ForumElektrofahrzeuge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Elektrofahrzeuge
  6. Renault Twizy Nachfolger geplant?

Renault Twizy Nachfolger geplant?

Renault Twizy
Themenstarteram 14. Juni 2015 um 20:00

Guten Abend zusammen,

einfach mal frech in die Runde gefragt ist für den kleinen Franzosen ein Nachfolger geplant wenn ja gibt es da schon Infos???

Noch einen schönen Abend

Tjelfe

Ähnliche Themen
51 Antworten

Hallo zusammen,

ich dachte mir wenn ich mir ein twizy kaufe ist das wirklich lahm mit den 100km, jedoch würde die möglichkeit bestehen, dass renault dran arbeitet irgendwann ein leistungsstäreres akku zu bauen?

 

zb dass es in 2 jahren heißt jetzt gibts ein akku mit ner reichweite von 200-250km

 

was denkt ihr?

 

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Twizy in einem Jahr Akku mit mehr kapazität' überführt.]

Ein zentrales Forschungsthema im Zusammenhang mit Elektromobilität sind natürlich die Akkus. Hier ein sehr interessanter Artikel dazu: http://www.elektroauto-start.de/wissen/in-den-akkus-liegt-die-kraft

Gruß

Fabian

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Twizy in einem Jahr Akku mit mehr kapazität' überführt.]

da frag ich mich, ob man mit dem Twizy wirklich 200 km am Stück fahren will :)

Grundsätzlich denke ich wird es in der Autobranche künftig zu und her gehen wie in der IT Branche. Neue Technik = neue Modelle. Und ob wir in 2 Jahren wirklich neue Batterientechnologien haben werden, daran zweifle ich noch. Zumal wenn sie auch bezahlbar sein sollten...

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Twizy in einem Jahr Akku mit mehr kapazität' überführt.]

Habe mir heute erstmals den Twizzy mal angeschaut,mein erster Eindruck:er ist ein ideales Stadtfahrzeug.Wenn er jetzt noch Seitenscheiben hätte wäre er auch für den Winter einsetzbar.

Hut ab Renault,klasse gemacht,ihr seit ein Vorreiter.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Twizy in einem Jahr Akku mit mehr kapazität' überführt.]

Die Frage ist, was dieser Traktionsakku kosten wird?

Von Renault subventioniert, wäre noch gut.

Oder wird der geleast?

Grüße

mischa

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Twizy in einem Jahr Akku mit mehr kapazität' überführt.]

Zitat:

@Tjelfe schrieb am 14. Juni 2015 um 20:00:36 Uhr:

Guten Abend zusammen,

einfach mal frech in die Runde gefragt ist für den kleinen Franzosen ein Nachfolger geplant wenn ja gibt es da schon Infos???

Weiß leider nix, was aber nix heißt. Ich warte eher auf einen Megane Z.E. mit Kaufakku etc. :-)

Evtl. rechtfertigen die Verkaufszahlen keinen Twizy-Nachfolger?

notting

Themenstarteram 15. Juni 2015 um 7:08

Zitat:

@notting schrieb am 14. Juni 2015 um 20:55:54 Uhr:

Zitat:

@Tjelfe schrieb am 14. Juni 2015 um 20:00:36 Uhr:

Guten Abend zusammen,

einfach mal frech in die Runde gefragt ist für den kleinen Franzosen ein Nachfolger geplant wenn ja gibt es da schon Infos???

Weiß leider nix, was aber nix heißt. Ich warte eher auf einen Megane Z.E. mit Kaufakku etc. :-)

Evtl. rechtfertigen die Verkaufszahlen keinen Twizy-Nachfolger?

notting

Und ich dachte der verkauft sich so gut...

Die die man in Frankreich kauft sind doch alle mit Kauf Akku!

Zitat:

@Tjelfe schrieb am 15. Juni 2015 um 07:08:18 Uhr:

Zitat:

@notting schrieb am 14. Juni 2015 um 20:55:54 Uhr:

 

Weiß leider nix, was aber nix heißt. Ich warte eher auf einen Megane Z.E. mit Kaufakku etc. :-)

Evtl. rechtfertigen die Verkaufszahlen keinen Twizy-Nachfolger?

notting

Und ich dachte der verkauft sich so gut...

Die die man in Frankreich kauft sind doch alle mit Kauf Akku!

http://ecomento.tv/.../

Zoe verkauft sich 3x besser (ok, nur D).

Und in den meisten europ. Ländern gibt's von Renault aktuell nur Mietakkus.

notting

Themenstarteram 15. Juni 2015 um 13:16

Zitat:

@notting schrieb am 15. Juni 2015 um 12:37:26 Uhr:

Zitat:

@Tjelfe schrieb am 15. Juni 2015 um 07:08:18 Uhr:

 

Und ich dachte der verkauft sich so gut...

Die die man in Frankreich kauft sind doch alle mit Kauf Akku!

http://ecomento.tv/.../

Zoe verkauft sich 3x besser (ok, nur D).

Und in den meisten europ. Ländern gibt's von Renault aktuell nur Mietakkus.

notting

Ja hast sicher Recht kostet halt auch ne Stange mehr und an sich brauch ich kein "vollwärtiges" Auto.

Meistens sitz ich alleine drin oder mit meiner Freundin und die Reichweite ist auch vollkommen ausreichend. Kann damit sogar in Winter meine Eltern besuchen also so what.

Wenn die Probefahrt in Ordnung ist sieht es gut aus das ich mir den sogar hole.

Ne andere Frage kann man so einfach ein Radio bzw. CD Spieler nachrüsten?

