ForumSmart EQ
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart EQ
  6. Smart Auto Abo?

Smart Auto Abo?

Smart Fortwo 453 (EQ)
Themenstarteram 29. September 2020 um 9:03

Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Smart EQ für 175€/mtl. (Privat) im Abo zu erhalten und wollte mal fragen was eure Erfahrungen mit Abos sind und generell mit dem „Alltag“ des EQ. (Laden, Reichweite, Fahrgefühl)

 

Leider findet man bei Reportagen häufig nur „das Gelbe vom Ei“ als wirklich ernsthafte Erfahrungen.

 

Das Abo ist - wie der Name schon sagt inkl. allem und 15.000km im Jahr (max. 500€/SB bei Schäden)

 

Was meint ihr, lohnt sich das für 2 Jahre? Ich habe nun in 3 Jahren in meinen Golf 5 mit 240.000km (Benziner) gut 10500€ gesteckt + Kauf.... und bin langsam nervlich am „Ende“ :rolleyes:

Beste Antwort im Thema

ja, gibt es bisher nur bei Aldi Süd aber Aldi Nord will die kostenlosen Ladestationen auch bald anbieten. War auch nur als Beispiel gemeint, dass es auch Ladeplätze gibt, an denen man kostenlos laden kann. Sicher gibt es noch einige andere Anbieter, wo man kostenlos laden kann, bzw. werden diese zunehmend kommen.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Für den Preis ,würde ich sofort nehmen , inclusive Versicherung ,Inspektionen usw. brauchst nur noch für den Strom aufkommen.

Naja hängt aber auch von der Ausstattung und dem daraus resultierenden UVP ab.

Themenstarteram 29. September 2020 um 20:06

@Nr.5 lebt Vollauslastung (Klima, Sitzheizung, Navi, Rückfahrassistent, Freisprecheinrichtung usw.) mit 22KW Boardladestecker usw.

Dann sind die 175 Euro durchaus OK in meinen Augen.

Ich zahle b ei 3 Jahren Leasing im Monat 75 Euro, muss aber natürlich Versicherung und Inspektion selber zahlen.

kommt darauf an, wie dein Streckenprofil aussieht und wo du laden kannst. Der Vorteil von diesen Abos oder auch beim Leasing ist der, dass keine unvorhersehbaren Kosten anfallen, was leider bei älteren gebrauchten Fahrzeugen schon der Fall ist. Da können die ungeplanten 1000er schon mal dahin gehen, was schlecht für den Geldbeutel und die Nerven ist ;-)

Wie schon gesagt empfinde ich die 175 € als ein gutes Angebot als Abo .

Ich bin beim Leasing mit 99 €/mtl. für 2 Jahre dabei ,dazu kommt noch die Haustürlieferung + Zulassungskosten von ca. 750 €.

Dann natürlich noch die Versicherung und die Wartung.

die Wartung ist ja sehr preisgünstig, mehr wie 100-130 € kostet die nicht

Ja, die Wartung ist sehr preiswert , aber wenn man dann noch die Versicherung dazu nimmt ,kommt bei 2 bzw. 3 Jahren doch einiges zusammen.

Bei meinen 30 % Prämie sind das immer noch 350 - 450 € im Jahr .

Was habt ihr alle für Leasingraten.???? Ich fühl mich gerade ziemlich vergaukelt von Mercedes. Oder zahlt ihr alle 10T Euro an?

 

99€ bei Vollaustattung?

ja, ohne Anzahlung geht das nicht!

Themenstarteram 29. September 2020 um 23:30

Sorry die späte Rückmeldung. Also ja das Angebot ist halt ohne Anzahlung rein die Abo-Gebühr und mein Vermieter baut „ganz zufällig“ eine 22KW-Ladestation wortwörtlich vor meine Haustür :D

 

Ich habe mich auch nun dafür entschieden denn ich denke einfach, dass sowas die Zukunft ist und am Ende zahle ich da sonst mtl. eh wieder nur Werkstattkosten + Sprit für ein altes Auto was mir nie Ruhe lässt :) Dann doch lieber sowas und das Risiko einmal 500€ bei nem Schaden abzudrücken.

Zitat:

@Adria_No schrieb am 29. September 2020 um 21:37:47 Uhr:

Was habt ihr alle für Leasingraten.???? Ich fühl mich gerade ziemlich vergaukelt von Mercedes. Oder zahlt ihr alle 10T Euro an?

99€ bei Vollaustattung?

Bei mir sind es 6.100 Euro Anzahlung, also genau die BAFA Förderung. Ich überall Kreuze gemacht /BLP 31T Euro) und zahle wie gesagt 75 Euro / Monat, bei 3 Jahren und 10T Km.

Wow. Das kann ich kaum glauben. Ich zahl hier nen Hunni mehr.

Auf Wunsch eines einzelnen Users hier mal zwei Screenshots. In der PN kann ich keine Anhänge dranhängen.

 

Nachtrag:

Smart Berlin wollte für das gleich Auto 110 Euro netto im Monat haben

Smart 1
Smart 2
Deine Antwort
Ähnliche Themen