ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Sl 350, Mietfahrzeug - kaufen?

Sl 350, Mietfahrzeug - kaufen?

Erst einmal ein herzliches Hallo an die Community von Motor-Talk!

Ich habe mich bei euch registriert, da ich ich folgendes Anliegen habe und mir diesbezüglich ein paar Meinungen einholen möchte.

Ich stehe kurz vor dem Kauf eines SL 350. Das Auto wurde im Mai 2009 erstzugelassen und hat eine Laufleistung von rund 19000 km hinter sich. Es sieht äußerlich makellos aus, fährt sich makellos und wird von einem Mercedes Händler vertrieben. Zudem hat es eine zweijährige Garantie (Junge Sterne). Der Preis ist ebenfalls recht attraktiv. Einziges "Manko": Es war ein Mietwagen der Firma Europcar. Nun meine Frage, kann ich hier bedenkenlos zugreifen? Werden solche Autos eingefahren? Wurde dieses Auto auf Herz und Nieren geprüft? Kann ich mit einer Leistung rechnen, die ich mir bei so einem jungen Auto wünsche?

 

Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von MV12

Ich wäre dafür,bei jedem Spruch in der Art ne Art "Phrasenschwein" einzubauen...

Oh Mann,jedes mal!

@CCCP

Kleiner, das kommt genau aus der richtigen Ecke.

Irgendwann bekommst Du doch noch den "Goldenen Lenker".

 

So, nun spiel mal wieder schön mit Deinem Rädchen, und stör hier nicht die Erwachsenen!

 

Axel :D

 

 

58 weitere Antworten
Ähnliche Themen
58 Antworten

Eingefahren? :D Wer soll das bezahlen?

Mietwagen sind gern getretene, selten warmgefahrene, falsch betankte und beölte Schlampen (je nach Vermieter und Kunde)

Früher hatten die auch nur 1 Jahr TÜV als Neuwagen. Ich weiß nicht ob dem heut noch so ist.

Ich würd mir sowas nicht antun! Nichtmal überlegen!

Hallo,

im Allgemeinen kann man wohl bei Mietwagen schon sagen, dass diese "verschleißfördernd" gefahren werden. Schonendes "Einfahren" kennt so ein Auto wohl kaum.

Wäre für mich allerdings nicht so ein Problem, wenn der Preis gegenüber vergleichbaren nicht-Mietwagen attraktiv ist. Ich kenne das Wartungsintervall beim neuen SL jetzt nicht, aber vermutlich hat der noch keine Werkstatt von innen gesehen. Mercedes selbst wird sich das Auto sicher gut angeschaut haben, sonst würden sie es nicht anbieten (und 2 Jahre Garantie geben wollen).

Sollte da nicht gerade eine Inspektion gemacht worden sein, würde ich das beim Kauf evtl noch raushandeln. So dass du frisches Öl usw. bekommst.

Überlegs dir halt ;)

auch ein jahreswagen, vorführwagen oder leasingfahrzeug kann ähnlich "verschleißfördernd" gefahren werden, nach dem motto " ist ja nicht meine kiste, ich geb ihn eh wieder zurück".

mb führt die "ganz normalen" gebrauchtwagenuntersuchungen durch und gibt die ganz normale garantie/gewährleistung.

die wollen die kiste wieder verkaufen, der rest ist abwicklung einer anderen abteilung (garantiefall).

natürlich kann der wagen trotzdem top oder in ordnung sein

die frage ist, in wie weit der preis dir entgegen kommt und inwieweit du bereit bist das risiko in kauf zu nehmen.

vergleiche doch mal über die mb gebrauchtwagen suche nach direktionsfahrzeugen und deren preisvergleich

Vorführwagen und Leasingfahrzeuge werden im allgemeinen gewartet und mit dem richtigen Sprit und Öl betankt.

Ich hab's ja oben mal in einem Satz zusammengefasst. So sieht's leider aus.

Wenn der Verkäufer die FIN rausrückt, könnte

ein freundlicher Service-Mann nachsehen was

das Fahrzeug schon aller hinter sich hat....

So als dez. Hinweis. Meine Meinung: Finger weg

Ich bin mir nicht mal sicher, ob die Garantie

bei Mitfahrzeugen auch greift bzw. eingeschränkt

ist. Und Verschleissteile sind eh ausgenommen.

