Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Saab 9-3 Cabrio Schlafaugen

Saab 9-3 Cabrio Schlafaugen

Themenstarteram 9. November 2003 um 17:49

Hallo,

habe unterwegs ein 9-3 Cabrio gesehen, was auf den vorderen Scheinwerfern die Schlafaugenleisten hatte. Gibt es nur von Kamei, für 9-3 aber nichts im Programm. Wer kann mir sagen, von welchem anderen Auto die Teile passen.

Vielen Dank für Eure Mühe,

mfg

max128

Ähnliche Themen
28 Antworten

@ max

ich tippe mal auf Ami-Teile und die haben in D kein Prüfzeichen ;-)

Wo wir grad schon beim Thema Scheinwerfer usw. sind ... Weiss jemand ob es Klarglasscheinwerfer für den 9-3 (EZ 02/02) gibt ??

Das wäre eigentlich das einzige was mir einfällt, was man an meinem Auto verändern könnte, sonst passt er wie er is.

Naja ok, so schöne Hirsch-Felgen würden Ihm schon stehen, aber wir wolln mal nicht übertreiben :)

Hallo,

die Scheinwerfer mit den orangen Sidemarkern sind tatsächlich US-Teile. Kai hatte solche an seinem Viggen. Komischerweise sind die Amis ganz scharf auf europäische Blinker ohne die Sidemarker. Wenn man also einen amerikanischen 9-3er-Besitzer kennt, kann man den sicher um Tausch überreden.

Der Umbau ist übrigens eine Sache von 3 Minuten. Kühlergrill, Scheinwerfer, Blinker lassen sich auch für einen Laien Super-einfach aus- und wieder einbauen.

Gruss,

Philip

Dei Blinker sind vom US Modell und leider nicht in BRD freigegeben.

Haben die Tage noch so einen für den deutschen Markt umgerüstet.

Hallo WVN,

komme nochmal zurück auf Dein Bild von dem roten 900er

auf fastenbelts.com.

Kannst Du mir die Herkunft oder eine Anschrift von diesem Bild geben? Irgend jemand muß ja diese Teile haben.

Für Deine Mühe vielen Dank im Voraus.

Gruß

Max128

Bitte lieber Gott verzeih mir wenn ich jetzt Schuld bin, daß evtl. jeder zweite Saab in Deutschland einen bösen Blick hat .....

RGM styling

.... dann "search by car" }> Saab }>

PS: *schüttel* :-)

Mal ne Frage ...

Sind 152 EUR für die 9-3 H&R Federn günstig?

Wenn es alle 4 sind und da die MwSt schon drin ist, ja, sehr günstig. Aber nicht ohne passende Stossdämpfer verbauen!

Gruss,

Philip

Was nimmt man denn da so (Ottonormalbürger, keine Rennstrecke) :-)

Die eigentlichen Schwächen "meines" Fahrwerks sehe ich hier ganz gut beschrieben, mich würde interessieren ob ich es nicht lieber damit mal ausprobieren sollte (es geht mir nicht um die Optik der tieferlegung)?

Hallo wvn,

da kommen wir jetzt aber wirklich ein bischen vom Thema "Schlafaugen" ab...

Also, die Viggen Dämpfer von Saab harmonieren sehr gut mit den H&Rs. Die Dinger sind von Sachs. Auch bei Sachs selbst gibt es gute, billige Dämpfer die mit den Federn gut zusammenarbeiten.

Wenn man mehr Knete hat, dann holt man sich die gelben Konis (500 EURO für 4 Stück). Die halten ewig und sind in der Festigkeit einstellbar. Wenn meine Dämpfer mal ersetzt werden müssen, greife ich auch zu diesen.

Den "Anti Roll bar" habe ich auch schon in Action erlebt, und er ist sicher ein sinnvolles Extra. Vielleicht können wir mal eine Sammelbestellung bei SAS oder Taliaferro machen, damit das Porto aus USA nicht so schmerzt.

Auch eine steering rack clamp mit bulkhead brace, z.B. von MP für 150 USD würde das Fahrverhalten unserer 9-3er deutlich verbessern...

Gruss,

Philip

P.S. Aber fang jetzt bloss nicht wieder mit TÜV, ABE, etc. an!

Hallo Philip,

das mit den Federn ist ja ein ewiges Thema....allerdings harmonieren die kürzeren Federn (max 40mm) auch mit den Seriendämpfern im 9³! Bei unserem 9³ 2.2 TID funktioniert das problemlos seit Dez. 1999 ohne Dämpferprobleme.

Verstellbare Konis machen das Fahrwerk zwar härter, verstärken aber die Verwindungen des Cabrio´s.

Kurze Federn sind meiner Meinung nach der beste Kompromiss, optisch, wie auch fahrdynamisch...

Grüsse aus HH

@ Philip

Also der Stabilisator sieht doch mit dem Originalteil identisch aus, meinst Du der ist auch eintragungspflichtig?

Was sind die anderen brutal klingenden Dinge?

@ Viggen-Racing

Du meinst, NUR kurze Federn ohne andere Dämpfer?

Zitat:

Original geschrieben von wvn

[BWas sind die anderen brutal klingenden Dinge?

Das Lenkgestänge ist beim 900-II und 9-3 zu weich aufgehängt, daher die starken Einflüsse auf die Lenkung, z.B. bei Vollgas. Das nennt man auf Englisch "torque steer".

Mit der "steering rack clamp" wird das Lenkgestänge besser fixiert. Die dünne Blech-Klammer mit dem dicken Gummi-Ring wird durch eine solide Stahlklammer mit einem dünnen Gummi-Ring ersetzt. Das ganze wird zur weiteren Stabilisierung mittels einer Stahl-Strebe fixiert (bulkhead brace). Die Auswirkungen sollen gigantisch sein.

All diese Teile inklusive des von Dir genannten Anti Roll Bars haben natürlich keine deutsche Betriebserlaubnis und setzen beim Einbau - wie auch der oft diskutierte Auspuff-Endtopf - rein theoretisch die ABE des Fahrzeugs ausser Kraft, solange man nicht eine teure Einzelabnahme macht. Die Frage ist nur wieder: Wer merkts.

Gruss,

Philip

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Saab 9-3 Cabrio Schlafaugen