ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. RS3 2019 OPF Sound

RS3 2019 OPF Sound

Audi RS3 8VS Limousine
Themenstarteram 22. Mai 2019 um 20:43

Hallo RS3 Freunde,

in diesem Thread soll es um die neue Klangkulisse des RS3 mit OPF gehen.

Insbesondere das fehlende Misfire ist ein heiß diskutiertes Thema und soll hier anständig weiter diskutiert werden und bitte anständig ohne die Meinung anderer negativ zu bewerten!

Ich fahre den neuen RS3 mit OPF seit gut 1,5 Monaten und mir fehlt das frötzeln/Misfire - nicht das harte knallen vom VFL!

Gestern konnte ich beim Gas geben ein leichtes Schubblubbern bis ca 2.000U/min erzeugen.

Ich bin auf Eure Erfahrung/ Meinung zum Thema Sound sehr gespannt!

Beste Antwort im Thema

???

Also wer mit ASR immer noch rumjammert, dass es keine Emotionen gibt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Nichts persönlich gegen meinen Vorredner!!!

Wie kann man einen RS3 so dermaßen verfluchen, nur weil das alte Misfire nicht mehr vorhanden ist bzw. deutlich reduziert ist.

Der 5 Zylinder ist absolut präsent, das Bassige hinten raus ist viel passender zum 5er und im Alltagsbetrieb mehr als laut genug.

Ich habe manchmal das Gefühl, hier haben einige Leute jeglichen Sinn zur Realität verloren.

Vielleicht sollten Einige mal ihren RS3 an sich vorbeifahren lassen, um zu hören, wie präsent und emotional er auf Außenstehende wirkt... trotz OPF.

Als Fahrer bekommt man das im Innenraum halt nur teilweise mit.

 

Wenn man UNBEDINGT dieses übertriebene Missfire haben möchte, dann sollte man sich woanders umschauen... andere Hersteller bekommen das ja durch gekünstelten Quatsch hin... Weniger Leistung, mehr Krach... für die, die es für's Ego benötigen.

 

Will keinen persönlich damit angreifen... aber manche haben hier wirklich ernsthafte Ego-Probleme.

 

Der RS3 ist für 99% der Leute ein unerreichbarer Traumwagen... werdet euch dessen bewusst und genießt den Wagen, die 5 Zylinder und die Leistung einfach.

4784 weitere Antworten
Ähnliche Themen
4784 Antworten

Ohne getestet zu haben:

Ganghebel rechts rüber? :-)

Zitat:

@moon123 schrieb am 22. September 2019 um 09:45:03 Uhr:

Ohne getestet zu haben:

Ganghebel rechts rüber? :-)

Das glaube ich eher nicht. Schließlich gibt es ja ein bestimmtes Prozedere, um die LC zu aktivieren.

Zitat:

@sk156 schrieb am 22. September 2019 um 09:57:28 Uhr:

Zitat:

@moon123 schrieb am 22. September 2019 um 09:45:03 Uhr:

Ohne getestet zu haben:

Ganghebel rechts rüber? :-)

Das glaube ich eher nicht. Schließlich gibt es ja ein bestimmtes Prozedere, um die LC zu aktivieren.

Klar, kein Problem! Wichtig ist nur, dass man in Dynamic mit deaktiviertem ESP (oder Sport Modus) ist und der Anfahrassistent ausgeschaltet ist. Ob man in S oder M fährt, ist egal!

Zitat:

@larslindemann schrieb am 19. September 2019 um 11:25:37 Uhr:

@Hoaschter verhalten Sie sich auch nich, die Kennfelder sind völlig unterschiedlich. Kann ich am Abend mal posten.

@larslindemann

Könntest du mal veröffentlichen wie sich die Ansteuerung der Klappen zwischen non-OPF und OPF unterscheiden? Das würde mich mal sehr interessieren.

Zitat:

@hadez16 schrieb am 22. September 2019 um 10:49:56 Uhr:

Zitat:

@larslindemann schrieb am 19. September 2019 um 11:25:37 Uhr:

@Hoaschter verhalten Sie sich auch nich, die Kennfelder sind völlig unterschiedlich. Kann ich am Abend mal posten.

