ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Richtiger Luftdruck

Richtiger Luftdruck

Themenstarteram 6. März 2007 um 7:57

Moin zusammen,

Was habt Ihr eigentlich für einen Luftdruck auf euren Reifen?

Habe im Moment noch Winterreifen drauf, 205er auf 17" und habe am Freitag den Luftdruck von vorne/hinten 2,1/2,4 auf 2,5/2,9 Bar erhöht.

fährt sich gut und zeigt laut Bordcomputer knapp 1L weniger Verbrauch an. Bin mir aber nicht sicher ob das vielleicht schon zuviel ist, nicht das die Reifen innen ablaufen.

Bei meinem Benz sollte hinten auch mehr Luft rein, da habe ich immer rundherum 2,5 Bar reingemacht, das war vom Fahrverhalten Ideal, aber der BMW Kombi ist länger, allerdings auch fast nie Beladen!?

Was habt Ihr drin?

Vorallem bei der -bei mir- bevorstehenden 225/245er Sommerbereifung bin ich mir nicht sicher wieviel ich rein tun soll.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Hallo,

ich fahre seit 4 Jahren diese Reifen im Winter. Vorne habe ich in der Regel 2,8 bar, hinten 3,2 bar eingefüllt. Da ich häufig im bereich un 240 km/h fahre, ist mir ein höherer Luftdruck lieber. Probleme wie einseitig abgefahrene Reifen hat es noch nie gegeben. Auch merke ich keinen Komfortverlust.

Gruß

Hans-Peter

Themenstarteram 6. März 2007 um 9:59

Wow! Das ist ne Menge, dann brauche ich mir über zu viel Luft bei mir also keine Sorgen zu machen!

Hast Du denn auch schonmal verglichen, also weniger Luft reingemacht und geprüft ob die Straßenlage dann nicht vielleicht besser ist?

Bei zuviel Luft ist die Auflagefläche doch viel zu gering!?

Zitat:

Original geschrieben von noch190er

Wow! Das ist ne Menge, dann brauche ich mir über zu viel Luft bei mir also keine Sorgen zu machen!

Hast Du denn auch schonmal verglichen, also weniger Luft reingemacht und geprüft ob die Straßenlage dann nicht vielleicht besser ist?

Bei zuviel Luft ist die Auflagefläche doch viel zu gering!?

Luftdruck zu den einzelnen Bereifungen findest du an der B-Säule(Fahrerseite) die 2,8 und 3,1 fahre ich bei 205/50r17 auch!

16" 205er fahre ich mit 2.6bar ringsum, die 18" 225/255 mit 2.8bar ringsum.

-> Perfektes Abriebverhalten.

Viele Grüße, Timo

Hallo, ich hab 225 auf 16 Zöller aber auf nem E36. Hab kurz vorm Winter auch mal en bisl mehr Druck rein. ca 0,4 bar weil ich das beim E30 immer als besser empfunden habe. Aber beim E36 ist die Straßenlage deutlich schlechter. Das merkt man vor allem beim Bremsen. Also ich lass wenn ich meine Sommerreifen drauf mache wieder den Druck auf "normal" ab. Würds einfach ausprobieren.

mfg Matthias

PS: Hab aber auch 40er HuR Federn drin-da war er mir auch zu hart.

Themenstarteram 6. März 2007 um 11:27

OK, schonmal Danke. Werde meinen testweise nochmals erhöhen.

Dann vermute ich jetzt mal das 2,7 und 3 gute Werte sind.

 

Jetzt wäre es nur interessant zu wissen was besser ist, ringsum den gleichen Luftdruck oder hinten mehr als vorne?

@Timo

hast Du schon immer den gleichen, oder hast Du auch mal verglichen? Und ist es nicht so, dass schmale Reifen eher mehr Druck brauchen als Breitreifen?

(In meinen Fahrradreifen habe ich 4 Bar)

Ich glaube Heckgetriebene Autos haben meist hinten mehr druck drin-wegen der Seitenführungskräfte oder so...

mfg Matthias

Re: Richtiger Luftdruck

 

Zitat:

Original geschrieben von noch190er

Was habt Ihr eigentlich für einen Luftdruck auf euren Reifen?

Habe im Moment noch Winterreifen drauf, 205er auf 17" und habe am Freitag den Luftdruck von vorne/hinten 2,1/2,4 auf 2,5/2,9 Bar erhöht.

2,1 und 2,4 hattest du drin? Das war bestimmt einiges weniger als auf dem Aufkleber in der Tür steht? Oder muss beim 320d nur so wenig rein?

Bei mir ist angegeben bei 205/50 17" Winter:

Teillast

vorne 2,4

hinten 2,9

Vollast

vorne 2,9

hinten 3,4

Ich hab jetzt vorne 2,6 und hinten 2,8 und find das fährt sich super :)

 

Gruß

Ci-driver

krass also doch Unterschied vom Auto. Hab 320D mit 18er Mischbereifung 255er wird mir empfohlenbei last 2,4/2,6

ich mache aber meist 2,6/2,8

Themenstarteram 6. März 2007 um 13:50

Ja, ich hatte viel zu wenig drin, habe den mit dem geringen Luftdruck nach der Inspektion inkl. Reifenwechsel bei BMW abgeholt und leider erst 2Mon. später kontrolliert.

Dummerweise bin ich davon ausgegangen, dass das bei BMW kontrolliert wird!

Bei meinem 320D steht das gleiche in der Bedienungsanleitung, aber so ganz Verlasse ich mich da nicht drauf, komischerweise fährt ja auch jeder einen anderen Luftdruck!!!

Zu wenig ist echt ekelig-da wird er so schwammig und unpräzise. Dann ieber en bisl zuviel.

mfg Matthias

tach,

ich habe (seit ca 2 monaten) 18" felgen mit vorne 225/40 und 2,2 bar und hinten 255/35 mit 2,4 bar. das fahrverhalten ist auch etwas schwammig, aber ich dachte das es an dem reifentyp liegt (britgestone). wird es besser wen ich mehr luft rein mache? wenn ja, wie viel?

danke schon mal!

ja das hört sich wirklich sehr wenig an! da würd ich mindestens 0,5 mehr vorn und hinten draufmachen!

aber die größe müsste doch auch im türholm stehen?! ist ja die größe von v72 und m135..., richte die da mal nach den angaben (eher die für vollbeladen).

gruß, Jan

Wow wenn ich hier lese wie viel Bar ihr drauf habt :)

Also Laut B-Säuleangaben bei mir ( Sommer 225 / 16 " ) sollen es 1,8 + 2,2 sein, die habe ich auch drauf und bin sehr zufrieden. Hatte vorher auch einwenig rumexperimentiert ( mal 2,6 + 2,8 dann weniger 2,2 + 2, 4 ) aber war mir persönlich einfach zu hart

( hab nahezu alles ziemlich hart und ungedämpft gespürt ). Ich mag es halt wenn es einwenig weich gespürt wird, bin ehe der ruhige Geniesser :)

Fahre meistens alleine und manchmal + Beifahrer.

Aber ehrlich -> die Werte bei euch kommen mir ein wenig hoch vor o_O

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Richtiger Luftdruck