ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. SIM-Karte anstelle SmartPhone

SIM-Karte anstelle SmartPhone

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 18. Juli 2020 um 18:09

Moin zusammen, bisher habe ich immer Amazon Music gestreamt über das IPhone. Klappt super. Nun habe ich mal versucht das Ganze über eine SIM-Karte in dem Slot unter der Armlehne zu realisieren, aber bisher ohne Erfolg.

Die SIM-Karte wurde erkannt, unter verbundene Geräte ist die auch zu sehen aber wenn ich dann auf Medien - Quelle gehe habe ich keine online Dienste .....

obwohl angezeigt wird das die Karte aktiv ist..... kann es sein dass das Problem dran liegt das es eine reine Datenkarte ist?

Beste Antwort im Thema

Dann benötigst du wohl noch das Handy mit myaudi app und Amazon kontoinformationen im bord-WLAN. Das MMI allein kann kein Amazon streamen.

79 weitere Antworten
Ähnliche Themen
79 Antworten

Zitat:

@repsol2006 schrieb am 30. August 2020 um 15:50:45 Uhr:

Mit dem Samsung S20 geht auch wieder rSAP, damit sollte alles funktionieren ...

Dann wird die Telefon- und Internetverbindung im Handy aber deaktiviert für die Zeit, während das MMI auf die Simkarte zugreift. Finde ich nicht so prickelnd.

@mossox RSAP ist eigenltich Optimal, das MMI nimmt sich die SIM vom Handy und verbindet sich über die Dachantenne. Dadurch hat das MMI mit Sicherheit besseren Empfang, als das Handy im Innenraum. Außerdem sind dann alle Internetfunktionen (Web-Radio,Hotspot ...) im MMI aktiv und nutzen das Datenkontigent der Telefon SIM, sind bei mir 40GB :) statt 5GB die man kaufen kann.

Wenn man dann das Handy dem MMI Hotspot verbindet, sollte alles funktionieren ...

Naja aber wozu Webradio, wozu ein Hotspot im Auto... ?

Ich vermisse es nicht. Egal, ist halt subjektiv.

Zitat:

@mossox schrieb am 30. August 2020 um 14:39:42 Uhr:

Irgendwie sinnfrei das mit der separaten Sim wenn man Carplay hat...

da hast du allerdings recht... ich nutze/habe carplay nicht - Somit passt es für mich

Carplay ist auch nicht das gelbe vom Ei...

Spotify läuft einigermaßen gut/stabil.

Tidal hingegen ist eine Zumutung, sowohl via Kabel als auch wireless.

Mit rSAP würde es vielleicht besser laufen, weil die Dachantenne und das MMI bestimmt bessern Empfang haben, als das IPhone im Innenraum ...? :)

@mossox Ich hab auch denn Kommentar "Irgendwie sinnfrei das mit der separaten Sim wenn man Carplay hat.." nicht verstanden, das hat doch nichts mit einander zu tun!?

Wenn carplay aktiv ist wird so weit ich das hier mitgelesen habe in jedem Fall die sim vom Mobiltelefon genutzt und nicht die, die in der Armlehne steckt - laut Threadtitel somit Sinnfrei.

Ich verstehe es auch so, dass Carplay stets die SIM-Karte im Mobiltelefon nutzt.

Eine Verbindung via WLAN oder die SIM-Karte in der Mittelarmlehne wird seitens Apple nicht unterstützt.

Ich habe mir nun mal eine Multi-SIM beim rosa Riesen bestellt.

Kostet mich nur ein sehr geringes monatliches Aufgeld und sollte es im Auto nicht funktionieren bzw. keinen Nutzen haben, kann ich die noch in anderen Geräten nutzen.

Letztlich ist das für mich die beste Lösung, da mein iPhone ja kein rSAP kann.

Damit ist es auch latte, welche SIM das MMI nutzt.

Einen (wenn auch geringen) "Mehrnutzen" habe ich dann halt noch durch die Möglichkeit, Webradio direkt im MMI zu nutzen und halt den Hotspot aufzuspannen. Wobei radio.de mit allen erdenklich verfügbaren Webradio-Sendern auch carplay-fähig ist.

Zitat:

@maxxsavant schrieb am 18. Juli 2020 um 22:47:02 Uhr:

Der einzige Unterschied dabei ist, daß du gegebenfalls ein anderes Datenvolumen als das deines Handys nutzen kannst, und die Steuerung der Playlisten auf dem MMI hast.

