ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. RS3 2019 OPF Sound

RS3 2019 OPF Sound

Audi RS3 8VS Limousine
Themenstarteram 22. Mai 2019 um 20:43

Hallo RS3 Freunde,

in diesem Thread soll es um die neue Klangkulisse des RS3 mit OPF gehen.

Insbesondere das fehlende Misfire ist ein heiß diskutiertes Thema und soll hier anständig weiter diskutiert werden und bitte anständig ohne die Meinung anderer negativ zu bewerten!

Ich fahre den neuen RS3 mit OPF seit gut 1,5 Monaten und mir fehlt das frötzeln/Misfire - nicht das harte knallen vom VFL!

Gestern konnte ich beim Gas geben ein leichtes Schubblubbern bis ca 2.000U/min erzeugen.

Ich bin auf Eure Erfahrung/ Meinung zum Thema Sound sehr gespannt!

Beste Antwort im Thema

???

Also wer mit ASR immer noch rumjammert, dass es keine Emotionen gibt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Nichts persönlich gegen meinen Vorredner!!!

Wie kann man einen RS3 so dermaßen verfluchen, nur weil das alte Misfire nicht mehr vorhanden ist bzw. deutlich reduziert ist.

Der 5 Zylinder ist absolut präsent, das Bassige hinten raus ist viel passender zum 5er und im Alltagsbetrieb mehr als laut genug.

Ich habe manchmal das Gefühl, hier haben einige Leute jeglichen Sinn zur Realität verloren.

Vielleicht sollten Einige mal ihren RS3 an sich vorbeifahren lassen, um zu hören, wie präsent und emotional er auf Außenstehende wirkt... trotz OPF.

Als Fahrer bekommt man das im Innenraum halt nur teilweise mit.

 

Wenn man UNBEDINGT dieses übertriebene Missfire haben möchte, dann sollte man sich woanders umschauen... andere Hersteller bekommen das ja durch gekünstelten Quatsch hin... Weniger Leistung, mehr Krach... für die, die es für's Ego benötigen.

 

Will keinen persönlich damit angreifen... aber manche haben hier wirklich ernsthafte Ego-Probleme.

 

Der RS3 ist für 99% der Leute ein unerreichbarer Traumwagen... werdet euch dessen bewusst und genießt den Wagen, die 5 Zylinder und die Leistung einfach.

4800 weitere Antworten
Ähnliche Themen
4800 Antworten

O.k. dann ist es Quatsch. Ich hatte keine Werksführung. Die hole ich noch nach. Dann höre ich zu.

Gibt's das Video schon hier?

Falls ja einfach ignorieren

 

Vielleicht eine Alternative für die OPF-ler

 

https://youtu.be/TIVBfq6s5Zc

Zitat:

@hadez16 schrieb am 22. September 2019 um 19:34:05 Uhr:

Das ist quatsch. Meiner hatte 53km.

Jeder RS wird vor Auslieferung probe gefahren, auch über die Autobahn.

Davon hat die Tante bei der Werksführung auch gesprochen.

Da hast du entweder nicht richtig aufgepasst oder die Frau hatte keine Ahnung ;)

1. Lediglich die R8 werden zu 100% über öffentliche Straßen bewegt. Autobahn ist da schon mal gar nicht dabei.

2. In Neckarsulm gibt es eine werksinterne Teststrecke. Hier werden ALLE RS-Modelle und stichprobenartig die normalen Modelle getestet. Allerdings kommen da niemals 40km oder mehr auf die Uhr.

3. Woher ich das weiß? Ich arbeite bei Audi in Neckarsulm.

Nebenan gibt es den RS3 Beitrag. Der hat drölftausend Seiten. Ich habe jede einzelne Seite davon gelesen und war/bin teil davon.

 

Ich verstehe sowieso nicht weshalb im "OPF Sound" Beitrag anscheinds nochmal alles durchgekaut werden muss, wo es um Grundlegendes des Fahrzeugs geht.

 

Willst du mir jetzt erzählen, dass ich nicht wüsste wie viele Kilometer die Leute bei Abholung so drauf hatten?

 

In NSU werden die RS3 wohl sowieso nicht gefahren...

Themenstarteram 22. September 2019 um 21:00

Und woher kommen dann die 40km +

Auf 90% aller rs3 ab Werk ???

Themenstarteram 22. September 2019 um 21:01

Zitat:

@cleo66 schrieb am 22. September 2019 um 20:22:11 Uhr:

Gibt's das Video schon hier?

Falls ja einfach ignorieren

Vielleicht eine Alternative für die OPF-ler

https://youtu.be/TIVBfq6s5Zc

Richtig geiles Ergebnis!!! Spannend wie er während der Fahrt klingt. @quattronics das doch auch was für dich?

Zitat:

@hadez16 schrieb am 22. September 2019 um 20:57:58 Uhr:

Nebenan gibt es den RS3 Beitrag. Der hat drölftausend Seiten. Ich habe jede einzelne Seite davon gelesen und war/bin teil davon.

Ich verstehe sowieso nicht weshalb im "OPF Sound" Beitrag anscheinds nochmal alles durchgekaut werden muss, wo es um Grundlegendes des Fahrzeugs geht.

Willst du mir jetzt erzählen, dass ich nicht wüsste wie viele Kilometer die Leute bei Abholung so drauf hatten?

In NSU werden die RS3 wohl sowieso nicht gefahren...

Richtig, die RS3 kommen nicht aus Neckarsulm. Du hattest es aber für alle RS-Modelle verallgemeinert und das ist schlichtweg falsch. Keine Ahnung was mit den RS3 angestellt wird.

