ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Sind LED-Leuchten attraktiv für Autoknacker?

Sind LED-Leuchten attraktiv für Autoknacker?

BMW 3er F31
Themenstarteram 21. August 2016 um 23:26

Hallo Leute,

ich hoffe, ihr haltet das jetzt nicht für eine recht doofe Frage, aber ich riskier's einfach mal :)

Ich bin gerade in den letzten Zügen, meine Konfiguration für einen fabriksneuen F31 LCI zu finalisieren und habe aktuell eine Kombination mit einem Paket drin, in dem LED-Scheinwerfer und -Nebelleuchten enthalten sind.

Jetzt frage ich mich allerdings, ob ich das Auto wirklich mit LED-Leuchten nehmen soll, denn so großartig sie optisch auch aussehen mögen, die guten alten Halogenlampen produzieren auch Licht und wenn ich meinen Wagen mit LED-Leuchten attraktiver für Autoknacker mache, dann spar ich mir den doch recht happigen Aufpreis lieber.

Gibt's dazu Erfahrungswerte bzw. Meinungen?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Vergiss es! Nimm die LED- leuchten! Alles andere wäre blödsinn! Gerade heute wieder paar F3X gesehen mit Halogen! Geht gar nicht!! Du würdest es bereuen!

Zitat:

@Berba11 schrieb am 21. August 2016 um 23:34:46 Uhr:

Vergiss es! Nimm die LED- leuchten! Alles andere wäre blödsinn! Gerade heute wieder paar F3X gesehen mit Halogen! Geht gar nicht!! Du würdest es bereuen!

Das würde ich auch behaupten

Optik ist wichtig und LED Leuchten sind meiner Meinung nach ein Musst have!

Zitat:

@Berba11 schrieb am 21. August 2016 um 23:34:46 Uhr:

Vergiss es! Nimm die LED- leuchten! Alles andere wäre blödsinn! Gerade heute wieder paar F3X gesehen mit Halogen! Geht gar nicht!! Du würdest es bereuen!

Bei Xenon ist das innere Reflektorenpaar eine Attrappe, bei Halogen nicht. Wie sieht das bei LED aus?

Niemals Halogen. Das gefällt niemanden.

Nimm lieber kein Navi Prof, das wird eher geklaut. Solltest Du immer noch Angst haben, kauf lieber nen Golf:)

Für Autoknacker ist heutzutage alles attraktiv. Mittlerweile werden alle möglichen Anbauteile geklaut, selbst Parksensoren und Außenspiegel.

Von der Diebstahlwahrscheinlichkeit würde ich die Entscheidung jedenfalls nicht abhängig machen. Im Fall der Fälle ist es ja ohnehin versichert. Vielleicht eher noch das Häkchen bei der Alarmanlage setzen. :)

Zitat:

@Hessi-James schrieb am 22. August 2016 um 09:41:53 Uhr:

Für Autoknacker ist heutzutage alles attraktiv. Mittlerweile werden alle möglichen Anbauteile geklaut, selbst Parksensoren und Außenspiegel.

Ja kann ich leider so aus eigener Erfahrung bestätigen. Ich würde vom persönlichen Geschmack ausgehen

Also Halogen geht garnicht mehr heutzutage!

Da sieht ein Auto direkt mindestens 5 Jahre älter aus mit den gelben Funzeln...

Zitat:

@F30328i schrieb am 22. August 2016 um 09:15:08 Uhr:

Niemals Halogen. Das gefällt niemanden.

Mir kam diese Tage ein nagelneuer X5 mit Halogen entgegen, irgendwie gar nicht so schlecht. Diese verspielten Lichter sind doch irgendwie langsam durch, und an dem fetten SUV passte das imo gar nicht so schlecht.

In den USA sieht man auch ziemlich oft F30 und co mit Halogen, da ist man wohl weniger fixiert auf das funky "Lichtstyling". Kann ich verstehen.

Zitat:

@dieselschwabe schrieb am 22. August 2016 um 11:56:20 Uhr:

Zitat:

@F30328i schrieb am 22. August 2016 um 09:15:08 Uhr:

Niemals Halogen. Das gefällt niemanden.

Mir kam diese Tage ein nagelneuer X5 mit Halogen entgegen ...

Das war wohl ein Fahrzeug von einem anderen Markt.

In Deutschland hat der X5 in der Grundausstattung Xenon und sogar LED-Nebler inklusive.

Zitat:

@F30328i schrieb am 22. August 2016 um 09:15:08 Uhr:

Niemals Halogen. Das gefällt niemanden.

Das ist so nicht richtig. Es gibt zumindest einen, dem das gefällt ;)

Ich habe mich aber auch seit meinen E90 durchgängig gegen Halogen entschieden, und es nicht bereut.

Am besten die Alufelgen auch weglassen, werden häufiger geklaut als LED-Einheiten. :rolleyes:

Themenstarteram 22. August 2016 um 12:58

Zitat:

@searcher79 schrieb am 22. August 2016 um 09:18:04 Uhr:

Nimm lieber kein Navi Prof, das wird eher geklaut. Solltest Du immer noch Angst haben, kauf lieber nen Golf:)

Ich hab gar kein Navi drin und mir kommt auch so schnell keins rein, ich brauch sowas nicht fest im Auto verbaut ;)

Zitat:

@Hessi-James schrieb am 22. August 2016 um 09:41:53 Uhr:

Von der Diebstahlwahrscheinlichkeit würde ich die Entscheidung jedenfalls nicht abhängig machen. Im Fall der Fälle ist es ja ohnehin versichert. Vielleicht eher noch das Häkchen bei der Alarmanlage setzen. :)

Ja klar ist man versichert, aber wenn ich damit rechnen kann, 2-mal im Jahr erstens 350 Euro Selbstbehalt zu bezahlen und zweitens den Ärger zu haben, weil mir die LED-Leuchten (wahrscheinlich auch noch dazu relativ unsanft) ausgebaut werden, dann macht das Halogen doch wieder ein wenig mehr attraktiv - obwohl ich völlig bei euch bin, LED sieht gut aus.

Das Häkchen bei der Alarmanlage ist schon seit meinen letzten beiden Autos gesetzt und auch diesmal wieder. :cool:

Themenstarteram 22. August 2016 um 13:04

Um meine Frage nochmal ein wenig ins rechte Licht zu rücken: mir ist durchaus bewusst, dass allerlei aus BMWs rausgeklaut wird: Navis, Airbags, etc.

Ich habe nur deswegen so gefragt, weil es ja auch hätte sein können, dass es plötzlich eine lange Reihe von Erfahrungsberichten gibt, aus denen abzulesen ist, dass LEDs gerade ziemlich hoch im Kurs stehen.

Da ihr aber alle relativ gelassen reagiert, scheinen LEDs keine unverhältnismäßgies Problem darzustellen.

Und genau das wollte ich wissen, vielen Dank für eure Antworten :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Sind LED-Leuchten attraktiv für Autoknacker?