Hi, ich hab mein Handy mit dem MMI verbunden. Sehe zum Beispiel die Google Satelliten Bilder im MMI. Wenn ich aber beim Radio auf Quelle „Online“ gehe, dann bekomme ich immer die Meldung, dass ich kein Datenvolumen habe etc. Habe aber von meinen 10GB fast nichts verbraten.... Weißt Du zufällig was ich evtl falsch mache ? Scheinst Dich da ganz gut auszukennen. Will keine separate SIM ins Auto werfen, da mir mein Datenvolumen vom Vertrag locker reichen immer. Danke schonmal und Gruß

Dann Routet das MMI die Daten über die embedded SIM (Cubic Telecom). Die Google Maps Ansicht und Navigationsdaten sind über den Anbieter abgedeckt, sobald du aber online Radio oder news aufrufen möchtest, musst du Guthaben dort buchen. Ich wüsste auch keinen Weg wie online Radio deine Internet Verbindung vom Mobiltelefon nutzen könnte. Bei anderen Diensten die über die Myaudi app gehen (Napster, Amazon), kannst du das telefonbudget nutzen, wenn auch immer mit einer dämlichen Meldung im MMI beim Start.

Zitat:

@ChrisKle83 schrieb am 30. September 2020 um 21:28:40 Uhr:

 

Hi, ich hab mein Handy mit dem MMI verbunden. Sehe zum Beispiel die Google Satelliten Bilder im MMI. Wenn ich aber beim Radio auf Quelle „Online“ gehe, dann bekomme ich immer die Meldung, dass ich kein Datenvolumen habe etc. Habe aber von meinen 10GB fast nichts verbraten.... Weißt Du zufällig was ich evtl falsch mache ? Scheinst Dich da ganz gut auszukennen. Will keine separate SIM ins Auto werfen, da mir mein Datenvolumen vom Vertrag locker reichen immer. Danke schonmal und Gruß

Warum nimmst Du keine Multi-SIM?

Bieten die meisten Provide für sehr kleinen Aufpreis und dann läuft das alles gegen den gleichen Vertrag/Nummer und Datenvolumen.

@maxxsavant @ChrisKle83 Wie schon mal geschriben, mit rSAP (remote SIM Access Profil) geht das. Dann nimmt sich das Auto-telefon die SIM von Handy.

Geht aber nur mit wenigen aktuellen Telefonen, wie dem Samsung S20 ... und alten wie dem S8, ggf mit Root und extra rSAP-App

Ich habe einen MJ21 A6 und ein S20 und habe alles eingerichtet. Handy ist über Bluetooth verbunden und auch in den MMI Hotspot gehängt. Dann kann ich aber nicht mehr Spotify über das Handy hören und habe anscheinend keine Daten mehr auf dem Handy.

Habe ich etwas bei der Einrichtung übersehen?

Da gibt es IMHO im MMI eine Einstellung ob das Gerät im Fzg-Wlan auch das Internet vom fzg benutzen darf/soll. Das hatte ich abgeschaltet. Dann nimmt das Handy sein eigenes 4g/3g um Daten von Spotify abzuholen.

Zitat:

@maximator85 schrieb am 23. Oktober 2020 um 12:48:04 Uhr:

Ich habe einen MJ21 A6 und ein S20 und habe alles eingerichtet. Handy ist über Bluetooth verbunden und auch in den MMI Hotspot gehängt. Dann kann ich aber nicht mehr Spotify über das Handy hören und habe anscheinend keine Daten mehr auf dem Handy.

Habe ich etwas bei der Einrichtung übersehen?

Du hast nix übersehen, das MJ21 braucht dafür ein Cubic Datenpaket, weil dein Handy im Hotspot sonst daten-offline ist.

Alternativ kannst du versuchen im S20 unter Einstellungen - Verbindungen - WLAN - Erweitert die Option "Zu mobilen Daten wechseln" zu aktivieren, damit das S20 im Offline Hotspot den eigenen Datenverkehr über die eigene SIM führt. Das hilft ggf. für Spotify am Handy, aber nicht für Streaming im MMI.

S20 WLAN Einstellungen
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. SIM-Karte anstelle SmartPhone