Forum9-5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9-5
  6. Saab Kenwood Navigation Videoeingang

Saab Kenwood Navigation Videoeingang

Themenstarteram 1. Dezember 2007 um 2:08

Hat sich eigentlich schon mal jemand mit dem Videoeingang auf der Rückseite des Kenwood SVT-M700 Bildschirms beschäftigt? Angeblich soll man eine beliebige Videoquelle am Touchscreen darstellen können.

Beim KVT-M700 gibt es einen eigenen Knopf mit dem man zwischen den verschiedenen Quellen umschalten kann (Navi oder Video Eingang), der fehlt aber am SVT-M700. Vielleicht muss man eine kombination der Tasten drücken (wenn man die DISPLAY-Taste lang drückt geht ja auch der Bildschirm aus).

Ich habe auch einen Schaltplan für den SVT-M700, richtig schlau werde ich daraus aber nicht was das Umschalten zwischen den verschiedenen Quellen betrifft. Am Blockdiagramm erkennt man dass sehr wohl ein Umschalter vorgesehen ist (siehe VIN links oben)

Hat da schon mal jemand experimentiert? Ich denke mal es wäre ja echt ein Wahnsinn dort einen Ipod Video mit Cover Flow anzuschliessen, das hätte nicht jeder... :-)

Danke für eure Hilfe!

Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 1. Dezember 2007 um 2:10

Ach ja, und der Schaltplan...

am 1. Dezember 2007 um 4:27

Hi Agentshoe,

interessantes Thema.

Masterfunk hat sich auch schon mit dem Video-Signal beschäftigt. Leider ohne Erfolg.

Ich denke, dass dieser Anschluss mal für eine Rückfahrkamera gedacht war. Den was für einen Sinn macht ein Videoeingang ohne Audioeingang?

Wahrscheinlich muss zum einschalten des Videoeingang nur ein Signal vom Rückwärtsgang angeschlossen werden bzw. auf den Bus gelegt werden.

Am WE schaue ich mir mal den Schaltplan an, mal sehen was man so findet...

lg Denny

Zitat:

Original geschrieben von agentshoe

Ich habe auch einen Schaltplan für den SVT-M700, richtig schlau werde ich daraus aber nicht was das Umschalten zwischen den verschiedenen Quellen betrifft. Am Blockdiagramm erkennt man dass sehr wohl ein Umschalter vorgesehen ist (siehe VIN links oben)

was ich erkennen kann: die videoquelle wird durch die main-cpu (IC301) umgeschaltet

IC301 PIN 41/42/43 gehen zum umschalter IC202

was aber das umschalten in der cpu auslöst, das ist so nicht aus dem plan zu erkennen...

Themenstarteram 2. Dezember 2007 um 17:21

Der IC202 ist im Prinzip ja nur ein Flip Flop Baustein von Toshiba (findet man im Internet einige Datenblätter). An diesen Baustein gehen nun ale 3 VI Signale, und je nach dem welches der Signale High oder Low ist bewirken den jeweiligen Eingang.

Für Navi-Funktion: NAVI : (VI 1, VI 2, VI 3) = (Lo, Lo, Lo)

Für Video Eingang: VIN : (VI 1, VI 2, VI 3) = (Lo, Hi, Lo)

und

Monitor stumm: MUTE : (VI 1, VI 2, VI 3) = (Lo or Hi, Lo or Hi, Hi)

Die Stummschaltung des Monitors passiert ja bei langem Drücken der DISPLAY Taste, vielleicht liegt da ja noch mehr verborgen...

am 4. Dezember 2007 um 8:14

Moinsen...

....höchst interessantes Thema!!!

An Info´s zu diesem Thema wäre ich auch sehr interessiert. Könnte ein MY04 Testmodell anbieten :D:D

Gruß

Mal ne kurze Frage eines Unwissenden: in welchen Fahrzeugen(Baujahr) wurde/wird das SVT-M700 verbaut?

