ForumTT 8N
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Scheinwerferreinigungsanlage geht nicht mehr

Scheinwerferreinigungsanlage geht nicht mehr

Themenstarteram 19. Dezember 2009 um 17:29

Hallo zusammen,

auf der rechten Seite ist bei meinem TT die Scheinwerferreinigungsanlage ausgefahren, und fährt nicht mehr zurück. D.h. Wischdüse und Abdeckung stehen jetzt permanent raus.

Hat einer ne Ahnung woran das liegen könnte?

Vielleicht die Kälte? War zumindest mein erster Gedanke.

Auf der linken Seite tut sich aber auch nichts mehr. D.h. die Düse fährt gar nicht erst raus. Ich hab grad' mal im dunkeln auf die schnelle geguckt, die Sicherung scheint intakt zu sein (sofern ich nicht die falsche rausgezogen habe).

Kann man das Teil irgendwie manuell "versenken", ohne das was kaputt geht!?

Bin für jeden Tipp dankbar! :D:D:D

Ähnliche Themen
22 Antworten

hallo!

also das sie nicht mehr zurück geht hör ich zum ersten mal aber ich denke da is was eingefroren wenn ich ehrlich bin!

die beiden zylinder heben sich durch druck und senken sich dann wieder wenn der wischvorgang beendet ist!

also bei mir ist es so das ich sie per hand rausziehen kann aber wenn man loslässt sie sich sofort wieder zurückziehen!

stell ihn doch mal in die garage da ists evtl bisschen wärmer!!

am 19. Dezember 2009 um 18:13

Ich habe auch mal ne Frage zu der tollen Scheinwerferreinigungsanlage...

Bin heute ne längere Autobahnstrecke (Ruhrgebiet-Hamburg) gefahren und musste mehrmals die Scheibenreinigung benutzen, da ich allerdings mit Licht gefahren bin, fuhr auch immer die Scheinwerferanlage aus. Tut die das bei allen Geschwindigkeiten ? Kann sie bei hohen Geschwindigkeiten aufgrund des Fahrtwindes nicht abbrechen ?

Wenn nur Wasser im Waschbehälter ist und die Schläuche, Pumpe, Kolben etc eingefroren sind, kann es sein das es dir Einiges gesprengt hat, das siehste dann wenn der Wagen eine Zeit lang in der Garage steht und überall Wasser ausläuft. Deshalb genug Spiritus einfüllen auch nicht die fertige Pampe vom Supermarkt kaufen sondern lieber einen Zusatz z.B. von Dr. Wack Chemie, Wasser und Spiritus. Das Ergebnis, keine Schlieren und kein Gequietsche mehr!

Zitat:

Original geschrieben von Neonight

Wenn nur Wasser im Waschbehälter ist und die Schläuche, Pumpe, Kolben etc eingefroren sind, kann es sein das es dir Einiges gesprengt hat, das siehste dann wenn der Wagen eine Zeit lang in der Garage steht und überall Wasser ausläuft. Deshalb genug Spiritus einfüllen auch nicht die fertige Pampe vom Supermarkt kaufen sondern lieber einen Zusatz z.B. von Dr. Wack Chemie, Wasser und Spiritus. Das Ergebnis, keine Schlieren und kein Gequietsche mehr!

aber wenn der kolben vom hubzylinder nicht mehr zurück geht siehts eher nach eingefroren aus oder???

Themenstarteram 19. Dezember 2009 um 19:48

Zitat:

Original geschrieben von mTTm

Zitat:

Original geschrieben von Neonight

Wenn nur Wasser im Waschbehälter ist und die Schläuche, Pumpe, Kolben etc eingefroren sind, kann es sein das es dir Einiges gesprengt hat, das siehste dann wenn der Wagen eine Zeit lang in der Garage steht und überall Wasser ausläuft. Deshalb genug Spiritus einfüllen auch nicht die fertige Pampe vom Supermarkt kaufen sondern lieber einen Zusatz z.B. von Dr. Wack Chemie, Wasser und Spiritus. Das Ergebnis, keine Schlieren und kein Gequietsche mehr!

aber wenn der kolben vom hubzylinder nicht mehr zurück geht siehts eher nach eingefroren aus oder???

Gefroren ist auch weiterhin meine Vermutung/Hoffnung.

Weil die Scheibenwischanlage funktioniert ja, dass Wasser selber ist schon mal nicht gefroren.

Auf jeden Fall schon mal danke für die Rückmeldungen. Der Wagen steht zwar jetzt in der Garage, aber ob sich das tempraturtechnisch soviel bis morgen gibt, das ich über 0 Grad komme, glaube ich erstmal nicht. Lt. Anzeige hatte ich eben - 11 Grad auf der Straße.

