ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Reifendruckkontrolle (RDK) funktioniert nicht wie sie soll

Reifendruckkontrolle (RDK) funktioniert nicht wie sie soll

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 26. September 2014 um 19:20

Hallo,

bei meinem Golf 6 von 08/2009 funktioniert komischerweise die Reifendruckkontrolle nicht richtig.

Ich pumpte zuletzt 2,8 bar in die Hinterreifen. Nach einer Woche hatte der rechte Hinterreifen nur noch 2,5 bar. Habe jetzt an allen 4 Reifen wieder 2,1 bar drin.

Komischerweise meldet mir die RDK nichts. Bedeutet: Druckabfall von 0,7 bar und sie meldet nichts.

Im Frühjahr hatte ich im rechten Hinterreifen aufgrund eines Nagels 1,3 bar drin statt 2,1. Damals zeigte mir die RDK Druckverlust an.

Stimmt da was nicht?

Gruß

Ähnliche Themen
16 Antworten

Um Fehlalarme zu vermeiden ist die RDK relativ tolerant was Unterschiede angeht. Also alles normal.

Themenstarteram 26. September 2014 um 21:23

Ich kenne es von Mercedes im W212, dass selbst bei geringen Abweichungen (2,5 auf 2,3 bar) die RDK warnt.

Gruß

Bei mir schlägt sie auch nach 0,4 bis 0,5 bar Verlust sofort an. Hast du nach dem Aufpumpen auch resetet? Nebenbei finde ich rundherum 2,1 bar zu wenig.

Themenstarteram 26. September 2014 um 21:33

Hallo,

als ich die 2,8 bar hinten reinpumpte, habe ich sie resetet. Jetzt mit 2,1 bar nicht, wollte mal testen, ob sie anschlägt. Negativ nach 100km.

Habe 16 Zoll 205er (65?) Reifen drauf. Wieso sind 2,1 bar zu wenig? Die Angabe im Tankdeckel empfiehlt 2,1 bar. Früher hieß es "Nehme die bar aus dem Tankdeckel und pack 0,2 noch drauf". Heute ist es doch "Nehme die bar aus dem Tankdeckel und zieh noch 0,2 ab".

Habe mit den 2,1 bar keine schlechten Erfahrungen gemacht. Verbrauch liegt bei gefahrenen 30km Autobahn mit ca. 80-90km/h bei 5,0-5,3l/100km.

Edit: Es sind 55er Sommerreifen.

Gruß

Solange beide Reifen einer Achse den gleichen Druck haben, kann sie nicht anschlagen. Sie vergleicht ja nur beide Raddrehzahlen.

Zitat:

Original geschrieben von Diesel_inside

Solange beide Reifen einer Achse den gleichen Druck haben, kann sie nicht anschlagen. Sie vergleicht ja nur beide Raddrehzahlen.

Und was soll das jetzt bedeuten? Ich glaube kaum dass jemand auf einer Achse unterschiedlichen Luftdruck einstellt.

Stimmt, aber das ist der Grund, warum beim TE als er auf 2,1 reduziert hatte nichts angezeigt wurde.

Edit: Er hatte ja damit an allen Rädern den gleichen Druck eingestellt

Der vorherige einseite Verlust von o,3 bar (2,8 auf 2,5) wird vom System nicht erkannt / angezeigt.

Themenstarteram 26. September 2014 um 21:57

Zitat:

Original geschrieben von hoc777

Zitat:

Original geschrieben von Diesel_inside

Solange beide Reifen einer Achse den gleichen Druck haben, kann sie nicht anschlagen. Sie vergleicht ja nur beide Raddrehzahlen.

Und was soll das jetzt bedeuten? Ich glaube kaum dass jemand auf einer Achse unterschiedlichen Luftdruck einstellt.

