ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Restwert Golf IV - Pacific - TDI 74kW - 179k km

Restwert Golf IV - Pacific - TDI 74kW - 179k km

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 24. April 2014 um 12:47

Hallo zusammen,

nach langer Pause bin ich auch mal wieder unterwegs.

Ich hoffe, dass ich im richtigen Forum bin...

Langsam wird es wohl Zeit für meinen Golf IV, er soll einen neuen Besitzer finden.

Kurz ein paar Daten:

Golf IV Pacific

1.9 TDI, 74 kW

EZ 11/2003

179k km

Unfallfrei

Black Magic (LC9Z)

8x bereift (4x 16" BBS Alus, 4x VW Stahl)

Scheckheftgepflegt, Service etc. immer bei VW durchgeführt

Neben der Pacific-Ausstattung (Climatronic, Lederlenkrad, 4x EFH, elektr. + beheiz. Spiegel etc.) sind noch MAL, GRA und Komfort-Blinker.

Mängel:

Beide Kotflügel vorne beginnen leicht zu rosten (kleine Bläschen)

Zahnriemen + Service (180k km) müssen gemacht werden

Er sieht ansonsten für sein Alter wirklich noch ordentlich aus (keine Parkdellen, Kratzer etc.), kleine Änderungen wurden vorgenommen:

Projektzwo Grill

Rundum AeroTwin Scheibenwischer

Audi TT Pedale/Fußstütze

Außenspiegel sind gleich groß

Bora Lüftungsdüsen

Heckansatz und Frontlippe in Wagenfarbe

Ich weiß, dass der Käufer die Modifikationen (Grill etc.) nicht bezahlt, wollte sie nur erwähnen.

Was bringt der Golf aus eurer Sicht noch?

Danke!

Beste Antwort im Thema
am 1. Mai 2014 um 11:47

Ich würde Auto einfach behalten..

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Zwischen 1.000 und 3.000 € ist alles drin. :)

am 24. April 2014 um 16:37

Zitat:

Original geschrieben von Deloman

Zwischen 1.000 und 3.000 € ist alles drin. :)

Hallo,

super. Im Sommer ist zwischen 10 und 40 Grad auch alles drin!

Das einfachste ist, den Wagen mal bei Mobile reinzuhauen, dort wird dir der Durchschnittspreis angezeigt, das ist immer ein ganz guter Richtwert. Genau sagen kann man dir das nicht, keine Bilder etc., aber für einen anständig gepflegten Golf mit der 101er Maschine (mit grüner Plakette?) sollte man schon 2500+ rechnen können. Gerade weil die Laufleistung bei dir ja noch im Rahmen ist. Negativ sind die Mängel, vor allem der Zahnriemen, wenn du den selber nicht mehr machen möchtest werden die 2500 schon wieder ziemlich eng.

Gruß, Mitchell

Mercedes-Benz hat mir gestern 1000€, mit Eintauschbonus 2500€ für meinen geboten.

Hab dankend abgelehnt, meiner hat 92000 km und auch alle Kundendienste bei VW gemacht.

Werd ihn jetzt selber verkaufen

am 24. April 2014 um 17:04

Hallo,

bei Händlern bekommt man da auch nichts mehr für. Die müssen Gewährleistung geben, also sind die vollkommen uninteressant (da der IVer für die zu alt ist). Man bekommt bei einem Neukauf im gleichen haus einen Bonus, und danach wandert der Golf in Auto-Auktionen oder direkt auf dem nächsten Schiff.

Gruß, Mitchell

Ja das weis ich auch, die Schieben den durch zum Fähnchenhändler.

Aber der kauft den für 1000€ und stellt ihn für 3000€ auf den Hof.

Und verschenkt wird er nicht.

Die preise bei uns hier in der Gegend sind sehr hoch, bin sehr viel rumgefahren und hab richtige Mondpreise gesehen für ältere G4 gesehen.

Mit dem Inzahlunggeben war halt interessant um den Tauschbonus zubekommen,aber in dem Fall rechnet es sich nicht, da es vergleichbare C-Klassen billiger gibt.

Die stehen halt nicht in der Nähe, deshalb hab ich mir ein Angebot machen lassen.

Themenstarteram 24. April 2014 um 17:50

Hallo,

danke für eure Antworten.

Also eine grüne Plakette hat er (schafft der AXR ohne DPF).

Privatverkauf denkt ihr so max. 2500?

Wäre das auch bei einem Händler machbar, wenn man dort einen Jahreswagen Golf/Polo mitnimmt?

