ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. RS3 2019 OPF Sound

RS3 2019 OPF Sound

Audi RS3
Themenstarteram 22. Mai 2019 um 20:43

Hallo RS3 Freunde,

in diesem Thread soll es um die neue Klangkulisse des RS3 mit OPF gehen.

Insbesondere das fehlende Misfire ist ein heiß diskutiertes Thema und soll hier anständig weiter diskutiert werden und bitte anständig ohne die Meinung anderer negativ zu bewerten!

Ich fahre den neuen RS3 mit OPF seit gut 1,5 Monaten und mir fehlt das frötzeln/Misfire - nicht das harte knallen vom VFL!

Gestern konnte ich beim Gas geben ein leichtes Schubblubbern bis ca 2.000U/min erzeugen.

Ich bin auf Eure Erfahrung/ Meinung zum Thema Sound sehr gespannt!

Ähnliche Themen
4710 Antworten

Zitat:

@Quattronics schrieb am 6. Oktober 2019 um 18:54:42 Uhr:

Zitat:

@Ravenous666 schrieb am 6. Oktober 2019 um 18:44:13 Uhr:

Quark, das haben ein paar Leute im Forum behauptet als es das Updats fürs Bordnetz gab. War aber nicht so. Meiner klang genau so wie vor dem Update. Und ich habe noch ne Sport AGA mit den kurzen Mittelschalldämpfern, der macht also ordentlich Radau im Dynamicmodus.

Ich bezog mich da gar nicht auf Aussagen vom Forum, sondern von Infos aus meinem Audicenter. Ob es stimmt, weiß ich zwar nicht, aber es war halt ein Thema am Rande meiner Fahrzeugbestellung im letzten Jahr, spriche eine Aussage/Behauptung des Audi-Autohauses.

Du hast bezogen auf die Aussage von hadez16 behauptet beim VFL wäre was "kastriert" worden. Dem war aber nicht so.

Zitat:

@Ravenous666 schrieb am 6. Oktober 2019 um 19:08:26 Uhr:

Zitat:

@Quattronics schrieb am 6. Oktober 2019 um 18:54:42 Uhr:

 

Ich bezog mich da gar nicht auf Aussagen vom Forum, sondern von Infos aus meinem Audicenter. Ob es stimmt, weiß ich zwar nicht, aber es war halt ein Thema am Rande meiner Fahrzeugbestellung im letzten Jahr, spriche eine Aussage/Behauptung des Audi-Autohauses.

Du hast bezogen auf die Aussage von hadez16 behauptet beim VFL wäre was "kastriert" worden. Dem war aber nicht so.

Da ich sie selber besessen habe. Der VFL ist unumstritten definitiv der lauteste von allen. Auch vom Knallen. Der FL war durchaus laut, der OPF deutlich kastrierter und ohne Knallen. Auch beim FL war das Knallen schon deutlich kastriert.

Zitat:

@Quattronics schrieb am 6. Oktober 2019 um 18:54:42 Uhr:

Zitat:

@Ravenous666 schrieb am 6. Oktober 2019 um 18:44:13 Uhr:

Quark, das haben ein paar Leute im Forum behauptet als es das Updats fürs Bordnetz gab. War aber nicht so. Meiner klang genau so wie vor dem Update. Und ich habe noch ne Sport AGA mit den kurzen Mittelschalldämpfern, der macht also ordentlich Radau im Dynamicmodus.

Ich bezog mich da gar nicht auf Aussagen vom Forum, sondern von Infos aus meinem Audicenter. Ob es stimmt, weiß ich zwar nicht, aber es war halt ein Thema am Rande meiner Fahrzeugbestellung im letzten Jahr, spriche eine Aussage/Behauptung des Audi-Autohauses.

Beim vFL möglich, da der Fahrzeugschein ja ein zu niedriges Standgeräusch eingetragen hatte. Bein FL macht das keinen Sinn. Aber möglich ist alles..

Zitat:

Ich befürchte das auch das durch ein Update der Sound reduziert wird. Nach Emission und Klimaschutz wird wohl das nächste die Lautstärke der Autos sein...Auch die Höchstgeschwindigkeit 130ig auf der Autobahn ist ja schon wieder im Gespräch...

da hilft nur richtig wählen.

falls 130ig wirklich kommen sollte dann werde ich nicht noch mal für so viel geld ein auto kaufen. werde dann stattdessen für das geld reisen (fliegen) bzw. mehr urlaub machen. ziel erreicht ihr grünen :D

Zitat:

@TT007 schrieb am 6. Oktober 2019 um 22:50:18 Uhr:

Zitat:

Ich befürchte das auch das durch ein Update der Sound reduziert wird. Nach Emission und Klimaschutz wird wohl das nächste die Lautstärke der Autos sein...Auch die Höchstgeschwindigkeit 130ig auf der Autobahn ist ja schon wieder im Gespräch...

da hilft nur richtig wählen.

falls 130ig wirklich kommen sollte dann werde ich nicht noch mal für so viel geld ein auto kaufen. werde dann stattdessen für das geld reisen (fliegen) bzw. mehr urlaub machen. ziel erreicht ihr grünen :D

Ich kauf mir dann ein V8 Big Block

Ich würde auch gerne noch mal ein paar Worte zu dem Klang loswerden.

 

Ich hab den Wagen jetzt 2 Monate und bin in der Zeit knappe 7800km gefahren (inkl. Urlaub in Österreich).

 

Mein Fehler war, hier schon die 2 Monate vor Auslieferung mitzulesen und mich zu beteiligen - es hat mir einfach (nachhaltig) jeglichen Spaß am Auto vermiest. Umso schwerer war es für mich, am Ende doch Spaß an dem Auto zu finden - aber es ist mir gelungen.