Bei meinem alten Saab 9-5 Bj.04/2003 habe ich schon alles mögliche ausprobiert und auch viele Experten abtelefoniert - ich hab es nicht zum Laufen bekommen!!

am 7. Dezember 2007 um 10:47

Ich meine von MY03 bis einschließlich MY04.

Also ich habe es auch drin EZ 04.06.2004....

Gruß

Ja, dass ist das gleiche Gerät was bei mir eingebaut war. Die Darstellung von Videosignalen die ich an der Koaxbuchse eingespeist habe war nicht möglich - auch nicht unter Ausnutzung "guter Beziehungen".

Geht wohl nicht ohne an der Elektronik Änderungen vorzunehmen. Am einfachsten ist es wohl auf das Kenwood-Navi umzurüsten, dort ist die Möglichkeit mit V-Eingang nach den mir vorliegenden Infos vorhanden.

Bilder im Anhang

P.S. ich habe den Wagen inzwischen nicht mehr und quäle mich jetzt mit dem Navi in meinem neuen gebrauchten rum und werde demnächst ein paar Fragen dazu hier im Forum stellen wenn ich dazu komme

am 11. Dezember 2007 um 14:03

Sorry was hinten drauf steht habe ich jetzt nicht 100%ig gecheckt. Wenn ich Zeit habe hole ich das die Tage mal nach... hab in Regal daheim nämlich noch einen kompletten CAR-PC stehen, den ich in meinem alten 9000 verbaut hatte (Allerding interessiert mich jetzt nur noch der DVD-Player). Drum brennt mir das Thema allgemein schon seit dem Kauf unseres 9-5ers unter den Fingern....

Gruß

Themenstarteram 5. Januar 2008 um 11:33

Ich habe eine Idee wie man den Videoeingang aktiviert. Hardwaremässig ist ja alles vorbereitet, was fehlt im Vergleich zum original Kenwood KVT-M700 ist ein Taster an der Front um den Eingang zu aktivieren.

Nun:

Man kann an der Rückseite an dem 2-poligen Stecker (1: REMOTE, 2: ILLUMINATION) auch ein Infrarot Auge anschliessen, und zwar wie folgt:

(1) Remove the Unit's connector (2 Pin Type).

(2) Connect the BU (yellow) and GND (black) lines of the Remote sensor jig to the

Power Supply unit.

(3) Insert the jig's connector toward the tip of the arrow.

Nun kann man mit einer normalen Kenwood Fernbedienung (RC-DV100) den TV/DVD Eingang wählen.

Klingt doch logisch, oder? Ich habe leider keine Kenwood Fernbedienung, werde mir aber mal eine besorgen und das testen.

 

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist das nur ein Videoeingang (ohne Audio!). Für Stummfilme sicher super.

am 5. Januar 2008 um 14:53

Zitat:

Original geschrieben von stelo

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist das nur ein Videoeingang (ohne Audio!). Für Stummfilme sicher super.

...oder für die Rückfahrkamera (Wenn man nicht auspasst, kommen die Geräuche wie von selbst und das in einer realistischen Qualität) :D

lg Denny

Zitat:

...oder für die Rückfahrkamera :D lg Denny

Demwegen ja nur Vidoesignal ;)

am 9. Januar 2008 um 15:54

Audio könnte man ja an der BlackBox im Kofferraum einspeisen. Es gibt unzählige erweiterungen von Kennwood, wo sich sicherlich ohne weiteres etwas gibt um ein entsprechendes Audiosignal gesteuert einzuspeisen. An meiner Blackbox ist z.B. noch ein Cinch-Anschluss für Audio (R/L) ungenutzt. Leider steht da nicht ob dieser In oder ggf. OUT ist.

Ansonsten klingt die Idee mit der Fernbedienung recht logisch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9-5
  6. Saab Kenwood Navigation Videoeingang