ZR+Service könnte ich schon noch machen lassen, kostet aber so 1200,- bei VW --> das bezahlt mir keiner zusätzlich.

Grüße

Es kommt halt darauf an: HU abgelaufen oder neu, Anzahl der Vorbesitzer.

Wie lange hast du Zeit, den Wagen herum stehen zu lassen? Hier schlägt auch manchmal einer auf, dessen Golf ein halbes Jahr zum Verkauf steht. Und die haben weniger auf der Uhr.

Mit 180 tkm ist der Käuferkreis denkbar klein. Mach ne neue HU drauf, gib dem Lackdoktor 200 € für die Rostbeseitigung, dann kannst du ihn für 2.500 € inserieren und mit etwas Nachlass zügig verkaufen. Aber nur, wenn er max. 3. Hand ist.

Ich habe selbst einen 2002er Special, jetzt 2. Hand mit deutlich unter 100 tkm. Aber mehr als 3.000 € bekomme ich da auch nicht mehr für. :(

Themenstarteram 24. April 2014 um 18:13

HU kommt im November.

Bremsen, Elektrik, Motor etc. sind i.O., insgesamt rechne ich nicht mit Problemen.

Ich bin der 2. Besitzer.

Ich finde die genannten Preise für einen der letzten Golf 4 und dann noch mit dem zuverlässigen AXR mit grüner Plakette recht niedrig.

Wenn man mal die paar Randbedingungen in mobile setzt, steht der erste in Deutschland stehende Golf für 2750 EUR drin >klick<, und das sind keine Pacific sondern schlechter ausgestattete Modellvarianten. Auf den letzten Seiten sind dann Preise von über 4000 EUR angesagt...

Wenn der Wagen nicht heute oder morgen weg muss, würde ich den schon eher mit guten Fotos und vernünftiger Beschreibung für 3500-3800 EUR ansetzen. Dann zeigt sich ja schnell, ob ernsthafte Interessenten da sind oder nicht und man kann notfalls noch nach unten korrigieren.

am 24. April 2014 um 20:01

Hallo,

bei den genannten Mängeln ist mehr nicht drin, bedenke den Zahnriemenwechsel, den Rost etc.!

Gruß, Mitchell

Die Mängel sind mir aufgefallen, klar. Grade der Zahnriemen ist für den Käufer ein guter Grund, den Preis zu drücken.

Allerdings gehe ich von aus, dass auch die anderen in Mobile inserierten Wagen nicht wie frisch aus dem Werk dastehen sondern die für diese Preisklasse und Alter/Laufleistung üblichen Macken haben.

Es ist halt mMn eine Frage, wie schnell der TE den Golf weghaben will. Wenns innerhalb der nächsten paar Tage passieren soll, muss er natürlich über den Preis gehen. Ansonsten kann man es immer mal versuchen und notfalls noch runtergehen.

Zitat:

Original geschrieben von Rougie

Golf IV Pacific

1.9 TDI, 74 kW

EZ 11/2003

179k km

Unfallfrei

Black Magic (LC9Z)

8x bereift (4x 16" BBS Alus, 4x VW Stahl)

Scheckheftgepflegt, Service etc. immer bei VW durchgeführt

Neben der Pacific-Ausstattung (Climatronic, Lederlenkrad, 4x EFH, elektr. + beheiz. Spiegel etc.) sind noch MAL, GRA und Komfort-Blinker.

Würde Tüv neu (90EUR) sein und Zahnriemenwechsel (350EUR bis 450EUR) gemacht werden, sind 3100EUR vollkommen realistisch.

Ansonsten 2500EUR, dann isser weg vom Hof.

Zur Orientierung:

die meisten Golf 4 TDI zwischen 90PS und 110 PS und 200 tkm gehen um die 2000€ weg.

Ich würde sagen 2300€ sind auf jedenfall drin!

Die KM-Laufleistung ist schon zu hoch. Die 2500 sind schon viel. Ich mag bezweifeln, dass dir irgend jemand soviel zahlt.

Bedenke der Wagen wird so nicht mehr auf dem "Seriösen Markt" angeboten werden können. Also wenn wird es ein Privat Kauf mit allen Folgen und Risiken, oder Export oder nur Händler.

Du kannst bei entsprechenden Webseiten mit mehr rein gehen, wirst dich aber auf jeden Fall in einen Preiskampf begeben. Und wie so ein "alter" gebrauchter vom zustand ist, sollte jeder kennen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Restwert Golf IV - Pacific - TDI 74kW - 179k km