Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Rund um Kauftipps Volvo 850, Kombi, als T5, T5R oder R

Rund um Kauftipps Volvo 850, Kombi, als T5, T5R oder R

Volvo 850 LS/LW
Themenstarteram 5. Januar 2019 um 14:46

Moin´sen Leute ... werte Fangemeinde des 850´er!:D

Erstmal ein angenehmes Neues!

Obwohl ich erst seit Silvester´18 „eingetragenes Mitglied“ bei euch bin, so habe ich doch schon seit Monaten eure mehr oder weniger interessanten Beiträge, für mich, gespannt verfolgt.

Nun zu mir und meinem Anliegen oder Wunsch.

Ich interessiere mich schon lange für einen 850 T5, T5R oder R, ausschließlich als Kombi. Hintergrund dazu ist, dass es schon seit den 90´ern mein Traumauto war, nur finanziell nicht ansatzweise realisierbar. Aber nun soll es soweit sein! … und mein Favorit ist der T5R!

Ich habe mir dazu auch schon einiges an Literatur beschafft, Repa Handbücher, etc. … aber irgendwie finde ich nicht so richtig etwas über entsprechende Modelle, Variationen von Ausstattung, Farbe, Motor, Getriebe, etc. Also laienhaft ausgedrückt, was wozu passt und zusammengehört!

Dazu bräuchte ich auch noch Info´s, Unterstützung und Hilfe, jeder Art, da ich kein Mechatroniker bin, bezüglich der technischen Seite. Kann zwar einige Dinge sicherlich selber machen, aber habe nicht das Knowhow und auch gar nicht das Werkzeug eines „Profis aus dem Job“.

Somit bin ich sicherlich einer der „Grünschnäbel“, die sich eher einen 850´er zulegen, der etwas durchrepariert und gepflegt erscheint, vermutlich auch demnach teurer ist, als die günstigere und reparaturfreudigere Variante.

Mein Wunsch wäre ein 850´er, T5R, Kombi, ohne Repa-Stau mit nachvollziehbarer Historie, um diesen bis zur H-Kz.-Reife, und darüber hinaus, zu pflegen, aber natürlich auch zu fahren! Er wird sicherlich ein Saison-Kz. bekommen und im Winter stehen. So sieht´s erstmal aus!

Bitte und bin für jeden Beitrag und Unterstützung dankbar!

Also „Feuer frei“! ;):cool:

Beste Antwort im Thema

Hej

melde mich hier nochmal mit meinen Bedenken, die ich dir eh schon mal ausgedrückt habe.

Ich würde KEINEM Freund der nicht viel selbst erledigen kann einen 850 empfehlen. Die Dinger sind einfach in die Jahre gekommen und es wird immer wieder was zu tun geben. Und wenn du das Meiste nicht selbst im Griff hast kann das ganz schön teuer werden. Da brauchst du AUF JEDEN FALL jemanden, der dir da WIRKLICH helfen kann und dich unterstützt - selbst würde ich mich ungerne aber von jemanden abhängig machen; es ist nämlich sau doof, wenn die Karre nicht will und man dann niemanden hat der wirklich Bock darauf hat zumindest mal eine saubere Diagnose zu machen.

Bleibt also nur die Variante einen TOP restaurierten Wagen zu holen, und selbst da bleibt ein Risiko. Wer bewertet den die Arbeit - was wenn die Fähigkeit des Restaurators einfach nicht so optimal war? Es gibt ja immer zwei Herangehensweisen - entweder macht man den optisch TOP, das er einfach aussieht wie neu (paar Liter Silikonspray und das Ding glänzt wie neu(wenn auch nur kurz ;) ) - oder man macht technisch alles perfekt, dann sieht er uu. außen/innen nicht danach aus. Es ist WIRKLICH schwer - sau schwer. Ich denke fast, so etwas kann man fast nur selbst machen um dann wirklich zu wissen, was man hat. Später wird dir die Freude vergehen wenn du sau viel Geld ausgegeben hast und das Ding nicht läuft.

Hab übrigens meinen nun wieder mal aus der Garage gelassen, mal zusammengeräumt, etwas gewaschen - und hab wieder angefangen zu schrauben. Schau mal wie das Ding aussieht - und ich hab wie schon erwähnt schon fast 10000€ an Teilen investiert - und die Teile gab es zum Mitarbeiterpreis/Einkaufspreis (alles Originalteile). Und da ist noch kein Schweller geschweißt, kein Innenraum beledert, kein Lack an der Karosse (Felgen, Heckklappe, Stoßfänger sind gelackt). Da geht echt noch sau viel Geld rein - ich rechne mit 15k€ - und dann steht er mal 1a da. Und das wie gesagt wirklich zum TOP- Ersatzteilepreis (Fahrwerk zb. kostet normal 2000€, Kupplung 500€ etc etc etc).

Und selbst dann, wenn der Wagen fertig ist hab ich wenig Vertrauen in das Auto - ich bin zwar seit 20 Jahren auf 850 spezialisiert und hab wirklich schon so einiges gesehen/gemacht - aber das da auf Anhieb alles klappt glaub ich nicht. Werde dann erstmal ein paar Wochen hier rumfahren und sicher erst viel später meine geplante Urlaubsfahrt nach Schweden angehen...

 

MEINER Ansicht nach ein korrekter Einstieg eines Menschen wie du es zu sein scheinst - ein "aktuelles" Auto kaufen, also gut gepflegt, 10 Jahre alt. Und den dann einfach pflegen, pflegen, pflegen. Den kannst du dann sehr lange "erhalten" und du weißt immer, woran du bist.

 

373 weitere Antworten
Ähnliche Themen
373 Antworten

Mir hat man mal gesagt, du findest keinen T5 oder so, der findet dich!

Ist jetzt keine Hilfe, aber bei mir war das auch so. Ich wollte eigentlich kein neues Auto kaufen, aber auf einmal war der da. Ich konnte mich nicht wehren.

LG

Klaus

Themenstarteram 5. Januar 2019 um 17:08

Hi Klaus,

Ich sehe das eher so, dass wenn ich nicht schaue, dann kann mich auch keiner finden ... das gilt, meines Erachtens, für alles im Leben! ;)

In sofern stimmt der Spruch sicherlich, nur Hände in den Schoß legen und gar nichts machen, das ist nicht so mein Ding und definitiv damit auch nicht gemeint. :D

Aber danke!

Gruß,

Andi

Moin

, schau mal in der SuFu , da hast du Stundenlang Lesestoff

oder hier etwas zu schmunzeln ;)

 

https://www.motor-talk.de/forum/volvo-scheiss-qualitaet-t3554094.html

 

MfG

Themenstarteram 5. Januar 2019 um 17:31

Guten Morgen Asterix,

Du glaubst aber nicht wirklich, dass ich das nicht schon gemacht habe :rolleyes: ... aber danke für den Tipp! So allgemein, aber doch speziell war hier kein vergangener oder aktueller Chat zu finden!

;) ... und schmunzeln konnte ich hier schon das ein oder andere Mal! :D

Grüße!

Die Preise für wirklich gute 850 T5 sind sehr hoch.Selbst für normale Sauger mit guter Substanz,muß man schon tief in die Tasche greifen.Ein Forumsmitglied aus Österreich hatte auch Einen gesucht und sich dann für einen V 70-1 aus Holland entschieden.Der V 70-1 ist praktisch das selbe Auto.Da hättest du schon mal mehr Auswahl.Eigentlich ist Selberschrauben schon ein Muß und Ersatzteile werden auch langsam knapp.Auf Schrottplätzen gibt es auch kaum was,weil die Autos einfach nicht kaputt gehen wollen.Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg bei deiner Suche.

Schöne 850-er sind selten und haben ihren Preis....

https://www.autoscout24.ch/.../volvo-850-kombi-1996-occasion?...

In der Schweiz gibts schon noch ein paar bezahlbare Exemplare:

https://www.tutti.ch/go/vi/25537916

 

https://www.tutti.ch/go/vi/24673959

 

Gruss Roland

Themenstarteram 6. Januar 2019 um 18:43

@Volvorin:

Ja, das habe ich auch schon bemerkt, aber nicht gleich jeder T ... ist auch gleich seinen inserierten Preis wert ;) ... und glaub mir, suche schon zu lange und hab dafür auch ein/zwei dieser Kandidaten gesehen. Nicht nur vom "Privaten" :rolleyes: ... auch vom "freundlichen nebenan". :D

Denn mit dieser "Spezies" an Fz.-Typ wird auch viel "Schindluder" getrieben, nur um möglichst einen hohen Preis zu bekommen :cool: ... gelle!

Dennoch :) ... bleibe beim T5R :p ... auch wenn´s noch dauern sollte!

@Asterix, astra und roland:

Super ... dank euch, für den Denkanstoß!

Habe bis jetzt nur in D geschaut, aber da ist der Markt sehr überschaubar, teuer und abgegrast. :D

Viel Spaß bei der Suche, ich denke das man einen Vernünftigen T-5R mit geringer nachvollziehbarer Laufleistung sowie Historie nicht unter 6-8000,-€ bekommt.

Themenstarteram 6. Januar 2019 um 19:01

Driver, ... das sehe ich absolut genauso :cool: ... gehe sogar, leider ... aufgrund meiner "eher mäßigen Grundlagen" ... von einem Betrag, "Alles in Allem", bis max. fünfstellig, aus! :eek:

Da rede ich auch, inklusive, von einer gewissen Rücklage, für alle Eventualfälle!

Ist das realistisch? ... :confused:

Themenstarteram 7. Januar 2019 um 11:22

Moin, habe heute frei und bin am Herumsuchen.

Habe diese 850´er gefunden.

Was haltet ihr davon?

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

https://suchen.mobile.de/.../268097897.html?...

https://suchen.mobile.de/.../271023202.html?...

Würde mich mal interessieren. Sind alle aus D, wenn ich mich nicht irre!?!

Muss es ein Schalter sein?

Ich empfehle zur Suche Autouncle, da sieht man auch gleich, wie lange die Buden schon stehen - und von was für Traumpreisen die Verkäufer schon runter gekommen sind.

Kurz gesagt: Meiner Meinung nach steht bei allen Preisen da ein DICKES Verhandlungsbasis dran. Für das verlangte Geld fehlt bei allen noch was.

1: Zierleisten kaputt. Sind schwierig zu finden, da die bei fast allen durch sind und es auch nur begrenzt V70 als Spender gibt. Heckwischer kaputt oder falsch verbaut, die Ruheposition sollte links und nicht rechts sein. Leder auf dem Beifahrersitz abgewetzt, vom Fahrersitz hat er erst keine Bilder gemacht, der ist wahrscheinlich durch. Das dämliche Radio geht bei dem Preis auch nicht.

2: LPG. Die Anlage sollte auf jeden Fall raus, wenn man plant, die Turboleistung auch wirklich zu nutzen. Bei jeglichem Fall von verbrannten Ventilen etc bei diesen Motoren ist mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit eine LPG Anlage verbaut gewesen. Auch ein dämliches Radio drin. Keine Laderaumabdeckung. Ladeböden gehen wegen des zu großen LPG Tanks noch nicht mal richtig zu.

3: Nutzt ganz schön viel Text für die Beschreibung der chinesischen Nachbau Pegs, die im Endeffekt doch nicht dabei sind. Die Titan sind dann wahrscheinlich nicht neu gepulvert und stehen auf Gammelreifen. Auch keine Fotos der Vordersitze. Außerdem nur ein 2.0 und damit Importauto, was aber Geschmackssache ist.

Im Endeffekt alle kaufbar trotz der kleinen Mängel - nur eben absolut nicht zu den Preisen. Ich sehe diese Angebote eher als "man kanns ja mal probieren" und entsprechend sind sie auch eingepreist. Seien wir ehrlich, wenn ich einen T5R hätte und zu Geld machen wollte (aber nicht müsste!) würd ichs nicht anders machen.

Und...

Denke ich jetzt falsch, oder sind bei dem zweiten die Reifen in falscher Laufrichtung montiert?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Rund um Kauftipps Volvo 850, Kombi, als T5, T5R oder R