ForumSharan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Sharan/Alhambra oder Galaxy? Benzin oder Diesel?

Sharan/Alhambra oder Galaxy? Benzin oder Diesel?

VW Sharan 2 (7N)
Themenstarteram 2. November 2016 um 9:59

Hallo zusammen,

ich will mich kurz vorstellen. Mein Name ist Thorsten, bin 42 und wir erwarten in März 2017 unser 3. Kind. Meine Kinder sind 12 Jahre, 2 Jahre und im März dann das 3. Derzeit fahren wir einen S204 (C-Klasse Kombi aus 2011) als 220CDI. Für 2 Kinder völlig ausreichend zumal wir auch eine große Dachbox besitzen. Gefahren werden zwischen 10.000 km und 15.000km im Jahr, meistens aber nur Kurzstrecke im Ort zum Einkaufen, Kinder wegfahren usw. Die Restlichen Kilometer kommen auf unregelmäßigen Fahrten wie Urlaub Camping Verwandte besuchen usw. zusammen.

Nun soll wegen der zahlreichen Kinder ein neuen Wagen angeschafft werden. Gelegentlich sollen auch noch Oma und Opa mitfahren. Deswegen bin ich auf die beiden Typen VW Sharan/SEAT Alhambra oder Ford Galaxy gekommen.

Im Alhambra wurde von Opa auch schon als ausreichend Platz auf der 3. Sitzreihe empfunden.

Folgende Ausstattung sollte das Fahrzeug haben:

max. 1 Jahr alt

7 Sitzer

ISOFIX je mehr desto flexibler sind wir

LED/XENON

Freisprecheinrichtung

Dachreling

Verkehrszeichenerkennung (nice to have)

Wir würden liebend gerne Schiebetüren haben (nice to have)

Diesel oder Benziner?

Für Diesel fahren wir eigentlich zu wenig und auch meist nur Kurzstrecken wo der Motor nicht richtig warm wird. Da wir auch in Zukunft in Großstädte fahren wollen (Frankfurt, Dresden usw) stellt sich mir die Frage ob ein Diesel dafür die Richtig Wahl ist.

Ein Benziner wäre wohl für die Strecken das geeignetere Motorisierung. Aber so ein schweres Fahrzeug? Außerdem hört man von dem 1.4 TSI von VW leider nichts Gutes wegen der Steuerkette. Jetzt wurde wohl irgendwann die Steuerkette gegen einen Zahnriemen ersetzt.

Ab wann geschah das?

Ist der Motor jetzt haltbarer?

Über eure Erfahrungen mit dem Motor im Sharan/Alhabra würde ich mich sehr freuen.

Ebenfalls würde ich mich über Erfahrungen freuen wer vor der gleichen Entscheidung stand und sich für eins der beiden Fahrzeuge entschieden hat.

PS: Ich besaß von 2001 bis 2010 einen Golf 4 Diesel mit 115 PS Pumpe Düse. Leider waren die Erfahrungen weniger positiv daher habe ich ein Zwiespältiges Verhältnis zu VW.

Viele Grüße

Thorsten

Ähnliche Themen
50 Antworten

Ab 05/2015 (MJ2016) wurde auf den 1.4er TSI mit Zahnriemen ungestellt. Leicht auch am Hubraum zu erkennen:

1390ccm: Steuerkette (alter Motor)

1395ccm: Zahnriemen (neuer Motor).

Vom neuen 1.4er TSI hört man bis jetzt nichts wirklich Negatives, es gibt ihn halt auch erst rund 1,5 Jahre im Sharan. Wenn du einen schönen 2.0 TSI mit 220PS findest (auch ab 05/2015), dann würde ich dort zuschlagen wenn der Preis passt. Insbesondere wenn du planst auch Anhänger / Wohnwagen zu ziehen.

Aber auch beim Galaxy ist die Auswahl an Benzinern bescheiden. Der 1.5er Ecoboost ist auch eher "unterdimensioniert" (240NM Motordrehmoment), die 2.0er Ecoboost dann auch selten (hat dann glaub ich 240PS).

Galaxy hat eben keine Schiebetüren, ansonsten ist das sicherlich auch ein tolles Auto mit guter Ausstattung. Ich würde empfehlen beide mal über ein Wochenende zu testen um zu sehen, wie wichtig Schiebetüren sind. Aber gerade mit Baby und Babyschale waren sie für uns schon sehr wichtig, einfach weil man auch in engeren Parklücken das Kind (ggf. auch in der Babyschale) problemlos ins Auto bekommt.

