ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. S3 Bremsen nachrüsten

S3 Bremsen nachrüsten

Themenstarteram 1. Oktober 2006 um 9:09

Mal ein neuer "S3 Nachrüstthema", wie sieht es denn aus mit der Bremsanlage des S3? Passt die auf einen 103kw 2.0 TDI? Vorraussetzungen, z.B. 17" Felgen? Kann jemand den Preis schätzen?

Gruß Jan

Beste Antwort im Thema

Eins werde ich nie verstehen. Wieso schreiben sich Leute S3 auf Ihr Auto (wo am Auto auch immer), obwohl es kein S3 ist? Was erhofft man sich dadurch? Was ist die Erwartungshaltung?

Wenns rein optisch sein soll, gibts andere Möglichkeiten! Da muss dazu nicht S3 stehen.

Wenns darum geht einen S3 vorzuteuschen gibt es 3 Zielgruppen die geteuscht werden sollen:

1. Gruppe: Haben keine Ahnung wie ein S3 auszusehen hat und denken "boah wow der fährt einen S3" (wirklich beneidenswert?)

2. Gruppe: Sind sich nicht ganz sicher ob es ein S3 ist und denken sich "ja und ist doch eh egal"

3. Gruppe: Wissen wie ein S3 auszusehen hat und denken sich "guck dir den .... an, macht einen Auf möchtegern S3 fahrer"

Sorry war jetzt etwas OT aber musste mal erwähnt werden :)

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten
Themenstarteram 2. Oktober 2006 um 16:28

Hat das noch keiner in Betracht gezogen? Keiner ne Idee?

http://www.a3-freunde.de/wiki/TuningBremsanlage

schau da mal nach... vllt findest du da was ;)

mfg

mal so nebenbei, aus welchem grund willst du denn umrüsten?

Themenstarteram 2. Oktober 2006 um 18:39

Zitat:

Original geschrieben von rlangen

mal so nebenbei, aus welchem grund willst du denn umrüsten?

Bin allgemein am Überlegen eine besser/ größe Bremse einzubauen. Die S3 Bremse passt auch optisch sehr gut und sollte ja auch passen. Habe 18" Sommer- und 17" Winterfelgen.

Die Frage ist halt was die Original komplette Bremse incl. Einbau kostet und ob es möglich ist.

wenn es dir nur um das aussehen geht ist das ja auch ne möglichkeit für dich!;-)

 

P1010008

Eins werde ich nie verstehen. Wieso schreiben sich Leute S3 auf Ihr Auto (wo am Auto auch immer), obwohl es kein S3 ist? Was erhofft man sich dadurch? Was ist die Erwartungshaltung?

Wenns rein optisch sein soll, gibts andere Möglichkeiten! Da muss dazu nicht S3 stehen.

Wenns darum geht einen S3 vorzuteuschen gibt es 3 Zielgruppen die geteuscht werden sollen:

1. Gruppe: Haben keine Ahnung wie ein S3 auszusehen hat und denken "boah wow der fährt einen S3" (wirklich beneidenswert?)

2. Gruppe: Sind sich nicht ganz sicher ob es ein S3 ist und denken sich "ja und ist doch eh egal"

3. Gruppe: Wissen wie ein S3 auszusehen hat und denken sich "guck dir den .... an, macht einen Auf möchtegern S3 fahrer"

Sorry war jetzt etwas OT aber musste mal erwähnt werden :)

Zitat:

Original geschrieben von DJ-FFM

Mal ein neuer "S3 Nachrüstthema", wie sieht es denn aus mit der Bremsanlage des S3? Passt die auf einen 103kw 2.0 TDI? Vorraussetzungen, z.B. 17" Felgen? Kann jemand den Preis schätzen?

Gruß Jan

Wenn du wirklich ein größeres Bremssystem willst, was ich teilweise verstehen kann, dann nimm vielleicht einfach eine Nummer größer. Z.B. die vom 2.0 TFSI. S3 wäre aus meiner Sicht etwas oversized? Oder willst du mit deinem Rennen fahren?

also den wunsch nach einer besseren bremse kann ich nachvollziehen.

gerade wenn man wie ich aus dem tt bzw passat bereich kommt, ist die a3 bremse subjektiv etwas schwach.

ich gehöre jetzt nicht zu den rennfahrern, aber das anspruchsverhalten am a3 (gerade die 280er und 288er anlage), sind nicht mit dem der 312er oder 345er zu vergleichen.

wer im gebirge oder viel autobahn fährt weiß was ich meine.

darum denke ich wäre zumimdest das upgrade auf die 312er beim a3 sehr sinnvoll.

in meinem blog hab ich die arbeiten mal dokumentiert:

312er/345er Bremsanlagenupgrade

lg micha

Merkt man den Unterschied wenn man von 288 auf 312 umbaut? Und kann man die Bremsen an der HA serie lassen oder sollte da auch eine Nummer größer rein?

