ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Reifenverschleiß FK3

Reifenverschleiß FK3

Themenstarteram 14. Febuar 2007 um 20:32

Brauchte da mal eure Hilfe:

Nach 13.000 Km die Sommerreifen gewechselt.

Hinten noch gutes Profil.

Aber Vorne beide Reifen nur noch 3 mm Profil.

Das komische dabei ist nur , außen sind es noch 3 mm , nach innen laufend bis auf Null.

Also total schräg abgefahren.

Die letzten 50 mm innen ist einen richtige Kante dann bis runter auf den Unterbau des Reifens.

Also Profil (minus 5mm) kann ich sonst nicht anders erklären.

Heute Spur vermessen lassen.

Stoßdämpfer , Radlager , alles in Ordnung,

Aber warum sind die beiden Reifen INNEN total heruntergefahren???

Luftdruck bei jedem 2. Tanken kontrolliert. Immer 2.4 bis 2,7 Bar.

Reifen werden nun von Honda nach Michelin zur Überprüfung geschickt.

Wer kann mir erklären, was es sein könnte?

Ähnliche Themen
39 Antworten

Also warum sie vorne abgefahren sind ist klar, viel Gewicht und sehr hohes Drehmoment. Aber warum sie schräg abgefahren sind ist auch mir ein Rätsel. Sind beide wenigstens symmetrisch abgefahren?

Grüße,

Zeph

Themenstarteram 14. Febuar 2007 um 21:03

Klar, Abnutzung ist ja auch OK.

Aber nicht schräg nach innen und dann noch eine starke Kante , wie eine Fase , so ca. 10Grad.

Beide Reifen absolut gleich.

Auch kein Bordstein Rempler oder ähnliches.

Hab ich hier schonmal irgendwo gelesen, das die Vorderreifen, bei nem FK, innen blank waren!

mfg Stephan

hatt ähnliches mit zu wenig luftdruck. allerdings zur aussenkante hin abgefahren! keine ahnung wie sich das bei zu viel luft verhält! ist 2,7 bar evtl zu viel? ich fahr immer 2.3 vorne 2.5 hinten. bei schneller gangart 2.1 vorne und 2.3 hinten. nur das ist dann auf dauer schon weng heftig für die vorderreifen!

wenn die spur/sturz passt kanns ja eigentlich nurnoch am luftdruck liegen oder?

grüße

Matze

Habe gerade nachgesehen: Meine Sommerreifen kamen nach 6.700 km runter und die Winterreifen rauf.

Sommerreifen wurden gleich bei meinem Händler eingelagert und Reifenprofil wurde ebenso vom Händler kontrolliert. Habe schwarz auf weiß, daß das Profil bei meinen Michelin-Sommerreifen nach 6.700 km an allen 4 Reifen sowohl vorne, als auch hinten jeweils 7 mm beträgt, was doch ein recht guter Wert ist, denke ich.

Hab mit diesen Reifen jedenfalls nur gute Erfahrungen gemacht und freue mich schon wieder auf die Sommerreifen. Wenn's mit dem Wetter so weitergeht, werde ich sie wohl in 3 Wochen wieder raufmachen lassen. Sieht nicht mehr nach viel Schnee aus bei uns.

froggers Sohn: war beim CR-V von meinem Dad auch so vom 1. Satz anjetzt ist der 3. drauf und ne Vermessung wurde auch schonmal gemacht -> micht besser. Ist das eventuel ne HONDA Krannkheit?

bei meinem sind die reifen bei ca 17000 runter gekommen. die vorderreifen sind brutal runter. hinten wie neu.man hätte da mal tauschen müssen. ich habe schon bedenken ob ich die je wieder gleich bekomme. so grass fahre ich die ja nie mehr runter.

Re: Reifenverschleiß FK3

 

Zitat:

Original geschrieben von Civic 2,2

Brauchte da mal eure Hilfe:

Nach 13.000 Km die Sommerreifen gewechselt.

