungen: dezente Tieferlegung

Gruß

Joachim

+1
65 weitere Antworten
Ähnliche Themen
65 Antworten

Zitat:

@Z4 Fahrer schrieb am 9. April 2017 um 18:01:32 Uhr:

Hallo,

Bin mal gespannt, ob Du die 20mm eingetragen bekommen mmst. Bei uns stehen die 10/15mm eigentlich bündig.

Ich auch. ;) war beim Einfedern der Räder vom TÜV dabei. Da war nicht mehr viel Platz. Irgendsoeine Pappe schob der Prüfer zwischen kotflügel und Rad durch. Und ich habe 13mm. Kann mir auch nicht vorstellen, dass da weitere 7mm ohne irgendwelche zwingend vorzunehmenden Änderungen (Bördeln) reinpassen. Wir werden sehen..

@de68gau Berichte mal! :)

@de68gau Hast du die direkten Links für den Grill und das M Logo für mich? Ich will nichts falsches bestellen. :D

 

Danke vorab.

Themenstarteram 10. April 2017 um 6:54

Guten Morgen,

gib einfach die Herstellernummer ein, dann findest du sie. Das M-Logo ist dabei, läst einfach die 3 weg und klebst das Logo dann mittig auf..... Einbauanleitung ist mit auf der Seite, ist aber sehr einfach....

Herstellernummer: 134389156

Gruß

Joachim

 

@iMarkus schrieb am 9. April 2017 um 22:09:26 Uhr:

@de68gau Hast du die direkten Links für den Grill und das M Logo für mich? Ich will nichts falsches bestellen. :D

Danke vorab.

Themenstarteram 10. April 2017 um 7:04

Na klar, mach ich. Ich bin mir nur noch sicher, welche Federn ich nehmen soll. Im F11 hatte ich die H&R und war sehr zufrieden damit. War allerdings in Verbindung mit der hinteren Luftfederung. Suche noch Erfahrungsberichte über die Elbach Federn....

Hier noch Bilder vor der Fahrt in den Urlaub, voll beladen und schon heftig tief, aber geschliffen hat nichts.....

Gruß

Joachim

 

@Berba11 schrieb am 9. April 2017 um 20:45:09 Uhr:

Zitat:

@Z4 Fahrer schrieb am 9. April 2017 um 18:01:32 Uhr:

Hallo,

Bin mal gespannt, ob Du die 20mm eingetragen bekommen mmst. Bei uns stehen die 10/15mm eigentlich bündig.

Ich auch. ;) war beim Einfedern der Räder vom TÜV dabei. Da war nicht mehr viel Platz. Irgendsoeine Pappe schob der Prüfer zwischen kotflügel und Rad durch. Und ich habe 13mm. Kann mir auch nicht vorstellen, dass da weitere 7mm ohne irgendwelche zwingend vorzunehmenden Änderungen (Bördeln) reinpassen. Wir werden sehen..

@de68gau Berichte mal! :)

Img-1159
Img-1160
Img-1161

Uij, also beim Einfedern beim TÜV verschwindet der Reifen komplett hinterm Kotfügel. Das scheint bei dir nach Ansicht der Bilder nicht mehr zu passen. Ich würde damit auch nicht mehr allzulange warten, denn es KANN echt gefährlich werden. Eine ordentliche Bodenwelle und wenn dann hinten richtig tief eingefedert und die Kotflügelkante berührt wird, dann KANN man schon mal richtig ins schleudern geraten.

Themenstarteram 24. Juni 2017 um 20:30

So, nach nun fast 3 Monaten und 8.500km mit meinem 330d und einigen kl. "Updates" ein paar Bilder vom Spaßmobil.....

