ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. 1,9 TDI PD Aussetzer und ruckelt über 3000U/min bei 56-58% Gaspedal

1,9 TDI PD Aussetzer und ruckelt über 3000U/min bei 56-58% Gaspedal

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 13. April 2014 um 15:20

hi, hab ein risiges nerviges problem,

ab 3000U/min und Gaspedal von 56-58% hab ich einen Leistungsverlust und der Motor ruckelt.

an sonsten läuft der Motor tadelos und hat auch seine volle Leistung ausser bei den gesagten %.

geht das Pedal über die 58% ist alles normal

hab jetzt schon so viel getauscht aber alles ohne erfog,

Fehlerspeicher ist Leer

Turbo ersetzt wegen defekter VTG

die 3 N75 Ventile oder wie sie heissen ersetzt

Drucksensor ersetzt

Kraftstofffilter ersetzt

LMM ersetzt

PD Element Dichtungen ersetzt

AGR ist rausprogramiert und durch ein Rohr getauscht

Gaspedal wurde durch ein gebrauchte getauscht, gleiches phenomen

mit originalem Luftfilter und BMC Airbox keine änderung

Tandempumpe hab ich Druck gemessen und ist ok

motor ist ein ARL 150PS mit Leistungssteigerung

Problem besteht aber auch mit originaler Software

in der werkstatt kamen nur noch die Worte "kaufen sie sich ein neues Auto"

klasse!!!

Bitte um Hilfe

Danke im voraus

Ähnliche Themen
21 Antworten

Kabelbaum der PD-Elemente ersetzen, ist nicht so teuer und einen Verrsuch wert.

Grüße Klaus

Themenstarteram 14. April 2014 um 6:06

Ups hab ich vergessen, hab ich auch schon getauscht.

Danke Rick

Themenstarteram 15. April 2014 um 8:51

?keiner? :(

am 15. April 2014 um 9:55

Mal die Zündkabeln nach beschädigung prüfen. Hatte auch so ein fall nach dem erneuern lief alles wieder.

Zitat:

Original geschrieben von Dezi69

Mal die Zündkabeln nach beschädigung prüfen. Hatte auch so ein fall nach dem erneuern lief alles wieder.

Autsch!!!!!! Setzen 6.

Der arme Rudolf Diesel.

@ Themenstarter

Einfach mal ne Loggfahrt machen und Messwertblöcke beobachten.

Irgendwo muss es ja Auffälligkeiten geben.

Musst wohl mal mit VCDS weiterarbeiten.

Messfahrt im kritischen Bereich mit MWBen 18 und 23 aufzeichnen.

Leerlaufruheregelung aufzeichnen mit MWB 13 (im Leerlauf).

Grüße Klaus

Wie viele km hat der Motor schon hinter sich? Tankentlüftung in Ordnung? Wenn es einen hat wie schaut es mit der Förderpumpe direkt im Tank aus? https://www.youtube.com/watch?v=yRMTEAKsScE

am 16. April 2014 um 12:57

Wie sieht es mit dem Unterdrucksystem aus ?

Da bricht gerne mal der Schlauch von der U- Pumpe zum BKV und dadurch ist in den Besagten Drehzahlbereich nicht genug U-druck.

Hatte mein Bekannter mit seinem Alhambra gehabt ! war ein kleiner riss und man hörte beim abstellen des Motors ein leises zischen.

EDIT.

Was heißt hier AGR rausprogramiert und durch ein Rohr ersetzt ?

Ist das AGR System komplett abgedichtet, sodass KEINE Abgase mehr der Verbrennung zugeführt werden ?

Und noch was....Warum, WARUM, wird so herumgebastelt in der Elektronik :confused:

Themenstarteram 16. April 2014 um 16:21

Zündkabel hab ich vergebens gesucht aber leider keine gefunden ;)))))

Kraftstoffpumpe ist auch schon ne austausch drin.

AGR hat überall geölt und war total verdreckst, am krümmer ist das Loch mit einer platte fest verschlossen.

Werd mal die besagten Messblöcke anschauen.

Der Schlauch von der Tandempumpe zum Bremskraftverstärker ist auch neu,

was aber immer noch ist, wenn der Wagen über nacht steht ist das Bremspedal hart,

Wenn er unterdruck verliert musste doch das problem ab 3000 über die ganzen Pedalprozente gehen oder?

Danke

am 17. April 2014 um 8:49

Bremspedal hart = U.Druck geht i.wo Verloren.

Dein Turbo wird ja per U.Druck gesteuert evtl. reicht der Druck bei Volllast gerade so aus und bei Teillast ebend nicht.

Hörst du denn ein zischen, wenn der Motor abgestellt wird ?

Am besten in einer ruhigen Garage machen und nicht neben der A1 ;)

Teste nochmal alle Sensoren wie

Motor - Temperaturfühler

Kraftstoff - Temperaturfühler

Ladedruck...

Pedal Poti

Kabel von den PD Elementen sind ja schon neu...

Themenstarteram 17. April 2014 um 23:29

Hab mir heute mal die Unterdruckschäuche angeschaut, ein zischen ist nicht zu hören und sie scheinen auch alle richtig eingesteckt zu sein.

Vom bremskraftverstärker geht der schauch auf ein rückschlagventil un dann zur tandempumpe, vom rückschlagventil geht ein kleiner schlauch zum agr regelventil und noch einem rückschlagv.

Der unterdruck vom bkv kann also nur am schlauch vom bkv zum rückschlagv. verloren gehen oder irre ich mich da

Der ist samt dichtung am bkv neu.

Lader drückt 1,4-1,5bar dann müsste die vtg doch auch funktionieren oder?

Da die agr und die drosselklappe nicht mehr da sind müsste ich die anderen zwei regelventile doch komplet entfernen können so hätte ich dort doch schon mal eine fehlerquelle weniger oder geht das nicht?

Und wozu dient der unterdruckspeicher diese dose die vorne liegt?

Auto hat 210tkm gelaufen

am 20. April 2014 um 16:37

Du hast doch den Turbo neu oder ?

Ist die Verstellung auch richtig eingestellt ?

Und Nein, der Druck kann auch wo anders Verloren gehen.

Lass Notfalls doch mal U.Druck via Handpumpe erzeugen und schau ob druck abfällt.

Themenstarteram 20. April 2014 um 22:09

mir wurde beim freundlichen gesagt der turbo sei eingestellt und dürfte nicht an die druckdose verstellen gehen.

mir ist aufgefallen dass wenn ich bei laufendem motor den schlauch vom Udruckspeicher abziehe er luft bzw Udruck saugt, mach ich den motor aus und zieh den schlauch dann sofort ab, besteht immer noch Udruck, wenn ich aber ein Paar min warte ist er weg.

werd mir am Dienstag mal ein paar neue Schleuche und ein neues Ruckschlagventil besorgen und dann mal Udruck saugen.

wie lange soll der Udruck denn bestehen bleiben?

Themenstarteram 23. April 2014 um 8:59

Hier mal ein bild vom vcds in leerlauf, wärend der fahrt haben die MWB 18 von 0 auf 4 geändert und beim 23 waren die werte sehr unterschiedlich von 10 beim ersten und 25 beim dritten.

Image
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. 1,9 TDI PD Aussetzer und ruckelt über 3000U/min bei 56-58% Gaspedal