 

Gruß Fred

Ich würde nie die Mietwagen, die ich gefahren habe, kaufen !......Außer wenn der Preis wirklich sehr sehr attraktiv ist !

 

und wie attraktiv ist denn der Preis ?

 

 

Glaubensfrage:

Ich würde mich mit nem ex-Mietwagen immer unwohl fühlen-gerade weil es ein SL ist-hab einige Bekannte in meiner Altersklasse,die sich gern übers Wochenende solch ein Auto mieten um mal ein bisschen die Reifen qualmen zu lassen....

Ich hab nen bekannten, der haut mich jedes Jahr an dass wir uns doch mal ne "geile Kiste" für ein Wochenende mieten und so richtig die Sau raus lassen.

Irgendwo gibts sicher noch einen, der so einen Bekannten hat und der schonmal ja gesagt hat. Genau die beiden könnten DAS Auto gefahren haben ;)

ICH würds nicht machen! Wenn ich ein Auto kaufe achte ich darauf obs ein Langstreckenfahrzeug ist (Bremsverschleis im Vergleich zur Laufleistung eher gering).

Gott weiß wie der Motor aufgedreht wurde... am Ende kannst du alle 1000km 1 Liter Öl nachkippen.

Schon allein der Gedanke dass Hinz und Kunz schon auf dem Auto rumgeritten sind würd mir jeden morgen den Tag verderben. So günstig könnte ein solches Auto garnicht sein, dass ichs kaufen würde.

Dass du nachteilige Garantieleistungen hast würd ich nicht sagen, was mit dem Fahrzeug davor war dürfte hier keine Rolle spielen. Aber irgendwann ist diese Garantie auch vorbei, dann gehen bei dem Fahrzeug die vielen Kleinigkeiten vielleicht schon bei 60000 und nicht erst bei 150000km los. Wer weiß...

Ich fahre mit Mietwagen genauso anständig wie mit meinen eigenen. Motorüberdrehen und andere Peinlichkeiten muß ich mir nicht geben. Und ich denke, es wird viele von meiner Sorte geben, die mit einem Mietwagen ordentlich umgehen, auch mit einem SL.

@Domey

 

Laß Dich nicht beirren!

Der SL ist noch kein Jahr alt, nur 19.000km, dazu noch von einem MB-Händler.

Für so'n Wagen kein Problem.

Wenn Garantie -MB Garantie, nicht über Versicherung- und Preis stimmen...where is the problem?

Der Kauf eines sog. Werkswagens, von Mehmet-Harkan "chauffiert"... kann eher ins Auge gehen.

 

Axel

 

Die meisten Leute werden sich einen SL aber nicht mieten, weil sie selbst einen SL fahren, sondern weil sie gerne mal einen fahren würden und dann das teuer bezahlte auch richtig auskosten.

Dann werden die meisten wohl nicht erstmal 15km warmfahren, da jeder KM bare Münze kostet und die Zeit knapp ist.

Dann wird den Meisten das Fahrzeug wohl generell egal sein, solang kein außerlicher Schaden auftritt.

Mir persönlich ist das egal ob und was ich für nen Mietwagen hab, ich reiz dann die eventuelle Sportlichkeit oder Leistung auch nicht aus. Will nur bequem von A nach B kommen.

ABER ich denke da sind wir die Minderheit.

Und gerade in diesem Fahrzeugsegment wirds vielleicht extrem sein.

Also wie gesagt, es hängt von dem Preisvorteil......so wie teuer ist denn der angebotene SL ???

Zitat:

Original geschrieben von RAMichel

Und ich denke, es wird viele von meiner Sorte geben, die mit einem Mietwagen ordentlich umgehen, auch mit einem SL.

Unwissender ;)

Zitat:

Original geschrieben von Axel Zucken

Der Kauf eines sog. Werkswagens, von Mehmet-Harkan "chauffiert"... kann eher ins Auge gehen.

Ich wäre dafür,bei jedem Spruch in der Art ne Art "Phrasenschwein" einzubauen...

Oh Mann,jedes mal!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Sl 350, Mietfahrzeug - kaufen?