ForumCaptur, Clio & Modus
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Captur, Clio & Modus
  6. Renault Clio IV 2017 Temperatur Anzeige

Renault Clio IV 2017 Temperatur Anzeige

Renault Clio 4
Themenstarteram 31. Mai 2020 um 23:13

Hallo

Habe seit kurzem ein Clio zugelegt 2017 Model Limited.

 

Hat der Renault keine Motor Temperatur Anzeige?

 

Bin für jede Info dankbar

 

Gruß

Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

@Shakilla schrieb am 2. Juni 2020 um 10:30:08 Uhr:

 

Okay. Vielen Dank!

Dafür gibts hier bei MT den "Danke Button", Daumen nach oben @Shakilla

Falls jemand eine Wassertemperaturanzeige haben möchte, kann ich Geräte wie ScanGauge 2 oder Turbogauge 4 empfehlen. Ich habe zweiteres. Jenes liest die exakte Wassertemperatur aus der Fahrzeug-Elektronik aus und gibt diese als Zahl aus. Braucht man nicht, mich stört es aber nicht :) Und außerdem weiß ich gerne, ob ich langsam mal etwas lustiger mit dem Gaspedal umgehen darf oder nicht. Außerdem ganz nett um zu wissen, ob das Kühlsystem einigermaßen in Ordnung ist, gerade in Hinsicht auf den Thermostat. 50°C könnte der Motor auch mit defektem Thermostat erreichen, auch beim fahren, dann geht die blaue Leuchte aus. Nur hängt der Motor danach irgendwo zwischen 60 und 70°C und hat damit noch nicht die volle Betriebstemperatur. Wüsste man ohne Anzeige aber nicht, denn die Lampe ist ja aus. Naja, genug gerechtfertigt ;)

Öltemperatur und Öldruck wären natürlich auch noch feine Werte zum auslesen, diese sind in der Elektronik aber gar nicht hinterlegt. Beide werden nicht gemessen, Öltemperatur wird bei Renault bloß von der Elektronik "geschätzt".

Danke für die Info im Bezug auf den Wassertemperatur!

Und nun die Frage: Wie kann ich's denn abrufen bzw. worauf kann ich sie lesen? Muss ich das System auf meinem Smartphone irgendwie runterladen und dann dort bei Bedarf abfragen?

Dies ist insofern wichtig, als der Renault noch eine LPG Anlage eingebaut bekommen hat..?

VG aus Frankfurt am Main

Ich habe mein TurboGauge mit einem OBD-Verlängerungskabel und einem Saugnapf unten links in die Scheibe gehangen. Die Anzeige erfolgt dann im Fenster "Gauge", dort hat man dann immer vier Anzeigen, die man sich aus verschiedenen Werten aussuchen kann. Bei mir sind es Wassertemperatur, Ansauglufttemperatur, Drosselklappenstellung und Batteriespannung.

Du kannst aber auch irgendein Bluetooth OBD-Dongle kaufen und die Anzeige über dein Smartphone geschehen lassen. Dann müsstest du aber bei jeder Fahrt dein Handy mit dem Dongle verbinden, die App(z.B. Torque App) starten, die richtige Anzeige auswählen,.. - könnte also etwas lästig werden.

Über die Notwendigkeit lässt sich aber streiten, denn du könntest auch einfach nach erlöschen der blauen Leuchte fünf Minuten warten, ehe du den Motor stärker forderst. Auch denke ich mal, dass die Gasanlage intern von den Steuergeräten gut genug geregelt wird, als dass du die Temperatur im Auge behalten müsstest.

Andererseits, letztens hatten wir einen Kunden in der Werkstatt, welcher einen Marderbiss im Wasserschlauch vom Turbolader(TCe 90) hatte. Das Kühlwasser hat sich darüber entleert, bis der Motor heiß gelaufen ist und die rote Temperaturleuchte im Tacho aufleuchtete. VIELLEICHT hätte man das mit einer Anzeige schon früher bemerkt. Ein Folgeschaden ist glücklicherweise nicht enstanden.

Dann hoffe ich, dass uns ein solcher Marderbiss am Wasserschlauch des Turboladers erspart bleibt. Denn unsere ist auch exakt das gleiche Modell, nur die nach der Modifizierung 2016, wo die Maschine anstatt 135 Nm,140 Nm Drehmoment leistet.

Aber der Aufwand wegen Wassertemperatur ablesen ist doch gross... Nur wenn eine analoge Anzeige irgendwo ordentlich integriert eingebaut werden kann..! LG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Captur, Clio & Modus
  6. Renault Clio IV 2017 Temperatur Anzeige