Wenn du öfters auch längere Strecken fährst wäre auch der Diesel eine Überlegung wert (bei beiden Modellen) - nicht weil er günstiger ist, sondern einfach weil man mit 150 bzw. rund 180PS einfach unten rum genug Kraft hat)

Wir hatten ungefähr die gleichen Fragestellung und sind beim einem neuen (mit Anschlußgarantie)

Ali 1.4 TSI DSG gelandet.

Überwiegend Stadtverkehr (Kindergarten, Einkaufen, Fußball, Besorgungen) und gelegentlich längere Fahrten nach Thüringen zu Oma und Opa.

Must have: Elektrischer Kofferraum und (elektrische) Schiebetüren. Endlich ohne Verrenkungen die Kinder in den Kindersitz oder nicht immer "STOOOP" rufen müssen, damit das Nachbarauto nicht leidet ;-) Den Kofferraum händisch zu schließen.... nein Danke, die Thematik kannten wir bei unseren Vorgänger-Tourans.

Da wir alles um die Ecke haben und auch noch Fahrrad fahren können (Arbeit, Schule, Kindergarten) steht unser Auto eigentlich sehr oft in der Garage. Ca. 13.000 KM bis 15.000 KM jährlich (evtl. alle drei Jahre Ostsee).

Wir sind mit dem 1.4 TSI DSG bisher (seit 09/2015) sehr zufrieden (u. a. Ostsee Urlaub).

Untermotorisierung kann ich grd. nicht feststellen.

Aber das ist halt immer eine Sache des vorausschauenden Fahrens. Aber bei Zwei Kindern (oder mehr) auf de Rückbank, sowieso selbstbverständlich.

Meine Frau fährt seit Mai 2016 den 2.0 TSI Alhambra und ist sehr zufrieden damit.

Wir haben uns bewusst für den "großen" Benziner entschieden, nächstes Jahr darf er einen großen Wohnwagen ziehen, leider fehlt ein mittlerer Benziner mit 132-140 kW Leistung - der ja durchaus im Konzern vorhanden wäre.

Wir wollten unbedingt Schiebetüren, weil die Mädels (5+9) schon mal etwas unvorsichtig beim Aussteigen sind...

Grüße Powerbrauer

Ich habe vor einer Woche einen Alhambra 2.0 TSI mit 7 Sitzen bestellt.

3 Kinder, bald Pferd, oft auch meine Eltern mit dabei.

Wenn Langstrecke,dann richtig und voll beladen und dann will meine Frau auch am Hang nicht langsamer werden.

Der Ali wird derzeit extrem aggressiv vermarktet ( 31,75% bei pkw-rabatt.de)

Themenstarteram 2. November 2016 um 13:25

Hallo zusammen,

vielen Danke für eure Beiträge. Ich denke es soll dann doch ein Benziner werden. Ob 1.4 oder 2.0 wird sich noch zeigen.

@LoonyToon

Wie sind den die Lieferzeiten?

edit

Leider ist der Rabatt auf etwas über 21% geschrumpft

aktuell 4-6 Monate beim Sharan beim Alhambra 6-11 Monate, je nachdem wo man bestellt.

Der Durchschnitt liegt aber laut Forum hier zwischen 4 und 6 Monaten.

Wir haben unseren Sharan auch geholt als unser drittes Kind unterwegs war.

Galaxy habe ich nur einmal kurz reingeguckt und ehrlich gesagt... Nein, danke! Schau Dir mal beide Autos von innen an, dann weißt Du Bescheid...

Von den unschlagbaren - hier bereits beschriebenen - Qualitäten der (elektrischen!) Schiebetüren des Sharan und meinen Erfahrungen mit zwei vorherigen Ford und dem Ford-Service (?) ganz zu schweigen.

Antriebsmäßig kam für uns nur ein Diesel in Frage, aber wir kommen auch auf 20tkm pro Jahr.

Da scheiden sich wieder die Geschmäcker.....

 

Der aktuelle Galaxy/S-Max ist im Innenraum um einiges moderner und schicker als der Sharan, finde ich! Ich sage da nur "FordConverse" KI. Selbst das abgelöste Modell ist auf keinen Fall schlechter, finde ich!