 

Der RS3 hat einen ganz eigenen Charakter und man muss sich zu aller erst darauf einlassen. Anfangs war das Erlebnis bei mir auch irgendwie ernüchternd. Zwar nicht katastrophal, aber irgendwie ging mein Grinsen nicht von Ohr zu Ohr sondern nur halb so weit. Abhilfe schaffte bei mir zuweilen die ASR, welche in meinen Augen so ab 5000km (Einfahrt) wirklich eine DEUTLICHE klangliche Verbesserung gebracht hat. Danach hatte es so ca. einen Monat gedauert bis ich rausgefunden habe wie man Blubbern provoziert oder die Schaltvorgänge so gestaltet, dass ordentlich Ramba Zamba aus dem Auspuff kommt. Zudem ist mir aufgefallen, dass bei jetzigem Wetter (10 grad + regen) nochmals deutlich mehr klang aus dem Auspuff kommt. Teilweise für meinen Geschmack schon ein bisschen zu viel. Man hört richtig, wie beide Rohre parallel in ner leicht anderen Frequenz „Trompeten“ und einfach Krawall machen, OPF hin oder her. Auch ist, besonders im kalten Zustand, ein DEUTLICHES frotzeln beim abtouren ab 2000 rpm oder beim Auto downshift zu hören. Mittlerweile bin ich wirklich aus ganzem Herzen zufrieden mit dem Wagen und habe morgens beim Kaltstart schon das Herzklopfen, was ich anfangs vermisst hatte. Ich freue mich auf die nächsten drei Jahre, wobei mir jetzt schon klar ist, dass mein nächster Firmenwagen kein Verbrenner mehr sein wird. Ich schätze, dass in spätestens 5-6 Jahren ohnehin 130 sein wird und man wo es nur geht gegängelt wird. Für mich ist so ein Wagen dann tabu, vor allem weil die Gesellschaft sich gerade extrem wandelt was Mobilität angeht.

Zitat:

@ululu123 schrieb am 8. Oktober 2019 um 17:48:16 Uhr:

Danach hatte es so ca. einen Monat gedauert bis ich rausgefunden habe wie man Blubbern provoziert oder die Schaltvorgänge so gestaltet, dass ordentlich Ramba Zamba aus dem Auspuff kommt.

Und bitte wie?

@Josh hast du ne Klappensteuerung drin? Sonst kannste das größtenteils knicken.

Bei mir sind die downshifts mittlerweile super. Lass mal im dritten Gang den Fuß leicht auf der Bremse und schalte manuell am Lenkrad bei 1500 Umdrehungen in den zweiten oder bei gleicher Drehzahl in den ersten. Wichtig ist, dass der Fuß dabei auf der Bremse ist. Dann kommt schon ordentlich was.

Oder was ich auch empfehlen kann, den Wagen selber schalten zu lassen. Also einfach mal von 40-50 an rollen (wichtig ist hier, dass der Fuß nicht auf der Bremse ist, sonst gibts kein frotzeln) lassen und die downshifts in D (Dynamic + klappen manuell auf) kommen lassen (sollte knapp über 1000 geschehen) da frotzelt der Wagen, besonders stark bei hoher Luftfeuchtigkeit und Kaltphase.

https://www.youtube.com/watch?v=8vH5uebrkyo

Also meiner brabbelt nicht so beim Abtouren!? Und ich hab ne ASR drin. Der in dem Video scheinbar nicht!?

Ab Minute 1:55 wirds interessant.

Zitat:

@Sawdust86 schrieb am 9. Oktober 2019 um 03:32:10 Uhr:

https://www.youtube.com/watch?v=8vH5uebrkyo

Also meiner brabbelt nicht so beim Abtouren!? Und ich hab ne ASR drin. Der in dem Video scheinbar nicht!?

Ab Minute 1:55 wirds interessant.

Wenn ich mir das Video so ansehe/anhöre, ist eins mal Fakt: mit 850,- Euro Aufpreis für die Sport-AGA haben die uns beim OPF doch voll verarscht.

Da ist Mercedes echt ehrlicher, die haben die Performance-Anlage beim neuen 45er wenigstens aus dem Programm genommen.

An Audis Stelle hätte ich die "Sport"AGA zur Serie gemacht und fertig. Im EK ist es für den Hersteller doch Latte, welcher ESD eingebaut wird. Ganz im Gegenteil, wenn es nur noch eine Version gegeben hätte, dann wäre es für den Hersteller einfacher und somit wahrscheinlich auch günstiger gewesen. Aber nein, lieber die Kunden um 850,- Ocken abzocken, macht ja auch mehr Spaß.

Nun ja, Audi halt, Betrug ist da ja jetzt die Tagesordnung.

Zitat:

@Quattronics schrieb am 9. Oktober 2019 um 08:20:30 Uhr:

Nun ja, Audi halt, Betrug ist da ja jetzt die Tagesordnung.

Und Verleumdungen im Forum ebenfalls.

Zitat:

@moon123 schrieb am 9. Oktober 2019 um 09:03:34 Uhr:

Zitat:

@Quattronics schrieb am 9. Oktober 2019 um 08:20:30 Uhr:

Nun ja, Audi halt, Betrug ist da ja jetzt die Tagesordnung.

Und Verleumdungen im Forum ebenfalls.

Bin ich angeklagt oder der Stadtler und weitere Vorstände bzw. höhrere Angestellte?

Und jetzt soll auch noch ein Euro 6 Motor (EA 288) vom Abgasskandal betroffen sein. Wie geschrieben "soll", geht schon länger durch die Presse, ist meines Wissens aber noch nicht belegt, solche Verfahren dauern auch.

Und ja, ich fühle mich von Audi (u.a. um 850,-) beschissen. Ist doch mein gutes Recht oder nicht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen