ForumSmart EQ
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart EQ
  6. Smart EQ App Katastrophe

Smart EQ App Katastrophe

Smart Fortwo 453 (EQ)
Themenstarteram 24. Juni 2020 um 10:40

Smart spielt ständig an der App rum, kommt mit neuem Lay out ohne die Funktionen zu verbessern oder die Zuverlässigkeit.

Seit 2 Tagen geht garnichts mehr und es kommt nur wieder ein neues Bild ohne wirklicher Funktion oder Info übers Auto.

 

Habt ihr das auch??

Beste Antwort im Thema

Zitat:

..wie sind die Trottel da bloß drauf gekommen?

Kannst Du bitte mal die Beleidigungen lassen? Das nervt beim Lesen wirklich sehr

174 weitere Antworten
Ähnliche Themen
174 Antworten

Deinstallieren und neu drauf spielen wenn nichts anderes hilft.

Die APP ist doch so oder so schlecht.

Themenstarteram 24. Juni 2020 um 14:06

Schon mehrfach gemacht.

Wenn man sich vorstellt, das Mercedes nach 3 Jahren dafür Geld haben will, nützen auch keine 2 chinesische Anker Investoren etwas.

 

Ein Schelm der denkt, dass dies auch etwas mit der Qualität und technischen Stand der Fahrzeuge zutun haben könnte!

Themenstarteram 8. Juli 2020 um 10:09

Nach vielem hin und her mit dem Service Center, löschen und hochladen und auch mit „zurück aufs Los“, haben die Techniker die App dann bei mir doch irgendwann ans Laufen gebracht.

Na Bravo, und dafür sollen wir bald Geld bezahlen. DB ist einfach keine IT Firma! Autofirma?

Selbst in de me App gibts wieder Probleme - der bestellte Smart wurde bis gestern angezeigt...nun ist er verschwunden

Ich hätte da mal eine Frage, wenn ich die Klimatisierung starte oder programmiere, welche Temperatur nimmt der da ? Z.b Klima oder heizen

 

Die wo der Regler drauf steht ?

 

Lg

Die du eingestellt hast.

Die muss auch im Fahrzeug an sein, ist sie deaktiviert, dann geht es nicht.

Also muss ich bevor ich das Auto abschließen die Klima an machen, und auf 22grad stellen. Und wenn ich dann die Booster Taste drücke übernimmt er die Einstellung ?

Ja ist so.

Die Gradzahl kannst du ja einstellen im Auto und wenn sie deaktiviert ist, dann kannst du sie auch nicht mit der App aktivieren.

Zitat:

@phanjen schrieb am 8. Juli 2020 um 17:26:53 Uhr:

Also muss ich bevor ich das Auto abschließen die Klima an machen, und auf 22grad stellen. Und wenn ich dann die Booster Taste drücke übernimmt er die Einstellung ?

Die Klima hat man doch meist immer aktiviert. Sie verbraucht gar nicht so viel Strom, das sich der Komfortverlust lohnen würde.

Echt ich finde das extrem. Bei mir macht das Minimum 15-20km

Zitat:

@phanjen schrieb am 8. Juli 2020 um 18:39:05 Uhr:

Echt ich finde das extrem. Bei mir macht das Minimum 15-20km

Macht es auch, und im Winter auch mehr.

Pauschal kann man es aber nie sagen, denn es kommt stark auf die Temperatur an.

Im Winter ist es die Heizung, die viel verbraucht, aber nicht die Klima ;-) Der Smart hat ja kein Wärmetauscher, sondern Klima und Heizung getrennt.

Und es kommt auf Deine Strecken an. Wenn Du natürlich immer nur 5km fährst und er jedes mal runterkühlen muss, macht sich das mehr bemerkbar, als wenn Du 50km am Stück fährst und er irgendwann nur die Temperatur "Halten" muss

Hier wurde das auch schon mal diskutiert:

https://www.goingelectric.de/forum/viewtopic.php?t=39169

Deshalb verbrauchst du trotz allem bedeutend mehr.

Denn es kommt auf die Temperatur an und du liegst auch im Sommer bei 20% und wenn das für dich wenig ist, dann frage ich mich was dann viel ist. ;)

Hast du den Link mal angeklickt. Da schreiben einige Besitzer, das den Verbrauch der Klima nicht bemerken.

Ich weiss nicht, wie du auf 20% kommst..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart EQ
  6. Smart EQ App Katastrophe