Hinten noch gutes Profil.

Aber Vorne beide Reifen nur noch 3 mm Profil.

Das komische dabei ist nur , außen sind es noch 3 mm , nach innen laufend bis auf Null.

Also total schräg abgefahren.

Die letzten 50 mm innen ist einen richtige Kante dann bis runter auf den Unterbau des Reifens.

Also Profil (minus 5mm) kann ich sonst nicht anders erklären.

Heute Spur vermessen lassen.

Stoßdämpfer , Radlager , alles in Ordnung,

Aber warum sind die beiden Reifen INNEN total heruntergefahren???

Luftdruck bei jedem 2. Tanken kontrolliert. Immer 2.4 bis 2,7 Bar.

Reifen werden nun von Honda nach Michelin zur Überprüfung geschickt.

Wer kann mir erklären, was es sein könnte?

Könnte uach ein Hinweis sein auf defekte obere Querlenker, oder zuviel Spielraum dessen.

Bin auch nicht ganz zufrieden mit dem Reifenverschleiss. Eine Vermessung beim Freundlichen hatte erst auch nichts ergeben. Der Wagen zog sogar leicht nach rechts.

Aber: Eine Kontrollmessung bei einer freien Werkstatt ergab dann, dass die bei Honda gemessenen Werte überhaupt nicht stimmten. Sturz und Spur hatten demnach über ein Grad Abweichung. Die Werkstatt hat den Wagen dann nach ihrem Prüfstand eingestellt und auf einmal lief er auch geradeaus. Die Kosten hat Honda übernommen.

Die Werte ließen sich aber nur gerade so erreichen, sind also an der Toleranzgrenze und auch das ging nur mit Sturzeinstellschrauben. Um Klärung der Ursachen war man bei Honda nicht bemüht ("Seien Sie doch froh dass er jetzt läuft").

Die Reifen waren vorn an den Seiten ebenfalls etwas kantig abgefahren (Außenkanten). Habe jetzt vorn neue Stoßdämpfer bekommen, wegen Poltern an der Vorderachse. Das Poltern ist weg, aber ich fahre morgen wieder zur Freien und lasse den Wagen nochmal vermessen.

Gruß

Nun, ich habe eine nach längerem Nachdenken eine Theorie:

Wenn der Reifendruck zu hoch ist, dann kann sich die innere Seite des Reifens nicht optimal an die Straße anpassen, da sie durch den Sturz ja sowieso stärker belastet wird. Dies würde eventuell den starken Abrieb auf der Innenseite erklären.

Andererseits könnte es auch eine symmetrische, aber dennoch zu starke Vorspur sein.

Grüße,

Zeph

Würde dieser Theorie auch zustimmen.

Nur hat der Civic vorne keinen Sturz ab Werk.

Wie war denn die Fahrweise?

Eher scharf, viele Kurven?

Kurze oder lange Kurven?

Wo ist gefahren worden? Stadt/Land/Autobahn

Und CIVIC 2,2 was Neues? Sturz, Vorspur, Luftdruck in Kombination mit Kurvenräubern?

meine reifen vorne waren auch innen weiter abfgefahren. allerdings war schon ab händler knapp 2,8 bar luftdruck drauf. ich denke das ist etwas viel. ich werde jetzt mal die winterreifen beobachten.

Zitat:

Original geschrieben von stef2423

meine reifen vorne waren auch innen weiter abfgefahren. allerdings war schon ab händler knapp 2,8 bar luftdruck drauf. ich denke das ist etwas viel. ich werde jetzt mal die winterreifen beobachten.

2,8 bar bei 17"?

 

Ich hatte auch ab Händler ganz komische Drücke, auch etwas mit 2,8 und 2,4 oder so.

Momentan fahre ich die 16" Winterreifen mit 2,4(normal)-2,6(Autobahn).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Reifenverschleiß FK3