Das nicht, aber sobald ein Reifen Luft verliert, schlägt sie Alarm. Mglw. hatten zuletzt beide hinteren Reifen 0,3 bar veloren und waren somit auf 2,5 abgefallen. Konnte an der Luftzapfsäule aber nur die Angaben am hinteren rechten Reifen sehen.

Gruß

Ich nehmen mal an du hast auch den 2,0 TDI mit 205 55 16er Reifen. Meiner ist MJ 2010 und ich fahre seit nunmehr fast 5 Jahren mit rundherum 2,5 bar. Durchschnittsverbrauch (80 % Autobahn mit Stau aber auch Vollgas) liegt bei 5,4 Litern.

 

 

Zitat:

Original geschrieben von SternMB

Hallo,

als ich die 2,8 bar hinten reinpumpte, habe ich sie resetet. Jetzt mit 2,1 bar nicht, wollte mal testen, ob sie anschlägt. Negativ nach 100km.

Habe 16 Zoll 205er (65?) Reifen drauf. Wieso sind 2,1 bar zu wenig? Die Angabe im Tankdeckel empfiehlt 2,1 bar. Früher hieß es "Nehme die bar aus dem Tankdeckel und pack 0,2 noch drauf". Heute ist es doch "Nehme die bar aus dem Tankdeckel und zieh noch 0,2 ab".

Habe mit den 2,1 bar keine schlechten Erfahrungen gemacht. Verbrauch liegt bei gefahrenen 30km Autobahn mit ca. 80-90km/h bei 5,0-5,3l/100km.

Gruß

Kontrollierst du immer an der gleichen Lufttankstelle? Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass die nicht alle gleich und vor allem nicht alle korrekt anzeigen. Seitdem nutze ich bis auf Urlaubsfahrten immer die von ARAL, da sie bei uns die Neueste ist.

Zitat:

Original geschrieben von SternMB

Zitat:

Original geschrieben von hoc777

 

Und was soll das jetzt bedeuten? Ich glaube kaum dass jemand auf einer Achse unterschiedlichen Luftdruck einstellt.

Das nicht, aber sobald ein Reifen Luft verliert, schlägt sie Alarm. Mglw. hatten zuletzt beide hinteren Reifen 0,3 bar veloren und waren somit auf 2,5 abgefallen. Konnte an der Luftzapfsäule aber nur die Angaben am hinteren rechten Reifen sehen.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von hoc777

Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass die nicht alle gleich und vor allem nicht alle korrekt anzeigen

Sind die denn bei Euch nicht geeicht?

Themenstarteram 26. September 2014 um 22:09

Hallo,

keine Ahnung ob die geeicht sind. Aber ich nutze immer dieselbe. Eine mit elektronischer Anzeige und automatischer Aufpumpefunktion. Habe den 1,4l TSI mit 122PS. Bei Vollgas (~200km/h laut GPS) verbrauche ich mehr als 10l. Über eine längere Strecke Vollgas bin ich an die 13,6l gekommen.

Keine Ahnung. Aber nach meinen Erfahrungen dann wohl eher nicht. Sind teilweise auch schon etwas betagter. Von daher mache ich es ja wie beschrieben bei der "Neuesten".

 

Zitat:

Original geschrieben von Diesel_inside

Zitat:

Original geschrieben von hoc777

Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass die nicht alle gleich und vor allem nicht alle korrekt anzeigen

Sind die denn bei Euch nicht geeicht?

..... bei den Verbräuchen bin ich froh, einen Diesel zu haben :)

 

Zitat:

Original geschrieben von SternMB

Hallo,

keine Ahnung ob die geeicht sind. Aber ich nutze immer dieselbe. Eine mit elektronischer Anzeige und automatischer Aufpumpefunktion. Habe den 1,4l TSI mit 122PS. Bei Vollgas (~200km/h laut GPS) verbrauche ich mehr als 10l. Über eine längere Strecke Vollgas bin ich an die 13,6l gekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Reifendruckkontrolle (RDK) funktioniert nicht wie sie soll