Ja...mit "Jeder RS", gespickt mit dem Kontext dieses Forums, meinte ich eig. RS3

Edit

Zitat:

@cleo66 schrieb am 22. September 2019 um 19:13:19 Uhr:

Zitat:

@Kaffeemuehle. schrieb am 22. September 2019 um 19:03:03 Uhr:

 

wow... bei dem 2 Tage alten ist nichts zu meckern, da ja eign schon das erreicht wurde, was Werksseitig als Angabe im Schein steht. Aber wer fährt denn bitte nach 2 Tagen direkt auf den Prüfstand mit Volllast, der arme Motor war doch bestimmt noch nichtmal richtig eingefahren..

Wäre ich aber der Besitzer des anderen KFZ gewesen... ohje... die 11 PS mal dahin gestellt, aber knappe 25 NM weniger als Werksangabe?? Das ist ja echt ne Frechheit..

Ob der OPF vllt. nun wirklich eine Reinigung benötigt und deshalb der Motor weniger Leistung bringt?

Punkt 1

Der 2 Tage alte RS3 hatte 250 km auf der Uhr und gehört meinen Kollegen.

Deine Bedenken sind unbegründet da die Motoren alle schon km gesehen haben und in der heutigen Zeit kaum oder nur selten Einfahrphasen benötigen da die Fertigungstoleranzen nicht mehr das Level von Damals haben. Wenn es meiner gewesen wäre hätte ich das auch gemacht um vielleicht nächstes Jahr beim dynoday mal den Unterschied zu sehen.

 

Punkt 2

Liegt leider im Toleranzbereich. Die Leistung muss ja nicht immer nur nach oben streuen. Der Toleranzbereich liegt meines Wissens bei +/- 5%

Bitte korrigiere mich wenn ich da falsch liege.

 

Der Besitzer war aber schon deprimiert

Boah, da hätte ich gleich einen Termin gemacht ;).

 

Ich konnte leider nicht. Hoffentlich klappt das nächstes Jahr. Um einen Folgetermin komme ich dann sicher auch nicht rum. So Serie fühlt es sich schon ziemlich zugeschnürt wieder an. :D

 

Zitat:

@cleo66 schrieb am 22. September 2019 um 20:22:11 Uhr:

Gibt's das Video schon hier?

Falls ja einfach ignorieren

 

Vielleicht eine Alternative für die OPF-ler

 

https://youtu.be/TIVBfq6s5Zc

Das klingt ja richtig lecker!! Und da wieder die Frage: wenn das zugelassen ist, wieso schafft es Audi nicht mit der RS Sport-AGA?!

Mein laienhaftes Verständnis der Sache ist, dass die Anlage genau dann illegal wird, wenn man die optionale Klappensteuerung mitbestellt.

 

Vermutlich darf sich die Anlage in der Legal-Ausführung ebenfalls schlicht nicht oder nicht viel lauter anhören wie das Original.

Zitat:

@hadez16 schrieb am 23. September 2019 um 10:23:02 Uhr:

Mein laienhaftes Verständnis der Sache ist, dass die Anlage genau dann illegal wird, wenn man die optionale Klappensteuerung mitbestellt.

Vermutlich darf sich die Anlage in der Legal-Ausführung ebenfalls schlicht nicht oder nicht viel lauter anhören wie das Original.

So sehe ich das auch. Diese Nachrüstanlagen hören sich auch nur wesentlich besser/lauter an, wenn die Klappensteuerung mittels Modul geändert wird, womit die ganze Nummer wieder illegal würde. Da bringt dir die augenscheinliche Zulassung dann leider auch nichts.

Das Grundproblem beim RES3 OPF sind doch die scheiß 89db im Schein. Kommt man in einer Kontrolle darüber (etwas Toleranz ist zugelassen), ist die Karre eingezogen. Selbst wenn ohne die Klappensteuerung der Endtopf darüber kommen würde, wäre die Zulassung erloschen, CE hin oder her.

Interessant würde das ganze nur werden, wenn der Serien RS3 die 89db gar nicht erreichen würde, was ich mir aber nicht vorstellen kann, denn warum sollte Audi hier nicht die eigenen Messwerte weiter gegeben haben?

Ergo, mit einem Nachrüstendtopf wird man den Sound wohl leicht positiv verbessern können, aber voll zufrieden wäre ich wohl nicht, und das für ca. 3.500,- Euro.

Interessant wären Videos im realen Fahrbetrieb mit serienmässiger Software bzw. Serienklappensteuerung. Sollte hier tatsächlich ein geiles Ergebnis zu Stande kommen, ja, dann wäre das was für mich. Das will ich aber erst hören/sehen. Glauben tue ich es bis dahin halt nicht.

Vielleicht (und das hoffe ich sogar) irre ich mich auch und man käme nur durch den Tausch des Endtopfes zu einem zufriedenstellenden Ergebnis, ganz legal. Wenn er mir dann noch das "Schreien" bei hohen Drehzahlen zurückbringt, würde es mir in den Fingern jucken. :D

Dazu kommt noch, dass sie bei dem Video in einer geschlossenen Halle standen. Wenn ich bei mir in der Garage stehe klingt er auch viel lauter, ist ja auch logisch :D

 

Aber wie schon gesagt, der Preis ist für mich auch schon sehr extrem, für ein bisschen mehr Krawall. Das wäre es mir nun so garnicht wert, da er ja Serie auch nicht so schlecht klingt.

Klappenanlage/Steuerung gab es doch beim FL auch mit und ohne Sportauspuff

Hat sich das beim OPF geändert?

Deine Antwort
Ähnliche Themen