ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Ruckeln beim Bremsen

Ruckeln beim Bremsen

Themenstarteram 20. Februar 2009 um 19:31

Hallo,

ich fahre ein Golf4 Variant Bj.2000 und habe das Problem das der Wagen beim Bremsen anfängt zu Ruckeln. Je schneller ich fahre desto stärker ist das Ruckeln beim Bremsen.

Kann mir einer sagen was das Problem sein könnte.

Gruß Jens

Ähnliche Themen
29 Antworten

Ne Möglichkeit wären verzogene Bremsscheiben.

Themenstarteram 20. Februar 2009 um 19:36

Ist das zu erkennen ob die verzogen sind?

Zitat:

Original geschrieben von JensNeu

Ist das zu erkennen ob die verzogen sind?

Rein optisch ist das nicht zu erkennen.Gut,man könnte sich die Arbeit machen,sie auszubauen und in der Werkstatt auf Schlag zu prüfen und je nach Verschleissmaß,ggf. abdrehen zu lassen.Wenn man nun den Aufwand betrachtet und eventuell dafür anfallende Kosten,kommst du mit Neuteilen schlicht und einfach besser weg.

Themenstarteram 20. Februar 2009 um 20:13

Das heißt ich muss dann komplett die bremsen wechseln?

Am besten dann gleich vorne und hinten.

Schlag kann man auch prüfen, indem man die Achse hochnimmt und drehen läßt.

 

Wenn man einen Gegenstand nimmt und langsam ranführt, stellt man bei Kontakt wie zum Beispiel hier den Höhenschlag am Reifen fest.

 

Normal wird Schlag an Bremsscheiben aber mit solchen Präzisionsmessuhren mit Magnetfuß gemessen. Hierbei wird die Scheibe händisch gedreht.

 

 

Gruß Axcell

am 22. Februar 2009 um 18:42

hallo

es könnte mehrere ursachen haben zb:

bremsscheiben das die verzogen sind

das deine achssymetrie nicht stimmt

das deine felgen nicht korrekt ausgewuchtet sind

usw

grus andy

achssymetrie und falsch ausgewuchteten felgen kann man ausschließen, da dann der wagen auch bei normaler fahrt ruckeln würde. Ich tippe auf verzogene bremscheibe.

wird wahrscheinlich an der VA sein kann mir nicht vorstellen das sich die hinteren scheiben verziehen.

funktionierendes ABS?

also nur son gedanke...

hatte das gleiche problem nur das beim ausrollen an einer ampel zb beim bremsen mein wagen anfing zu ruckeln. da ich noch die rechnung vom vorbesitzer und er die bremsen bei atu wechseln lassen ließ bin ich hin und die meinten erst nö alles gut ist normal haben mir irgendwas von tolleranz erzählt naja bin zur nächsten atu werkstatt die haben es direkt gecheckt und ausgewechselt beide bremscheiben und klötze und danach war alles in ordnung.

Also mein Bora ruckelt auch wie Sau...

- das erste mal haben wir vorne Bremsscheiben und Klötze gewechselt.

- Zweite mal haben wir festgestellt das der dreigelenkskopf ausgeschlagen war, da haben wir auch die scheiben und die klötze erneuert.

- und jetzt ruckelt er wieder... er kommt gerade aus der Werkstatt und bremsen sind TipTop alle, vorne und hinten...

langsam bin ich überfragt....

achso achse wurde auch erst vermessen und die felgen ausgewuchtet...

habt ihr nen Tipp?

mein Golf ruckelt auch beim Bremsen. Habe bereits Scheiben + Klötze gewechselt hatte dann paar Wochen ruhe und jetzt wieder das selbe Problem.

Habe das gleiche Problem. Meine Bremsscheiben und Steine wurden auch komplett gewechselt, weil diese sehr geruckelt haben beim Bremsen. Querlenker sind auch neu.

Nach zwei wochen ruckeln die Bremsen genau wie vorher.

Hat noch jemand ne Idee was es sein könnte? Das einzige was nicht erneut wurde ist das Lenkgetriebe, kann dieses Ruckeln der Bremsen verursachen??

Ich habe bei meinem Golf auch das Problem. Die Bremsen fangen immer wieder zu rubbeln an. Fahrwerk ist vermseen und Querlenker etc. sind auch neu. Beläge und Scheiben sind fast wie neu...können aber nu wieder in den Schrott wandern.

kann mir irgendwie nicht vorstellen dass es an den Querlenken, Fahrwerk oder Lenkgetriebe liegen könnte denn dann würde das auto auch so ruckeln ohne das man bremst.

Hab mir schon Überlegt ob es an der Radnabe liegt und zwar das die scheibe nicht gerade sitzt.

Wo sind hier die Experten wenn man Sie braucht

Deine Antwort
Ähnliche Themen