 

Aktuelle Updates:

MPPK

M Nieren

M Endrohre

M Diffusor

Wichers Domstrebe

Edelstahlpedale

Einige Codierungen (dank Oli)

Active Sound System

H & R Spurplatten 30/40mm

 

Geplante Updates:

10,25" Monitor

Eibachfedern

Anti Roll Kit

M Performance Alacantara Lenkrad

 

So, nun aber die Bilder.....

 

Gruß Joachim

Img-1973
Img-1974
Img-1975
+7

Hast du die Spurplatten jetzt eintragen lassen?

Themenstarteram 29. Juni 2017 um 5:52

Guten Morgen,

nein, sind mit ABE, am Montag hab ich jetzt aber einen Termin für die Federn, dann soll alles zusammen eingetragen werden....

Gruß

Joachim

Guten Morgen,

das mit der ABE stimmt so nicht.

Es steht zwar ABE auf der ersten Seite aber unter Auflagen A1a) steht deutlich:

Der vorschriftsmäßige Zustand des Fahrzeugs ist durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen.......bescheinigen zu lassen.

Auflage A27) Fahrwerk und Bremsen müssen dem Serienzustand entsprechen.

Schreib hier bitte mal wie die Eintragung geklappt hat.

Ich fahre 10/15mm mit der M624(20") und da wäre kein Platz für weitere 5mm.

Viel Glück und Gruß, HaJo

Img-0833
Img-0834

Hallo,

da braucht man doch kein Glück mehr wünschen, das sieht man doch schon eindeutig auf den Fotos, dass bei voller Einfederung das nie funktionieren kann. Ich hab 13 mm und da hab ich schon fast keinen Platz mehr.

Muss dazu sagen, dass das aber echt das einzige für mich ist, was mich stört und auch optisch nicht gefällt. Ansonsten echt ein sehr schöner Wagen :-)

Es muss nur die Lauffläche abgedeckt sein. Die 442 hat hinten die Maße 8,5 ET47. Mit 20mm Platten sind es dann ET27. Und das passt. Entspricht ungefähr auch einer 9,5 ET40. Fahre ich selbst. Passt wunderbar.

Mehr Infos hier:

http://www.f30-forum.de/.../

Ich war bei meinen 13mm dabei, als der TÜV sie in voller Einfederung versenkte. Er ging mit ner schmalen Pappe durch den verbliebenen Platz zwischen Koti und Rad. 20mm geht da nimmer! ;)

Bekannter hat 15mm bei gleicher ET gerade so eingetragen bekommen, nachdem man noch den Sturz anpasste. Da geht eben keine 20mm einfach so!

Berechne es doch mal selbst. Außerdem fahre ich es ja vergleichbar. Zugegeben - ich hab n 255er der sich auf der 9,5er Felge mehr zieht als bei ihm mit 8,5.

Es kommt da bei den letzten mm auch auf den Reifen.

Trotzdem passt die Liste aus dem f30 Forum.

 

Ich bin so auch schon mit 4 großen Kerlen an Bord und voll bis unters Dach über unsere gepflegten Autobahnen. Auch wenn er voll einfedert schleift nichts. Dekra hat es auch so eingetragen.

Ich sehe die Aussagen mancher hier dazu, was passen soll, ja selbst kritisch. Das hier passt aber...

Themenstarteram 1. Juli 2017 um 11:58

So, am Montag Verden die Federn eingebaut und danach ist die TÜV Eintragung.... Mal sehen, ob es klappt. Wenn nicht, dann kommen die 30mm von der BA auf die HA und für vorne kaufe ich dann Neue in 20mm. Irgendwie wird es schon klappen......

Gruß und eine schönes Wochenende,

Joachim

Weiß einer ob man beim eintragen beim LCI Probleme bekommt, wenn die EG-TG.-Nr. im Teilegutachten sich nur den pre-LCI bezieht?

In meinem Fall wäre es pre-LCI e1*2007/46*0316*10 und LCI e1*2007/46*0316*17!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. So, hier mein "Neuer", 330d mit PPK, M442 und 30/40 Spurplatten