Komisch ist halt nur, dass beide Seiten nicht funktionieren...

also wenn deine scheibenreinigung funktioniert muss dass nich heissen das die sra auch gehen muss!

die geht ja eh nur wenn licht an ist ansonsten bleibt sie ja ausser betrieb!

bin nach wie vor der meinung das sie eingefroren ist!

Themenstarteram 19. Dezember 2009 um 20:05

Zitat:

Original geschrieben von mTTm

also wenn deine scheibenreinigung funktioniert muss dass nich heissen das die sra auch gehen muss!

die geht ja eh nur wenn licht an ist ansonsten bleibt sie ja ausser betrieb!

bin nach wie vor der meinung das sie eingefroren ist!

Aso. :eek: Das mit dem Licht hab ich ja gar nicht bedacht! Ich gucke morgen auf jeden Fall nochmal. Nur eingefroren ist ja das Beste, was mir passieren könnte...

hehehehe!!ja jetz weißt du es ja!

würd mich mal nich verrückt machen wenn sie morgen immer noch so hängt was isch nich hoffe werden wir ja weiter sehn!!

mfg

Hallo Puma_King,

In den Garagen, die nicht beheizt sind, ist es auch sehr kalt. Mein Mann hat gerade Getränke aus unserer Garage geholt. Wie aus dem Eisfach.....

Früher habe ich die Türen meiner Autos, wenn sie im Winter festgefroren waren, mit einem Fön geöffnet. Vielleicht solltest Du das auch mal bei der Scheinwerferreinigungsanlage probieren. Nicht zu heiß und nicht zu nah dranhalten. Und dann das Licht einschalten und ausschalten und schauen, ob es wieder funktioniert.

Übrigens hat gestern nach einem 20-minütigem Parken mit dem Wagen meines Mannes die Einparkkhilfe gesponnen. Ein langer Piepton beim Einlegen des Rückwärtsgangs. Heute war alles wieder in Ordnung. An den Sensoren hatte sich Eis gebildet, was wohl die Störung verursachte.

Wünsche Dir, dass es auch nur durch die Kälte bedingt ist! :)

also sicherungen musst du da keine ziehen, da das system über wasserdruck läuft!

da man die teile so rausziehen kann versuche per hand den hub zylinder rein zu drücken. kaputt gehen kann da nix!

vermute auch frost an der ganzen sache

zum anderen post hier, nein die dinger brechen ganz sicher net ab looool. dann müssten ja auch antennen abbrechen bei 200 loool. geiler gedanke ^^

wenn du nur 2-3 sekunden ziehst ist auch genug H2O auf der Scheibe und deine SWR Anlage fährt nicht aus. darfst halt net immer ewig gezogen lassen den hebel, dann ist klar das die vorne mit spritzen!!! oder du machst das abblendlicht aus und hast kurt standlicht anund spritzt dann, dann kannste ziehen wie du lustig bist und nur deine scheibe wird nass und die scheinis bleiben trocken..

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Neonight

...auch nicht die fertige Pampe vom Supermarkt kaufen sondern lieber...

man bekommt auch im supermarkt oder kfz zubehörläden sehr gute "fertige pampe" die sehr wohl was taugt...!!! aber die kostet dann halt keine 3,99e... ;) ich benutze seit eh und je "fertige pampe" und hab noch nie probs gehabt... :rolleyes:

mfg

Hallo,

ich denke wenn du über die SRA lauwarmes Wasser schüttest wird sie sich wieder lösen.

Die SRA geht ja nur wenn das Licht an ist, in diesem Fall dann nur noch mit kurzen Intervallen das Wasser benutzen , dann fährt die SRA erst gar nicht aus.

WIZZ :)

@puma und geht sie denn wieder????

Themenstarteram 20. Dezember 2009 um 20:25

Zitat:

Original geschrieben von mTTm

@puma und geht sie denn wieder????

Hab euch und den Thread nicht vergessen. :D ...aber es tut sich leider noch immer nix. Als ich heute morgen in die Garage gestiegen bin, hatte ich dort - 5 Grad laut Anzeige im FIS. Also zum auftauen zuwenig...

Morgen bin ich den ganzen Tag unterwegs, und kann nicht wirklich was dran tun. Sollte sich bis Dienstag nix an dem Zustand geändert haben, werde ich es echt mal mit warmem (natürlich nicht zu heißem) Wasser probieren. Sobald sich was tut, werde ich es auf jeden Fall berichten. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Scheinwerferreinigungsanlage geht nicht mehr