Vielen Dank Grüße

Tjelfe

Zitat:

@Tjelfe schrieb am 15. Juni 2015 um 13:16:40 Uhr:

Zitat:

@notting schrieb am 15. Juni 2015 um 12:37:26 Uhr:

 

http://ecomento.tv/.../

Zoe verkauft sich 3x besser (ok, nur D).

Und in den meisten europ. Ländern gibt's von Renault aktuell nur Mietakkus.

notting

Ja hast sicher Recht kostet halt auch ne Stange mehr und an sich brauch ich kein "vollwärtiges" Auto.

Meistens sitz ich alleine drin oder mit meiner Freundin und die Reichweite ist auch vollkommen ausreichend. Kann damit sogar in Winter meine Eltern besuchen also so what.

Wenn die Probefahrt in Ordnung ist sieht es gut aus das ich mir den sogar hole.

Also die 50km bei hügeligen Bundesstr. (bei brandneuen Akkus - erst bei <75% Kapazität gibt's neue) reichen dir bzw. das mit den 3,5h bis er von 0 auf 100% ist, sind dir bekannt? Nicht von den NEFZ-Werten blenden lassen...

Zitat:

Ne andere Frage kann man so einfach ein Radio bzw. CD Spieler nachrüsten?

Genau deswegen ist ja der Preisunterschied so hoch ;-)

Als ich mal in einen Twizy schauen konnte, war da IMHO nix vorgesehen und geht ja auch zusätzlich auf die Reichweite. Entspr. tragbares Gerät mit eigener Stromversorgung irgendwie reinfummeln?

notting

PS: Dass der Zoe aktuell ab 16.500EUR zu haben ist weißt du?

Themenstarteram 15. Juni 2015 um 16:20

Zitat:

@notting schrieb am 15. Juni 2015 um 13:26:41 Uhr:

Zitat:

@Tjelfe schrieb am 15. Juni 2015 um 13:16:40 Uhr:

 

Ja hast sicher Recht kostet halt auch ne Stange mehr und an sich brauch ich kein "vollwärtiges" Auto.

Meistens sitz ich alleine drin oder mit meiner Freundin und die Reichweite ist auch vollkommen ausreichend. Kann damit sogar in Winter meine Eltern besuchen also so what.

Wenn die Probefahrt in Ordnung ist sieht es gut aus das ich mir den sogar hole.

Also die 50km bei hügeligen Bundesstr. (bei brandneuen Akkus - erst bei <75% Kapazität gibt's neue) reichen dir bzw. das mit den 3,5h bis er von 0 auf 100% ist, sind dir bekannt? Nicht von den NEFZ-Werten blenden lassen...

Zitat:

@notting schrieb am 15. Juni 2015 um 13:26:41 Uhr:

Zitat:

Ne andere Frage kann man so einfach ein Radio bzw. CD Spieler nachrüsten?

Genau deswegen ist ja der Preisunterschied so hoch ;-)

Als ich mal in einen Twizy schauen konnte, war da IMHO nix vorgesehen und geht ja auch zusätzlich auf die Reichweite. Entspr. tragbares Gerät mit eigener Stromversorgung irgendwie reinfummeln?

notting

PS: Dass der Zoe aktuell ab 16.500EUR zu haben ist weißt du?

Danke erst mal dazu!

Mit der Reichweite habe ich mich auch als erstes befasst das die im Sommer bei 70-80km liegt und im Winter bei vielleicht 60km liegt das weiß ich schon.

Die Sache ist auch der Zoe wird nicht ewig "so günstig" sein. Im Moment fährt mein alter BMW auch noch deswegen sehe ich auch kein Grund ihn zu verschrotten nur weil er bald 20 wird.

CD Player wäre schon cool... Ich denke ich werde mich bei Renault einfach noch ein wenig erkundigen und im I-net forsten.

LG

Tjelfe

Zitat:

@Tjelfe schrieb am 15. Juni 2015 um 16:20:15 Uhr:

Danke erst mal dazu!

Mit der Reichweite habe ich mich auch als erstes befasst das die im Sommer bei 70-80km liegt und im Winter bei vielleicht 60km liegt das weiß ich schon.

Die Sache ist auch der Zoe wird nicht ewig "so günstig" sein.

Richtig ist, dass dieses Zoe-Angebot aktuell nur bis zum 30.6.15 gilt. Aber ich denke längerfristig werden die ganzen E-Autos billiger bzw. zunächst zumindest die aushandelbaren Rabatte höher, Akkumiete billiger, ...

Zitat:

Im Moment fährt mein alter BMW auch noch deswegen sehe ich auch kein Grund ihn zu verschrotten nur weil er bald 20 wird.

Der Ascona war damals zur AWP ähnlich alt, machte aber immer mehr Probleme, war der ideale Zeitpunkt für mich. Der Megane III wird mich hoffentlich noch ein weilchen begleiten, bis es eben einen Megane Z.E. mit ähnlicher Reichweite gibt.

Zitat:

CD Player wäre schon cool... Ich denke ich werde mich bei Renault einfach noch ein wenig erkundigen und im I-net forsten.

Achja, da fällt mir gerade ein: So von wg. Diebstahlschutz der innenliegenden Sachen ist der Twizy halt nicht so toll. Wirst ja gesehen haben so von wg. Fenstern...

notting

Themenstarteram 16. Juni 2015 um 8:08

Ja er hat halt sein verschließbaren "Kofferraum" und dann vorne noch ein Fach.

Ach, kackt euch doch nicht wegen der Reichweite an. Twizy kaufen und fertig!

Oder macht zumindest mal eine Probefahrt, bevor ihr auf den Mist hört, den all die konservativen Heinis von sich geben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Elektrofahrzeuge
  6. Renault Twizy Nachfolger geplant?