ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Rote Bremskontrollleuchte und ABS aus Lampe leuchtet wenn der Motror länger im Stand läuft! Was tun

Rote Bremskontrollleuchte und ABS aus Lampe leuchtet wenn der Motror länger im Stand läuft! Was tun

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 21. September 2013 um 18:39

Hallo Zusammen

Ich habe bei meinem Audi A6 C4 folgende Problem. Wenn ich den Motor kalt starte und längere Zeit im Stand laufen lasse, fängt die rote Bremskontrollleuchte an zu Blinken, es piepst 3 mal und die "ABS aus" Lampe geht an. Woran kann das liegen?

Bremsbeläge + Scheiben sind ringsherum neu, die Bremsanlage ist entlüftet und konstanter Bremsdruck ist da. Ich wollte mit dem Auto eigentlich Dienstag zum TÜV aber so wird das wohl nix....

HILFEEEEE!!!

Liebe Grüsse Jessica

Beste Antwort im Thema

Steht in seiner Signatur Olli.

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Es ist zum verrückt werden! Ich glaube das Auto will mich mit aller Gewalt ins Irrenhaus bringen.

Nachdem die Bremskontrollleuchten nach dem Anschließen des Kabels und Start des Motors gestern weg waren, sind die Lampen heute nach ein paar Minuten Fahrt wieder angegangen.

Ich hoffe sehr, dass es sich wieder um das Kabel handelt, dass möglicherweise sich wieder gelöst hat (was ich aber kaum glaube). Ansonsten dürfte es dann trotzdem einen Fehler im System geben.

Muss das erst mal mit VAG-Com auslesen bzw. die Steckverbindung nochmal prüfen.

Das Auto will und will einfach nicht mehr fehlerfrei werden!

So, das Kabel hat sich erneut gelöst (trotz Sicherung mit Klebeband) und hat den neuerlichen Fehler verursacht.

 

Habe nun bei Audi einen neuen Stecker bestellt, damit das wieder hält.

 

Ist ja zum Verrückt werden...

am 31. Mai 2017 um 0:51

Zitat:

@cdcrown schrieb am 30. September 2013 um 21:03:15 Uhr:

Hey gut! Hab vorhin mal ausgelesen... der Fehler ist ja ansich nicht sichtbar, nach Motorstart ( nur nach einer höheren Geschwindigkeit ), aber eine Differenz bei den Raddrehzahlen stand trotzdem drin. Werde morgen mal den Fehler provozieren und dann nochmal auslesen, vielleicht verrät er mir genaueres:)

Hallo, habe die gleichen Symptome bei meinem Audi a6 c4, kannst du mir kurz mitteilen was das Problem war?

Hallo Leute, wünsche noch ein frohes neues Jahr,

ich greife dieses Thema nochmal auf. Mein 96er A6 Avant 2,6 macht seit kurzem die gleichen Probleme. zuerst leuchtete die ABS aus Leuchte nur sporadisch. D. h. ging während der Fahrt an und nicht wieder aus. Motor aus und Neustart alles aus und wieder ok. Dann fing er an bei Fahrt über holpriger Strecke, bzw. Erschütterung des Fahrzeugs durch Bodenwellen die ABS aus Leuchte aufleuchten zulassen. Habe alle Sensoren und ABS Ringe gereinigt

Habe auch die Bremsbeläge erneuert. Jetzt starte ich den Motor und nach ca. 10 - 20 sec. leuchtet alles auf, ohne auch nur einen Meter gefahren zu sein. Hat vielleicht jemand einen Tipp oder Rat was und wie ich das prüfen kann um den Fehler zu lokalisieren. Bremse selbst funktioniert gut.

LG Axel

ggf abs sensoren falsch eingestellt ( zu weit vom abs-ring entfernt ) oder sind um 90grad verdreht .... oder gar kabelbruch.

am besten fehler auslesen

bzw die sensoren auf der bühne einzeln auf Funktion testen bzw langsam während der fahrt

Bewegt hab ich die Sensoren nicht, mit einem Tuch vorsichtig gereinigt. Das Auslesen hat nur einen sporadischen Fehler angezeigt, aber nichts genaues wo oder was. Werde dann mal die Kabel durchmessen. Welche Werte müssen sie zeigen wenn sie i. O sind?

ein test während der fahrt sagt viel mehr aus !!! ob alle gleichmäßig anzeigen, ob durch erschütterungen fehler angezeigt werden und man sieht welcher sensor dann probleme macht ohne lange probieren und suchen zu müssen.

wenn du vag com bzw vcds hast dann teste einfach die werte während der langsamen fahrt gerade aus ..... alle sensoren müssen die selbe geschwindigkeit anzeigen (im ABS - STG ) ..... Geschwindigkeit zwi 2km/h und 10km/h einhalten.

Ansonsten auf der Bühne die Räder von Hand drehen und schauen ob sensoren reagieren.

Wie hast du die Sensoren denn gereinigt wenn du sie nicht draußen/bewegt hattest ?? wie ABS-Ringe gesäubert ?? Gelenkwellen draußen ??

Der Fred ist alt, aber ich stehe vor ähnlichem Problem.

Revision der Hinterachse und die beiden Sensoren haben den Ausbau nicht überlebt.

Der Zubehör Markt gibt nur Sensoren mit runden Steckern her die angeblich für 4a0927807e passen sollen.

Hat schon mal jemand einfach die Stecker getauscht? Das wäre nun mein nächster Ansatz.

Weitere Frage: Hab den Widerstand der Sensoren gemessen.

Alt lag bei ca 1190 Ohm, Neu bei bei ca 1230 Ohm.

Könnte das am STG zum Problem werden oder ist der Eigenwiderstand für die Drehzahlmessung unwichtig?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Rote Bremskontrollleuchte und ABS aus Lampe leuchtet wenn der Motror länger im Stand läuft! Was tun