ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. SHOCKING! Der Ford Mustang ist ein Kleinwagen!

SHOCKING! Der Ford Mustang ist ein Kleinwagen!

Ford Mustang
Themenstarteram 30. Juni 2015 um 21:53

Vorsorglich möchte ich gleich zu Anfang daraufhin weisen, dass dieser Beitrag bitte nicht (allzu) ernst zu nehmen ist!

 

Eigentlich gilt ja die Bundesrepublik als international führend, wenn es um strikte Regelungen geht, doch können das andere Staaten, wenigsten in Teilen, ebenso gut — auch die USA.

Dass das „American Icon“ Ford Mustang regulär betrachten nie ein Muscle, sondern immer schon ein Pony Car war (und bis heute noch ist ;)), hat in diversen Diskussionen den einen oder anderen Mustang Eigner an den Rand eines Herzinfarktes gebracht. Kennern der Materie ist bekannt, dass der Mustang schlicht und ergreifend ein wichtiges Kriterium nicht erfüllte, um in den Olymp der Muscle Cars aufgenommen werden zu können, es fehlte ihm einfach an Größe.

Ein „Mid-Size Car“ hätte er sein müssen, dann hätte es geklappt, denn sonst hatte er alles, was er brauchte: potente Motoren, zwei Türen, günstiger Preis, Hinterradantrieb und zur richtigen Zeit kam das Pony auch noch auf den Markt, leider waren seine Konstrukteure aber etwas zu geizig bei den Abmessungen...

Dumm gelaufen, möchte man sagen — vor allem für diejenigen, die vor der Disko oder auf dem McDonald's Parkplatz der Generation Golf mal so ein richtig echtes Muscle Car vorführen wollten. (Keine Sorge Jungs, datt jeht immer noch — die Golfer wissen's auch nicht besser und die Chicks eh nit!)

Aber es kommt noch schlimmer.

Waren die guten alten Mustangs der ersten, zweiten und, zumindest zu Anfang noch, der dritten Generation waschechte Compact Cars nach amerikanischer Definition, so änderte sich das dramatisch, als die US Regierung der Environmental Protection Agency den Autrag erteilte, die Fahrzeugklassen neu einzuteilen, was diese auch tat und im Protection of Environment § 40, Section 600.315-8 festschrieb.

Hiernach werden amerikanische Personenkraftwagen nach dem Innenraumvolumen (Fahrgast- plus Kofferraum) und nicht nach den äußeren Abmessungen in sechs Fahrzeugklassen unterschieden und eingeteilt:

  • Two-seater: das erklärt sich von selbst: Autos, die zur Personenbeförderung bestimmt sind und nicht mehr als zwei Sitzplätze haben
  • Mini Compact Car, Innenraumvolumen kleiner als 85 cubic feet bzw. 2.407 Liter
  • Subcompact Car, Innenraumvolumen zwischen 85 und 99,9 cubic feet bzw. 2.408 bis 2.831 Liter
  • Compact Car, Innenraumvolumen zwischen 100 und 109,9 cubic feet bzw. 2.832 bis 3.114 Liter
  • Midsize Car Innenraumvolumen zwischen 110 und 119,9 cubic feet bzw. 3.115 bis 3.397 Liter
  • Large (Fullsize) Car, Innenraumvolumen größer oder gleich 120 cubic feet bzw. 3.398 Liter

Die Environmental Protection Agency „vermisst“ also seit Mitte der '80er Jahre des letzten Jahrhunderts Autos und kategorisiert sie, so auch den Ford Mustang. Hierbei kommt sie beim willkürlich ausgewählten FordMustang VI auf ein Claimed EPA passenger volume von 84,5 cu ft bzw. 2.390 Liter und den für die Einstufung relevanten Wert Calculated EPA passenger volume von 86,7 cu ft bzw. 2.450 Liter — womit dann alle Mustangs, die nach dem In-Kraft-Treten des Verordnung am 6. April 1984 gebaut wurden, de facto Subcompact Cars — auf deutsch: Kleinwagen...

;)

PS:

Dodge Challenger und Chevrolet Camaro Eigner aufgepasst: Nicht zu laut lachen, Eure Autos betrifft es auch. ;)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. Juni 2015 um 21:53

Vorsorglich möchte ich gleich zu Anfang daraufhin weisen, dass dieser Beitrag bitte nicht (allzu) ernst zu nehmen ist!

