ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Scheibe oder ganzer Scheinwerfer?

Scheibe oder ganzer Scheinwerfer?

BMW 3er E46
Themenstarteram 16. August 2020 um 18:48

Hi,

ich brauche mal Euren Input. Bei meinem 316 Jan/2001 sind beide Gläser der Scheinwerfer blind. Nun stellt sich die Frage, wie ich das löse. Optionen: Nur die Scheiben tauschen, oder beide Scheinwerfer komplett.

Fragen: Wenn ich nur die Scheibe tausche, bekomme ich die wieder dicht? Wenn ich komplett tausche, was kaufen? Die Preise driften von 71€ bis mehrere 100€ auseinander. Vermutlich China oder Bosch, Hella etc...

Wer hat damit Erfahrungen?

VG

Ähnliche Themen
17 Antworten

Mach neue Streuscheiben rein und achte darauf das eine neue Dichtung dabei ist.

Möglichkeit 3 : polieren

https://www.motor-talk.de/.../streuscheibenpolitur-t5532331.html?...

 

 

 

Nachtrag/Antwort zu unten :

Trotzdem war der TÜV (hab ihm gesagt, daß ich die poliert hab') immer zufrieden :p

Nachtrag zu weiter unten :

Astra hab ich auch schon poliert, geht einfacher als beim E46

https://www.motor-talk.de/.../...ieren-geht-wirklich-t4440826.html?...

Allerdings muss man dazu sagen das das polieren nicht legal ist:-)

Ja. Es ist legal mit matten Scheinwerfern zu fahren. Polieren darf man aber nicht. Manche Regelungen sind ein wenig übers Ziel hinaus geschossen...

Ich hatte an einem Astra die Scheinwerfer poliert. Das Ergebnis war super! Ich kann es empfehlen!

Wenn es Streuscheiben gibt wie beim e46 würde ich immer den Tausch dieser bevorzugen. Nachbau Scheinwerfer hatte ich zuletzt beim Golf 4 von Hella - und selbst die "Markenware " war nix - schlechte Ausleuchtung der Fahrbahn (und ja die waren richtig eingestellt)... war echt ne Enttäuschung wenn man bedenkt was die gekostet haben. Polieren kannst die Zeit sparen - hält von 12 bis Mittag und man sieht es immer... Also wenn Streuscheiben tauschen und über Neuwagen Optik freuen

Ich hab ebenfalls die streuscheiben getauscht. VFL und Xenon, ging super schnell (bis auf die SWR die bissl schwer abging und dann alles vollsaute). War mir einfach lieber als da rum zu polieren und wirklich arg viel teurer war es auch net. Beim VFL sind die Scheiben auch nur gesteckt und nicht geklebt.

Die Scheiben sind auch beim FL nur gesteckt/geclipst. Geklebt wurde beim E46 noch nicht.

 

@guido-run Kauf dir bei eBay einfach beide Streuscheiben neu und schick ist, kostet keine 30€ ...

 

Grüße

Ich habe bei meinem 318i FL vor 4 Jahren die Streuscheiben poliert. Sie sind immer noch top. Man sollte aber nicht den Schutzlack aus dem Set nehmen, sondern einen UV-festen Schutzlack kaufen (etwa 20 €) Den Rest davon kann man entsorgen, falls ihn keiner weiter verwenden kann.

Hallo

 

Ich habe auch schon mal matte Streuscheiben gehabt, an den Skoda Fabia meiner Frau und auch an meinem 330i Touring.

An dem Fabia kann man die Streuscheiben nicht wechseln und neue Scheinwerfer wären mir einfach zu teuer, weil die aus dem Zubehör kann man vergessen.

Also habe ich ein Set aus Kunststoffgrundierung und UV-beständigen Klarlack bestellt und die Scheinwerfer geschliffen und lackiert.

Das Ergebnis hat mich dazu bewegt, das ganze ein paar Wochen später auch an meinem BMW zu machen, da habe ich aber leider keine Fotos.

 

Gruß Stormy

IMAG0124.jpg
IMAG0125.jpg
IMAG0126.jpg
+2

Storm, danke für die Bilder. Es ist interessant, dass schleifen plus lackieren weitaus bessere Ergebnisse bringt als nur Polieren.

Welche war deine letzte Schleif-Körnung vor dem Sprühen? 800? 1500?

Ich hatte meine Aktionen einfach mal "polieren" genannt, beim E46 ist aber meist schon die Variante "paarmal richtig schleifen UND dann immer feiner polieren" notwendig.

Siehe auch Link mit Bild.

Ich hatte beide Autos komplett mit 800er Schleifpapier geschliffen, die originale Lackschicht war so dünn, das ging recht schnell :D

Na ok, vielleicht gibt's da ja auch Unterschiede zwischen den Scheinwerfer-Herstellern.

Hab damals echt mit 240er Kötnung rangehen müssen . . . hinterher war's dann zwar Milchglas, aber anders ging die harte, aber vergilbte Schicht einfach nicht ordentlich runter.

Beim E46 zumindest.

Die Opel Astras + Honda Civic gingen deutlich einfacher.

 

 

Nachtrag/Antwort zu unten :

Nur Teile tauschen ist doch laaangweilig, wo bleibt denn da der Spaß ?

Und das Erfolgserlebnis einer gelungenen Reparatur ?

1 Stunde Mehraufwand, 60 € gespart, TÜV auch bekommen . . . aber ok, kann ja jeder machen wie er möchte.

Viele Wege führen nach Rom . . .

Schleifen, polieren und diese ganzen Spielchen mache ich nicht mehr.

Von dm-Autoteile ein Set Scheiben bestellt. Neue Dichtungen waren auch dabei. Ist in unter 1 Stunde zu machen. Unterschied wie Tag und Nacht.

Kosten ca. 60 Euro. Für den Preis und Zeitaufwand mache ich keine Experimente mehr.

Alt.jpg
Neu.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Scheibe oder ganzer Scheinwerfer?