@larslindemann

Könntest du mal veröffentlichen wie sich die Ansteuerung der Klappen zwischen non-OPF und OPF unterscheiden? Das würde mich mal sehr interessieren.

Kann ich machen, ich denke jedoch dass kein Unterschied existiert.

Du hast dich doch gerade selbst zitiert mit der Anischt, dass diese unterschiedlich seien?! Doch nicht? ;)

Zitat:

@hadez16 schrieb am 22. September 2019 um 10:54:53 Uhr:

Du hast dich doch gerade selbst zitiert mit der Anischt, dass diese unterschiedlich seien?! Doch nicht? ;)

Meine damalige Antwort war nicht durchdacht. Hatte die auf etwas anderes bezogen. Grundsätzlich gibt es die Unterscheidung zwischen S und D, sowie Dynamic und Comfort

Zitat:

@larslindemann schrieb am 22. September 2019 um 09:58:35 Uhr:

Zitat:

@sk156 schrieb am 22. September 2019 um 09:57:28 Uhr:

 

Das glaube ich eher nicht. Schließlich gibt es ja ein bestimmtes Prozedere, um die LC zu aktivieren.

Klar, kein Problem! Wichtig ist nur, dass man in Dynamic mit deaktiviertem ESP (oder Sport Modus) ist und der Anfahrassistent ausgeschaltet ist. Ob man in S oder M fährt, ist egal!

Also nochmal: Die LC wird auch aktiviert, wenn man sich nicht im S- sondern auch im M-Modus befindet?

Zitat:

@sk156 schrieb am 22. September 2019 um 11:29:11 Uhr:

Zitat:

@larslindemann schrieb am 22. September 2019 um 09:58:35 Uhr:

 

Klar, kein Problem! Wichtig ist nur, dass man in Dynamic mit deaktiviertem ESP (oder Sport Modus) ist und der Anfahrassistent ausgeschaltet ist. Ob man in S oder M fährt, ist egal!

Also nochmal: Die LC wird auch aktiviert, wenn man sich nicht im S- sondern auch im M-Modus befindet?

Korrekt!

https://www.youtube.com/watch?v=rO52EYbAIFU&t=602s

Sehr interessantes Video. Das zeigt mal wieder, dass die neuen Regelungen bei weitem nicht so ausgereitzt wurden, wie sie hätten können! Anscheinend liegt es doch an der AGA das im hohen Drehzahlbereich weniger kerniger Sound vorhanden ist, ich bin mal auf das Vergleichsvideo gespannt! Es wird auch nochmal etwas zum Aktuator gesagt und das ein leichtes Brabbeln beim Abtouren jetzt deutlich wahrnehmbarer ist!

Zum Thema DSG-Knallen muss ich, und das ist jetzt rein meine persönliche Meinung, sagen, dass mir die Schaltvorgänge beim OPF besser gefallen, klar sie könnten noch etwas aggressiver sein und sind manchmal auch etwas zu dumpf aber ich finde einfach das DSG Knallen zu künstlich und zu gewollt. Aber das ist wie gesagt nur meine persönliche Meinung.

Vielleicht interessant wenn nicht einfach überlesen ...

 

Gestern war dynoday bei SLS

Es waren RS3 und TTRS dort

 

Bei der Leistung wurden 2 OPF Modelle gemessen.

 

1. Ein RS3 OPF 2Tage alt 398PS und 478 NM

 

2. Ein weiterer RS3 OPF mit 5.000KM hatte 389PS und 455 NM

 

Auf der Rolle unter Volllast waren vom Klang kaum Unterschiede zu hören.

 

Bei einer dBA Messungen haben die beiden Besitzer leider nicht mitgemacht.

Zitat:

@cleo66 schrieb am 22. September 2019 um 18:47:32 Uhr:

Vielleicht interessant wenn nicht einfach überlesen ...

Gestern war dynoday bei SLS

Es waren RS3 und TTRS dort

Bei der Leistung wurden 2 OPF Modelle gemessen.