 

Mein vorheriger Ford war ein Musterbeispiel an Zuverlässigkeit, auch die Vertragswerkstatt war immer kompetent und Hilfsbereit und um einiges günstiger als die VW Apotheke jetzt.

Angekündigt ist ein unverbindlicher Liefertermin für Mitte April 2017 (gemäß dem vermittelten AH in Sachsen).

Die 31,75 % gelten z.B. für den FR Line mit Wechselprämie, auch heute (eben kontrolliert).

Wir haben den 2,0 TSI FR Line gewähtl, die Wechselprämie mitgenommen und die Werksabholung in WOB ausgesucht.

Vor einem Monat gabs auf den Sharan bis zu 37%, ist aber vorbei

 

Eu-Neuwagen Alhambra ist und bleibt das günstigste.

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Für einen 5-Personeneinsatz (3 Kinder, 2 Erwachsene) gibt es leider in der Tat nur begrenztes Angebot, wenn man (noch) auf IsoFix-Sitze setzt. Wir haben uns (für diese Konstellation) für zwei Sharane entschieden (1 Basismodell und 1 Businessmodell). 3 Kinder passen gut, aber kompakt in dieses Fahrzeug, die Schiebetüren erleichtern auf jeden Fall den Tagesalltag. Auf elektrische Schiebetüren haben wir verzichtet, weil leider viel zu leicht die Sperre in Kraft tritt, wenn man den Griff falsch bedient. Daher die Wahl auf die Zuziehhilfe. 7 Sitze sind zu empfehlen, falls man bei / ab einer Person mehr nicht in Kolonne fahren möchte. Je nach Gebrauchsdauer würde ich auf die integrierten Kindersitze setzen. Seat oder VW .. aus unserer Sicht egal, wenn man auf die VW-Features (Auswahl an Assistenzsystemen) verzichten kann.

Automatische Heckklappe ist in jedem Fall zu empfehlen!

Zitat:

@ThaFUBU schrieb am 4. November 2016 um 09:00:48 Uhr:

Vor einem Monat gabs auf den Sharan bis zu 37%, ist aber vorbei

 

Eu-Neuwagen Alhambra ist und bleibt das günstigste.

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Wow, 37%.

Trotzdem würde ich lieber ein deutsches Fahrzeug nehmen. Ich gebe zu ich bin relativ risikoavers.

Die von mir genannten Prozente gibt es auf ein deutsches Fahrzeug bei einem deutschen Händler.

Zitat:

@alfred_S_F schrieb am 2. November 2016 um 21:48:02 Uhr:

Antriebsmäßig kam für uns nur ein Diesel in Frage, aber wir kommen auch auf 20tkm pro Jahr.

Wir kommen auch auf 20tkm p.a.

Davon sind aber 75% Kurzstrecke 10 - 20km. => TSI

Zitat:

@Sebulba schrieb am 2. November 2016 um 22:21:40 Uhr:

Da scheiden sich wieder die Geschmäcker.....

Der aktuelle Galaxy/S-Max ist im Innenraum um einiges moderner und schicker als der Sharan, finde ich! Ich sage da nur "FordConverse" KI. Selbst das abgelöste Modell ist auf keinen Fall schlechter, finde ich!

Mein vorheriger Ford war ein Musterbeispiel an Zuverlässigkeit, auch die Vertragswerkstatt war immer kompetent und Hilfsbereit und um einiges günstiger als die VW Apotheke jetzt.

Das sehe ich genauso. Beim Sharan ist vor allem im unteren Bereich des Armaturenbretts und der Türverkleidungen ausnahmslos kratzempfindliches Hartplastik verbaut. Bin vorher Galaxy gefahren und fahre nun (geschäftlich) Sharan. Der Ford hatte deutlich (weil keine) Zipperlein und hat (nicht wie der Sharan) geknarzt und geklappert...

Wenn man kleinere Kinder hat, sind die Schiebetüren (v.a. wenn elektrisch) allerdings unschlagbar. Wenn man aber ein bisserl mehr Fahrspaß und mehr Platz (und das hat der Galaxy) braucht, dann ist man mit dem Ford besser beraten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Sharan/Alhambra oder Galaxy? Benzin oder Diesel?