ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Rücksitzbank ausbauen?????????

Rücksitzbank ausbauen?????????

Themenstarteram 30. Juni 2009 um 15:15

Hallo.

Kann mir jemand von euch sagen ob man beim Golf 6 4türig die Rücksitzbank komplett ausbauen kann!!??? Habe leider noch nichts passendes im Forum gefunden. 

 

mfg vossi

Beste Antwort im Thema

Hi, ist doch bestimmt wie beim Golf 5 :)

an den seiten packen und hochziehen. Dann nach hinten schieben (aushacken) und raus.

Total easy.... Immer diese dummen Antworten!

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Ein "?" hätte völlig ausgereicht.

 

Ein Ausbau der Rücksitzbank ist vom Werk aus nicht vorgesehen (auch kein Hinweis im Bordbuch) !

 

 

Warum soll man die denn nicht ausbauen können? Aber nun sicher nicht mal eben 3 Schnappverschlüssen.

lespauli

Wenn man die (VW) einbauen kann, dann kann man die auch ausbauen. Nur ohne Werkzeug wird das wohl nicht funktionieren...

Wieso, sollte man die denn überhaupt ausbauen wollen:confused:

Bald wird noch ein Threat eröffnet mit dem Titel "Wie kann ich das Amaturenbrett ausbauen zwecks Gewichtsersparniss":D;)

am 30. Juni 2009 um 15:47

Hallo,

 

beim Passat (ich nehme mal an das es beim Golf ganz ähnlich ist) ist das eine ganz einfache "Steckkombination". Ob du hinten oder vorne schieben musst, kann ich dir nicht sagen aber das ist eine Sache des ausprobierens. Habe bisher bei keinem VW (Auto) irgendwann an "Werkzeug" gebraucht um die Heckbank zu entfernen, ist immer nur gesteckt gewesen (ich nehme an entgegengesetzt der Fahrtrichtung macht am meisten Sinn ;) ).

 

Warum man sowas macht ? Um z.B. Kabel für die Endstufe zu verlegen :) ...

Themenstarteram 30. Juni 2009 um 15:50

Zitat:

Original geschrieben von BjoernX

Wieso, sollte man die denn überhaupt ausbauen wollen:confused:

Bald wird noch ein Threat eröffnet mit dem Titel "Wie kann ich das Amaturenbrett ausbauen zwecks Gewichtsersparniss":D

 

 

ich lach mich schief haha.

vielleicht möchte man ja mal etwas transportieren und dazu wäre es sicher von vorteil diese auszubauen. vor allem wenn ne lederausstattung vorhanden ist.

Zitat:

Original geschrieben von BjoernX

Wieso, sollte man die denn überhaupt ausbauen wollen:confused:

Bald wird noch ein Threat eröffnet mit dem Titel "Wie kann ich das Amaturenbrett ausbauen zwecks Gewichtsersparniss":D;)

Eine selten dämliche Frage :rolleyes:, natürlich um ein Versteck zu finden, für BTM, Schwarzgeld, unverzollte Zigaretten, illegalen Waffen usw!:cool:

lespauli

Hi, ist doch bestimmt wie beim Golf 5 :)

an den seiten packen und hochziehen. Dann nach hinten schieben (aushacken) und raus.

Total easy.... Immer diese dummen Antworten!

Zitat:

Original geschrieben von lespauli

Zitat:

Original geschrieben von BjoernX

Wieso, sollte man die denn überhaupt ausbauen wollen:confused:

Bald wird noch ein Threat eröffnet mit dem Titel "Wie kann ich das Amaturenbrett ausbauen zwecks Gewichtsersparniss":D;)

Eine selten dämliche Frage :rolleyes:, natürlich um ein Versteck zu finden, für BTM, Schwarzgeld, unverzollte Zigaretten, illegalen Waffen usw!:cool:

lespauli

Wieso Versteck, dafür hat man doch das Ablagenpaket:D

Kleiner Tip. Jemand im Bekanntenkreis hat doch sicher einen Lieferwagen. Dann muss man sein Auto nicht auseinanderbauen und Beschädigungen sind ausgeschlossen;)

Nur son Gedanke. Gruss Björn:)

Zitat:

Original geschrieben von Edroxx

....

Habe bisher bei keinem VW (Auto) irgendwann an "Werkzeug" gebraucht um die Heckbank zu entfernen, ist immer nur gesteckt gewesen (ich nehme an entgegengesetzt der Fahrtrichtung macht am meisten Sinn ;) ).

Warum man sowas macht ? Um z.B. Kabel für die Endstufe zu verlegen :) ...

als ich noch in dem alter war, in dem ich kabel für endstufen verlegt hab, brauchte man auch noch werkzeug um bei nem vw die rücksitzbank auszubauen...

am 30. Juni 2009 um 16:00

Ach komm, erzähl mir nix :D ... weder bei meinem 79ziger Polo, noch bei meinem 89ziger Scirocco noch meinem 93ziger Golf 3 brauchte man Werkzeug ;) ... was hastn du fürn Panzer gehabt ? :D ... und Enstufen verbaue ich heute auch noch gern, selbst als "alter Mann" :D ...  

Ich hatte nen 2er Steilheck...

Und wenn du jetzt behauptest, dass man bei nem 79er die hintere Sitzbank ohne Werkzeug rausbekommen hat, dann zweifel ich grad an mir selbst...

Wir reden nicht von der Lehne?! Oder?

Naja verbauen würd ich ne Endstufe auch wieder mal, aber net in so nen neues Auto... das wär mir mittlerweile zu aufwendig..

Früher war eh alles besser ;)

Ist dein 1er noch aktuell?

am 30. Juni 2009 um 16:12

Nein ich glaube er meinte die Sitzbank, also die Fläche wo der Hintern drauf parkt ?!? Beim Polo (und Golf etc.) konntest du beides ohne Probleme rausnehmen, die untere Hälfte war nur gesteckt und die Rücklehne hing in sonem Plastik Teil wo du erst die eine Seite rausdrücken mußtest und es dann aus der anderen Seite rausziehen konntest (alter Schwede, ich kann so richtig überhaupt nicht beschreiben :D ) ...

 

Meiner war bzw. ist n Derby, ja der ist noch aktuell, siehe mein Blog ;) ...

 

 

Naja die "Verschlüsse" vom Passat kann man ganz gut in meinem Blog unter "vertankt nochmal" sehen :) ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Rücksitzbank ausbauen?????????