1. Einer mit OPF 2Tage alt 398PS und 478 NM

2. Ein weiterer mit OPF und 5.000KM gelaufen hatte nur 389PS und 455 NM

Auf der Rolle unter Volllast waren kaum Unterschiede zu hören.

Bei einer dBA Messungen haben die beiden Besitzer nicht mitgemacht.

wow... bei dem 2 Tage alten ist nichts zu meckern, da ja eign schon das erreicht wurde, was Werksseitig als Angabe im Schein steht. Aber wer fährt denn bitte nach 2 Tagen direkt auf den Prüfstand mit Volllast, der arme Motor war doch bestimmt noch nichtmal richtig eingefahren..

Wäre ich aber der Besitzer des anderen KFZ gewesen... ohje... die 11 PS mal dahin gestellt, aber knappe 25 NM weniger als Werksangabe?? Das ist ja echt ne Frechheit..

Ob der OPF vllt. nun wirklich eine Reinigung benötigt und deshalb der Motor weniger Leistung bringt?

Zitat:

@Kaffeemuehle. schrieb am 22. September 2019 um 19:03:03 Uhr:

Zitat:

@cleo66 schrieb am 22. September 2019 um 18:47:32 Uhr:

Vielleicht interessant wenn nicht einfach überlesen ...

Gestern war dynoday bei SLS

Es waren RS3 und TTRS dort

Bei der Leistung wurden 2 OPF Modelle gemessen.

1. Einer mit OPF 2Tage alt 398PS und 478 NM

2. Ein weiterer mit OPF und 5.000KM gelaufen hatte nur 389PS und 455 NM

Auf der Rolle unter Volllast waren kaum Unterschiede zu hören.

Bei einer dBA Messungen haben die beiden Besitzer nicht mitgemacht.

wow... bei dem 2 Tage alten ist nichts zu meckern, da ja eign schon das erreicht wurde, was Werksseitig als Angabe im Schein steht. Aber wer fährt denn bitte nach 2 Tagen direkt auf den Prüfstand mit Volllast, der arme Motor war doch bestimmt noch nichtmal richtig eingefahren..

Wäre ich aber der Besitzer des anderen KFZ gewesen... ohje... die 11 PS mal dahin gestellt, aber knappe 25 NM weniger als Werksangabe?? Das ist ja echt ne Frechheit..

Ob der OPF vllt. nun wirklich eine Reinigung benötigt und deshalb der Motor weniger Leistung bringt?

Punkt 1

Der 2 Tage alte RS3 hatte 250 km auf der Uhr und gehört meinen Kollegen.

Deine Bedenken sind unbegründet da die Motoren alle schon km gesehen haben und in der heutigen Zeit kaum oder nur selten Einfahrphasen benötigen da die Fertigungstoleranzen nicht mehr das Level von Damals haben. Wenn es meiner gewesen wäre hätte ich das auch gemacht um vielleicht nächstes Jahr beim dynoday mal den Unterschied zu sehen.

 

Punkt 2

Liegt leider im Toleranzbereich. Die Leistung muss ja nicht immer nur nach oben streuen. Der Toleranzbereich liegt meines Wissens bei +/- 5%

Bitte korrigiere mich wenn ich da falsch liege.

 

Der Besitzer war aber schon deprimiert

Hallo,

Zitat:

@cleo66 schrieb am 22. September 2019 um 19:13:19 Uhr:

...

Deine Bedenken sind unbegründet da die Motoren alle schon km gesehen haben und in der heutigen Zeit kaum oder nur selten Einfahrphasen benötigen da die Fertigungstoleranzen nicht mehr das Level von Damals haben. ...

kann ich bestätigen. Meiner hatte bei Werksabholung schon 46 km drauf. Den haben sie wohl für einen intensiveren Qualitätstest rausgezogen. Und ich glaube nicht, dass der da geschont wurde.

Gruß

WBX2110

Das ist quatsch. Meiner hatte 53km.

Jeder RS wird vor Auslieferung probe gefahren, auch über die Autobahn.

 

Davon hat die Tante bei der Werksführung auch gesprochen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen