ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Servicebuch neuer Golf

Servicebuch neuer Golf

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 9. Juli 2017 um 10:41

Hallo,

ich habe gestern meinen neuen Golf bei einem EU-Händler abgeholt.

Er hat gesagt, es gäbe kein Wartungsbuch mehr, alles sei elektronisch hinterlegt. Der entsprechende Aufkleber mit den ganzen Codes und die Übergabestempel sind nun in der ersten Seite der Anleitung eingeklebt/ -gedruckt. Seiten für weitere Eintragungen gibt es nicht.

Ist das bei deutschen Golfs auch so?

Danke hoppelhase-sandra

Beste Antwort im Thema

...und beim Verkauf macht sich ein lückenlos gestempeltes Serviceheft auch nicht schlecht.

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Wurde mit Modelljahr 2018 umgestellt und ist so korrekt. Auch bei uns in AUT. Skoda hat das z. B. schon 1 oder 2 Modelljahre lang.

Hi,

Danke, gibt es denn für den Kunden ein Papierexemplar wo man nachsehen kann, wass bei welcher Inspektion gemacht werden sollte?

Zitat:

@carli80 schrieb am 9. Juli 2017 um 12:37:48 Uhr:

Hi,

Danke, gibt es denn für den Kunden ein Papierexemplar wo man nachsehen kann, wass bei welcher Inspektion gemacht werden sollte?

@hoppelhase-sandra @carli80

es gibt eine Online Version unter VW-Bordbuch.de

Dort kannst du dir den Service.- u. Wartungsplan herunterladen oder als PDF abspeichern.

Für den Zugang benötigst du die FIN vom Fahrzeug, oder eben eine deutsche FIN (wenn du das Bordbuch in Deutsch haben möchtest) des gleichen Modells, was vor der Umstellung gebaut wurde. ;)

Zur Not beim Händler fragen. Der hat bestimmt noch eine FIN im Bestand, wenn es nicht klappen sollte.

Viel Erfolg , Ceri

Zitat:

@carli80 schrieb am 9. Juli 2017 um 12:37:48 Uhr:

Hi,

Danke, gibt es denn für den Kunden ein Papierexemplar wo man nachsehen kann, wass bei welcher Inspektion gemacht werden sollte?

Der jeweilige Serviceumfang wird schon mit Beginn des Golf 7 nicht mehr veröffentlicht und somit wird man ahnungslos gestellt.

Ich gehe doch recht in der Annahme, dass Bordbuch und Service.- u. Wartungsplan 2 Paar Stiefel sind.

VW-Bordbuch in Deutsch ist ja kein Problem.

Aber Service.- u. Wartungsplan gibt es beim "Weltauto" in jedem Land eine eigene Link-Adresse? :D

Wäre für mich schon sehr merkwürdig und würde m.E. gegen

http://ec.europa.eu/.../explanatory_brochure_de.pdf

$81 verstossen.

Vermutlich verstehe ich das ganze ja falscch und das ganze funktioniert reibungslos.

Wenn das bei Skoda schon länger so ist und kein Sturm der Entrüstung losgebrochen ist, wird es schon funktionieren ;)

Zitat:

Der jeweilige Serviceumfang wird schon mit Beginn des Golf 7 nicht mehr veröffentlicht und somit wird man ahnungslos gestellt.

kann ich mir nicht ernsthaft vorstellen:rolleyes:

Notfalls Angebot für Inspektion einholen und mit Rechnung vergleichen sollte doch möglich sein:D

Mit einer deutschen FIN kannst du auf der Seite von VW-Bordbuch.de. alle Unterlagen herunterladen!

Versuch es einfach ...

Zitat:

@carli80 schrieb am 9. Juli 2017 um 21:37:35 Uhr:

Zitat:

Der jeweilige Serviceumfang wird schon mit Beginn des Golf 7 nicht mehr veröffentlicht und somit wird man ahnungslos gestellt.

kann ich mir nicht ernsthaft vorstellen:rolleyes:

....

Auch wenn du es dir nicht vorstellen kannst, es ist so. Wurde schon oft genug thematisiert.

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 9. Juli 2017 um 22:20:53 Uhr:

Zitat:

@carli80 schrieb am 9. Juli 2017 um 21:37:35 Uhr:

 

kann ich mir nicht ernsthaft vorstellen:rolleyes:

....

Auch wenn du es dir nicht vorstellen kannst, es ist so. Wurde schon oft genug thematisiert.

Dank deines Hinweises habe ich

https://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=753338

gefunden. Sollte eigentlich auch für Modelljahr 2018 noch gelten;)

Was ich gut finde :cool

Zitat:

Erstmalig nach 240.000 km, dann alle 30.000 km

?

1,2-/1,4-I-Benzinmotor

: Zahnriemen für Nockenwellenantrieb und für Kühlmittelpumpenantrieb auf

Verschleiß und Beschädigung prüfen, gegebenenfalls ersetzen

also ich finds total bescheuert, dass das Serviceheft eingespart wurde. Bis jetzt hatte man 1 Dokument in der Hand, in dem alle Wartungen dokumentiert waren. ...ein Autoleben lang. Jetzt werden die Wartungen in irgend ner Datenbank eingetragen, auf die der Kunde keinen Zugriff hat. Schöne neue digitale Welt....!

wie oft blättert ihr denn im serviceheft?

jedesmal vor ner Inspektion

...und beim Verkauf macht sich ein lückenlos gestempeltes Serviceheft auch nicht schlecht.

Zitat:

@61magic schrieb am 10. Juli 2017 um 21:59:06 Uhr:

...und beim Verkauf macht sich ein lückenlos gestempeltes Serviceheft auch nicht schlecht.

dabei ist das Fälschen digital sicherlich schwieriger, als einfach ein Stempel zu kopieren. :)

Zitat:

@61magic schrieb am 10. Juli 2017 um 21:57:54 Uhr:

jedesmal vor ner Inspektion

wer sagt Dir dass eine inspektion ansteht? und warum blätterst Du im serviceheft? ein digitales heft ist einfach ehrlicher...

Deine Antwort
Ähnliche Themen