Zitat:

Original geschrieben von shotokan3001

S3 wäre aus meiner Sicht etwas oversized? Oder willst du mit deinem Rennen fahren?

auch die S3-bremse ist nach zwei runden nordschleife dahin. ;)

aber zumindest die bremse vom 2.0TFSI ist fürs normale fahren vollkommen ausreichend.

@TE:

vergiss nicht, dass sich durch eine größere bzw. schwerere bremse auch der anteil an ungefederten und rotatorischen massen erhöht!

darunter leidet dann die gesamtperformance des wagens, besonders beim beschleunigen macht sich sowas dann bemerkbar.

mein tipp wäre: auf die größe vom 2.0TFSI gehen und gleich sportbremsscheiben + sportbeläge verbauen.

ist nicht mehr wesentlich teurer, aber eine deutliche steigerung der bremsperformance, dazu im normalfall auch leichter als serie.

ps: bei sportbremsscheiben auf jeden fall nur zu geschlitzen varianten greifen, nicht zu gelochten!

nicht zu selten sind letztere nach einiger zeit im bereich der bohrungen von rissen übersät und dahin.

zum posen vor mäcces und eisdiele reichts aber....

also man merkt es auf jeden fall...das ansprech-sowie bremsverhalten ist viel direkter und die bremswirkung ist auch besser.

die bremse hinten ist gleich bei den fahrzeugen.

bei quattro-fahrzeugen ist hinten die bremse größer (286er scheiben) sowie beim 2.0 tfsi.

hier kann man zum beispiel vom eos v6 die hinterbremse nehmen.

die quattrobremse passt am 2wd nicht!

dann hat man hinten auch die größeren scheiben;)

lg

Zitat:

Original geschrieben von shotokan3001

Eins werde ich nie verstehen. Wieso schreiben sich Leute S3 auf Ihr Auto (wo am Auto auch immer), obwohl es kein S3 ist? Was erhofft man sich dadurch? Was ist die Erwartungshaltung?

Wenns rein optisch sein soll, gibts andere Möglichkeiten! Da muss dazu nicht S3 stehen.

Wenns darum geht einen S3 vorzuteuschen gibt es 3 Zielgruppen die geteuscht werden sollen:

1. Gruppe: Haben keine Ahnung wie ein S3 auszusehen hat und denken "boah wow der fährt einen S3" (wirklich beneidenswert?)

2. Gruppe: Sind sich nicht ganz sicher ob es ein S3 ist und denken sich "ja und ist doch eh egal"

3. Gruppe: Wissen wie ein S3 auszusehen hat und denken sich "guck dir den .... an, macht einen Auf möchtegern S3 fahrer"

Sorry war jetzt etwas OT aber musste mal erwähnt werden :)

Scheiße, meine Bremse ist aber baugleich mit der S3, ich darfs dann draufmachen?:D:D

Stahlflexschläuche und ATE Powerdiscs auf allen vieren haben bei mir auch eine enorme bessere Wirkung erzeugt. Ohne Bremssatteltausch usw. Ich habe mir Aufkleber von S3 auf die Bremssättel geklebt nach der Lackierung auf schwarz. Um die Felgen bzw das Ventil zu verschönern sind da auch S3 Kappen drauf gedreht. Regt euch doch auf Leute !!! Interessiert mich nicht im geringsten und lässt mich völlig kalt. Viele Grüße RedEagle1977

Zitat:

Original geschrieben von micha225

also man merkt es auf jeden fall...das ansprech-sowie bremsverhalten ist viel direkter und die bremswirkung ist auch besser.

die bremse hinten ist gleich bei den fahrzeugen.

bei quattro-fahrzeugen ist hinten die bremse größer (286er scheiben) sowie beim 2.0 tfsi.

hier kann man zum beispiel vom eos v6 die hinterbremse nehmen.

die quattrobremse passt am 2wd nicht!

dann hat man hinten auch die größeren scheiben;)

lg

Zitat:

Original geschrieben von shotokan3001

Wenn du wirklich ein größeres Bremssystem willst, was ich teilweise verstehen kann, dann nimm vielleicht einfach eine Nummer größer. Z.B. die vom 2.0 TFSI. S3 wäre aus meiner Sicht etwas oversized? Oder willst du mit deinem Rennen fahren?

Ich glaub die Antwort interessiert den DJ nicht mehr,

knapp 4,5 Jahre sind aber auch eine verdammt lange Zeit;)

Viele Grüße

g-j:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. S3 Bremsen nachrüsten