 

Eigentlich gilt ja die Bundesrepublik als international führend, wenn es um strikte Regelungen geht, doch können das andere Staaten, wenigsten in Teilen, ebenso gut — auch die USA.

Dass das „American Icon“ Ford Mustang regulär betrachten nie ein Muscle, sondern immer schon ein Pony Car war (und bis heute noch ist ;)), hat in diversen Diskussionen den einen oder anderen Mustang Eigner an den Rand eines Herzinfarktes gebracht. Kennern der Materie ist bekannt, dass der Mustang schlicht und ergreifend ein wichtiges Kriterium nicht erfüllte, um in den Olymp der Muscle Cars aufgenommen werden zu können, es fehlte ihm einfach an Größe.

Ein „Mid-Size Car“ hätte er sein müssen, dann hätte es geklappt, denn sonst hatte er alles, was er brauchte: potente Motoren, zwei Türen, günstiger Preis, Hinterradantrieb und zur richtigen Zeit kam das Pony auch noch auf den Markt, leider waren seine Konstrukteure aber etwas zu geizig bei den Abmessungen...

Dumm gelaufen, möchte man sagen — vor allem für diejenigen, die vor der Disko oder auf dem McDonald's Parkplatz der Generation Golf mal so ein richtig echtes Muscle Car vorführen wollten. (Keine Sorge Jungs, datt jeht immer noch — die Golfer wissen's auch nicht besser und die Chicks eh nit!)

Aber es kommt noch schlimmer.

Waren die guten alten Mustangs der ersten, zweiten und, zumindest zu Anfang noch, der dritten Generation waschechte Compact Cars nach amerikanischer Definition, so änderte sich das dramatisch, als die US Regierung der Environmental Protection Agency den Autrag erteilte, die Fahrzeugklassen neu einzuteilen, was diese auch tat und im Protection of Environment § 40, Section 600.315-8 festschrieb.

Hiernach werden amerikanische Personenkraftwagen nach dem Innenraumvolumen (Fahrgast- plus Kofferraum) und nicht nach den äußeren Abmessungen in sechs Fahrzeugklassen unterschieden und eingeteilt:

  • Two-seater: das erklärt sich von selbst: Autos, die zur Personenbeförderung bestimmt sind und nicht mehr als zwei Sitzplätze haben
  • Mini Compact Car, Innenraumvolumen kleiner als 85 cubic feet bzw. 2.407 Liter
  • Subcompact Car, Innenraumvolumen zwischen 85 und 99,9 cubic feet bzw. 2.408 bis 2.831 Liter
  • Compact Car, Innenraumvolumen zwischen 100 und 109,9 cubic feet bzw. 2.832 bis 3.114 Liter
  • Midsize Car Innenraumvolumen zwischen 110 und 119,9 cubic feet bzw. 3.115 bis 3.397 Liter
  • Large (Fullsize) Car, Innenraumvolumen größer oder gleich 120 cubic feet bzw. 3.398 Liter

Die Environmental Protection Agency „vermisst“ also seit Mitte der '80er Jahre des letzten Jahrhunderts Autos und kategorisiert sie, so auch den Ford Mustang. Hierbei kommt sie beim willkürlich ausgewählten FordMustang VI auf ein Claimed EPA passenger volume von 84,5 cu ft bzw. 2.390 Liter und den für die Einstufung relevanten Wert Calculated EPA passenger volume von 86,7 cu ft bzw. 2.450 Liter — womit dann alle Mustangs, die nach dem In-Kraft-Treten des Verordnung am 6. April 1984 gebaut wurden, de facto Subcompact Cars — auf deutsch: Kleinwagen...

;)

PS:

Dodge Challenger und Chevrolet Camaro Eigner aufgepasst: Nicht zu laut lachen, Eure Autos betrifft es auch. ;)

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

War halt schon immer das klassische pony car.

Ein Pony ist nun mal ein kleines Pferd. ;)

Und deswegen Cadillac Sedan Deville.... ;-)

Da gibt's keine Probleme mit fehlenden Zentimetern.. :-)

Nun ja, neu ist mir das nicht- aber immer wieder lustig! Vor allem wenn ich meinen "Kleinwagen" neben meinen Jaguar S-Type stelle und der grosse,dicke Engländer dann plötzlich sehr zierlich wirkt!

Neben einem Caddy hingegen wirkt das Pony eben wie ein Pony neben einem Katblüter...

Na ja.

Alles ist relativ.

In den US of A gibt es auch deutsche Kleinwagen.

Click me to see the truth.

Die Spielchen zwischen den CoupeDeVilles und den Ford V8 wurden übrigens bereits 1955 von Chuck Berry besungen.

Nun ja, Mustangs können es nicht gewesen sein, aber Chuck hatte lange Zeit welche...

Song

Lyrics

Leider finde ich von seiner Mustang Ford Hymne nur noch ein Cover.

Ist aber auch nicht schlecht.

Naja gewusst haben wir es doch schon immer. :-D

Schöner als n Golf ist er allemal, der Mustang.

 

Ich fahre aber auch lieber Standard of the World.

Das ist eine klare Feststellung des Protection of Environment . Das ist ganz klar von Ford so gewollt ;-) Der Wolf im Schafspelz eben :-)

Wie gut das ich Full-Size Fahrer bin, da brauche ich mir keine Gedanken darum zu machen ob meiner vielleicht zu kurz sein könnte :D

Alles richtig, aber die Muscle-Car (Full Size) Zeiten sind leider vorbei.

Es gibt keine Dodge Polara, Chevrolet Impala oder Plymouth Roadrunner mehr.

Der Mustang ist für einen modernen Sportwagen normalgroß.

Egal ob Kleinwagen oder Full-Size, Hauptsache Dampf ; )

Zitat:

@deville73 schrieb am 30. Juni 2015 um 23:21:17 Uhr:

Na ja.

Alles ist relativ.

In den US of A gibt es auch deutsche Kleinwagen.

Click me to see the truth.

Ist das irgendwie gefakt? Klar steht der Q7 versetzt hinter den Dickschiffen, aber er wirkt doch wirklich arg klein, oder :confused: :confused: :confused:

Der Q7 ist wirklich so klein. Mein GMT400 Tahoe hat ungefähr die Größe vom Q7, nur ist der Tahoe noch etwas höher. Und neben nem Ram oder dem Ford F-250 oder F-350 ist der Tahoe auch nur ein Winzling.

Ha, wieder was gelernt. Sehr interessant, danke!

Hey Leute,

Nun muss ich doch mal eine Lanze für unsere Brüder & Schwestern in der ehemaligen TäTeRÄ brechen.

Da reden wir Wessis und AMIS hier über Full Size CARS und PONA CArs und unsere lieben Ossis denken wehmütig an Trabante.

Die EPA hätte daraus sicher:

INSECT COMPACT CAR gemacht mit weniger als 2.000 Liter....

 

Tja, so ändern sich die Zeiten.

Zitat:

@Wasper schrieb am 1. Juli 2015 um 15:47:52 Uhr:

Der Q7 ist wirklich so klein. Mein GMT400 Tahoe hat ungefähr die Größe vom Q7, nur ist der Tahoe noch etwas höher. Und neben nem Ram oder dem Ford F-250 oder F-350 ist der Tahoe auch nur ein Winzling.

Irre... :D

 

Zitat:

@Katweazel schrieb am 1. Juli 2015 um 21:57:03 Uhr:

Hey Leute,

Nun muss ich doch mal eine Lanze für unsere Brüder & Schwestern in der ehemaligen TäTeRÄ brechen.

Da reden wir Wessis und AMIS hier über Full Size CARS und PONA CArs und unsere lieben Ossis denken wehmütig an Trabante.

Die EPA hätte daraus sicher:

INSECT COMPACT CAR gemacht mit weniger als 2.000 Liter....

 

Tja, so ändern sich die Zeiten.

Ein Trabi geht in den USA doch sicher als überdachtes Quad durch...

Nana nun schimpft mal nicht über den Trabant. :-D

Habe ich Jahrelang gefahren und restauriere einen kombi als Ersatzwagen. Ich wollte den dann im Kofferraum mit führen falls der Cadillac mal stehen bleibt. ?

Nein im Ernst, der Trabant ist ein gutes Auto.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. SHOCKING! Der Ford Mustang ist ein Kleinwagen!